Neue Wettanbieter

Es mag eine große Auswahl auf dem Markt für Wettanbieter geben. Die Realität ist jedoch, dass sich die meisten Spieler für einen der etablierten Bookies entscheiden. Sie bieten nicht nur ein tolles Interface, eine große Auswahl an Wetten und gute Quoten – vor allem hat man das Gefühl, dass man hier beim richtigen Namen gelandet ist. Gleichzeitig wachst der Markt für Sportwetten schon seit Jahren. Immer neue Anbieter drängen auf den Markt und versuchen sich ihre Anteile bei den Spielern zu sichern.

Die Frage, die sich stellt: Lohnt es sich wirklich, wenn man sich vom bisherigen Anbieter löst und sich bei den neuen Namen umsieht? Welche Vorteile entstehen, wenn sich ein Spieler ein zweites Konto bei einem der Wettanbieter macht, die noch keinen großen Namen auf dem Markt besitzen? Die Dienstleister selbst tuen alles dafür, damit sie neue Spieler generieren können. Und genau hier könnte es interessant werden, sich wieder einmal einen neuen Account zu erstellen.

Top 3 Neue Wettanbieter

AnbieterBewertungBonusLink
EagleBet
Zum Testbericht
Gratiswette bis zu 30€Zum Anbieter
Betano
Zum Testbericht
100% Bonus bis zu 100€Zum Anbieter
Zum Testbericht
100% Bonus bis zu 122€Zum Anbieter

Wer sind die neuen Dienstleister auf dem Markt der Sportwetten?

Alleine in den letzten Jahren sind gut und gerne zwanzig neue Namen erschienen. Den meisten Spielern sind sie höchstens aus den Vergleichen bekannt, die für die Quoten gemacht werden. Viele von ihnen scheinen auf den ersten Blick völlig neu zu sein. Dabei sind einige Dienstleister dabei, die schon lange existieren, aber erst in den letzten Jahren auf den deutschsprachigen Markt gekommen sind.

Da sind dann Anbieter, die bereits seit Jahren auf dem Markt Lateinamerikas erfolgreich sein. Auch große Namen der traditionellen Buchmacher aus England haben erst zuletzt ihre Strategie geändert und sind heute mit ihren Auftritten im Internet zu finden.

Es handelt sich also keinesfalls um komplett neue Anbieter. Auch beim Thema seriöses Wetten brauchen sich die Spieler in der Regel keine Sorgen machen. Die Dienstleister, die mit ihren Angeboten in Fernsehen und Internet werben oder bei den Vergleichen auftauchen, können alle gesetzlichen Bestimmungen einhalten. Schwarze Schafe haben es auf dem Markt schwer. Darüber hinaus helfen Bewertungen aus dem Internet oder ein Blick auf die Portale, die sich mit den Tests der Anbieter beschäftigen.

Die Vorteile der neuen Anbieter im Überblick

Natürlich ist jedem Dienstleister, Sportwetten-Anbieter und Provider klar, dass der deutsche Markt umkämpft ist. Neben den großen Namen gibt es auch viele etablierte kleine Anbieter, die hier eine feste Gemeinde an Spielern für sich haben. Entsprechend hoch ist der Konkurrenzkampf und entsprechend niedrige die Hürde, wenn es darum geht, mit attraktiven Angeboten neue Spieler für sich zu gewinnen.

Die Hoffnung ist klar: Wenn ein Spieler sich für einen neuen Account entscheidet, könnte er langfristig komplett wechseln und den etablierten Riesen der Branche den Rücken zuwenden.

Zu den wichtigsten Vorteilen der neuen Anbieter gehört es, dass sie eine Menge Zeit hatten, den Markt zu beobachten. Sie wissen genau, was sich die Spieler wünschen und woran die anderen Anbieter in den letzten Jahren gearbeitet haben. Hier sind einige Beispiele, die daher bei den neuen Anbietern zu finden sind:

  • Gutes Angebot an unterschiedlichen Sportwetten und Ligen. Ein großes Angebot ist ein entscheidender Faktor – das wissen natürlich auch die Anbieter, die neu auf den Markt kommen. Entsprechend wird hier bereits mit hohen Standard gearbeitet.
  • Hohe Quoten und ein starkes Angebot im Vergleich mit der Konkurrenz zeichnen die neuen Angebote am Anfang aus. Manchmal verändern sich die Quoten nach den ersten Monaten, für den Anfang kann es sich aber lohnen.
  • Starke Boni und andere Angebote für die Registrierung. Um die nötige kritische Masse an Spielern zu generieren, finden sich die neuen Anbieter in der Regel mit sehr starken Boni in den Vergleichen wieder. Genau hier ist das beste Argument für einen Zweit- oder Drittaccount.

