Formel 1 Wetten

Die Formel 1 ist und bleibt der liebste Motorsport der Deutschen. Mit großen Namen wie Michael Schuhmacher, Sebastian Vettel oder Nico Rosberg hat man sich in den vergangenen Jahrzehnten immerhin immer wieder in den obersten Bereichen des Sports positionieren können. Die Formel 1 verändert sich zudem und bietet immer mehr Dynamik und interessante Zweikämpfe auf der Strecke.

Wer neben einem tollen Rennerlebnis auch noch eine tolle Wette abschließen möchte, der hat im Internet mit einer Vielzahl an Anbietern ausreichend Möglichkeiten dafür. Spätestens mit dem Beginn der Formel 1 Saison 2020 werden viele Anbieter ihre Angebote wieder überarbeiten und für jeden Fan und neutralen Beobachter tolle Optionen für den Wettschein anbieten.

Die besten Anbieter für Formel 1 Wetten

AnbieterBewertungBonusLink
Betway
Zum Testbericht
100% Bonus bis zu 150€Zum Anbieter
Tipico
Zum Testbericht
100% Bonus bis zu 100€Zum Anbieter
bwin
Zum Testbericht
100% Bonus bis zu 100€Zum Anbieter

Grundsätzliches zur Formel 1

Auch wenn es die Seltenheit ist, wird es doch Menschen geben, die bis heute nicht wirklich in den Kontakt mit der Königsklasse des Rennsports gekommen sind. Die Formel 1 ist und bleibt die wichtigste Rennserie auf der Welt und reist dabei über beinahe alle Kontinente und hält Rennen in bis zu 20 verschiedenen Ländern ab. In den letzten Jahren sind es vor allem die Marken Mercedes, Red Bull und Ferrari, die die Welt der Formel 1 dominieren. Dabei ist zu beobachten, dass es nach und nach eine Ablösung gibt.

Vor allem stellt sich die Formel 1 aber mehr und mehr auf die Themen Sicherheit und Umwelt ein. In einer Zeit, in der der Umweltschutz auf der gesamten Welt zu einem Thema wird, wird auch die Rennserie immer grüner und bietet heute mehr Umweltschutz denn je. Gleichzeitig wird auf mehr taktische Finesse gesetzt. Man denke nur daran, dass Boxenstopps vor zehn Jahren noch zehn Sekunden gedauert haben – heute sind sie in der Regel in drei bis vier Sekunden erledigt. Das Ziel ist dabei jedoch das gleiche geblieben: Eine gute Qualifikation fahren und sich im Anschluss einen Platz auf dem Podium sichern.

Der Stand der Formel 1 im Jahr 2020

Bereits am 15. März wird die neue Saison der Formel 1 starten und wird mit 22 Rennen die bisher längste Saison, die die Serie erlebt hat. Darüber hinaus ist mit dem Großen Preis von Vietnam in Hanoi eine neue Strecke im Aufgebot. Auch die Niederlande wird erstmals seit 25 Jahren wieder angefahren. Dafür entfällt leider die deutsche Strecke am Hockenheimring – eine Entscheidung, die bis heute sehr kritisch gesehen wird. Nach dem Nürburgring ist also auch die zweite deutsche Traditionsstrecke nicht mehr in der Formel 1 zu finden und eines der wichtigsten Länder der Formel 1 daher ohne eine eigene Niederlassung.

Die großen Favoriten in diesem Jahr haben sich jedoch nicht geändert. Ferrari und Mercedes werden wieder an der Spitze zu finden sein und haben bereits jetzt mit ihren Tests für den neuen Kalender begonnen. Dabei darf man gespannt sein, wer am 29. November, wenn die Saison endet, die beiden Pokale für die Meisterschaft der Fahrer und für die Konstrukteure in die Höhe recken darf. Viele Änderungen bei den Regeln gibt es in diesem Jahr übrigens nicht. Das kann auch daran liegen, dass mit der Saison 2021 große Änderungen im Regelwerk bevorstehen, neue Autos kommen und eine Obergrenze für das Budget eingeführt wird.

Die Welt der Sportwetten rund um die Formel 1

Die großen Wetten beginnen in der Formel 1 bereits vor der Saison. Viele Spieler entscheiden sich bereits vorher, dass sie eine Wette auf den Sieger der Weltmeisterschaft platzieren. Auch der Titel für die Konstrukteure ist natürlich zu finden und ist in der Regel mit etwas besseren Quoten verbunden. Auch hier ist aber zu bemerken, dass die Dominanz von Mercedes in den letzten Jahren die Quoten ein wenig verändert hat. Das liegt aber mit Sicherheit auch daran, dass sie der eindeutige Favorit in der kommenden Saison sein werden.

Natürlich ist auch vor den einzelnen Rennen eine Vielzahl von Wetten zu finden. Es kann sich durchaus lohnen, wenn man sich mit den Wetten außerhalb der Sieger beschäftigt und lieber auf die Platzierungen achtet. Auch hier ist die Problematik, dass Ferrari und Mercedes in den letzten Jahren die Treppchen beinahe ausschließlich unter sich ausgemacht haben zu bemerken. Erst mit dem Jahr 2021 könnte es da deutlichere Wechsel geben – es sei denn, es gibt eine ganz große Überraschung in der Saison 2020.

Die wichtigsten Formate für