Das Ziel der neuen Anbieter ist es in der Regel nicht, Spieler direkt zum kompletten Umstieg zu bewegen. Sie wissen genau, dass es gute Gründe gibt, warum sich jemand bei den Sportwetten für einen bestimmten Dienstleister entschieden hat. Stattdessen hoffen sie darauf, dass ein Zweit- oder Drittaccount erstellt wird. In Kombination mit den sehr guten Quoten und den starken Angeboten im Bereich der Boni bieten sie daher besonders in den ersten Monaten eine interessante Alternative für die Spieler.

Aber warum melden sich dann nicht alle Spieler bei neuen Anbietern an?

Wie in so vielen Bereichen des Lebens, sind auch die meisten Spieler im Bereich der Sportwetten Gewohnheitstiere. Gerade beim Glücksspiel oder den Wetten im Internet geht es für viele der Spieler um ein gewisses Maß an Komfort. Sie haben weder Lust noch Muse sich immer und immer wieder in neue Prozesse oder ein neues Design einzuarbeiten.

Stattdessen haben sie ihr Guthaben bei einem der großen Namen, wissen genau, welche Systeme sie spielen und wie diese mit wenigen Klicks erreicht werden. Die größte Welle von Abgängen war tatsächlich zu bemerken, als sich die großen Anbieter damit schwer taten, ein mobiles Design zur Verfügung zu stellen. Seit hier aber nachgearbeitet wurde, kommt es nur noch selten zu ganz großen Wanderungen bei den Spielerzahlen.

Generell gibt es viel unbegründetes Misstrauen gegenüber neuen Namen. Nachdem der Markt für Sportwetten über viele Jahre von den fünf, sechs gleichen Namen dominiert wurde, ist es nur schwer vorstellbar, sich auf einen anderen Anbieter einzulassen. Dabei gibt es viele gute Gründe.

Die Risiken rund um die AGBs sind ausgemerzt und die meisten neuen Dienstleister preisen sogar die Wettsteuer in Deutschland bereits in ihre Angebote ein. Viele der Kinderkrankheiten, die bei anderen Dienstleistern über Jahre zu bemerken waren, sind nicht mehr vorhanden. Man trifft hier auf ein gelungenes Angebot.

Lohnt es sich, einen neuen oder weiteren Wettanbieter zu suchen?

Generell kann es sich immer lohnen, die verschiedenen Angebote auf dem Markt im Blick zu behalten. Es gibt viele Bereiche des Lebens, in denen es normal geworden ist, sich auf neue Angebote einzulassen. Verträge für Strom und Handys werden inzwischen beinahe jährlich gewechselt, weil es so viele Innovationen und Veränderungen auf den Märkten gibt.

Auch die Branche für Sportwetten befindet sich in einem Wandel und wird sich in den nächsten Jahren noch weit mehr verändern. Wer aktiv an diesem Hobby teilnimmt und immer die besten Bedingungen für das eigene Spiel haben möchte, muss daher auch offen dafür sein, dass es neue Angebote gibt.

Tatsächlich bieten die neuen Namen viele interessante Möglichkeiten. Wie bereits oben beschrieben, ist es nicht nötig, den bestehenden Account bei einem der großen Namen aufzugeben. Die meisten Angebote zielen ohnehin darauf ab, dass man einen weiteren Account macht und sich im Laufe der Zeit überzeugen lässt.

Wer weiß, mit dem richtigen Dienstleister profitiert man so vielleicht von einem guten Bonus oder starken Quoten. Auch das Spielfeld könnte sich mit den neuen Ligen und Sporarten erweitern. Es ist also in jedem Fall einen Blick wert.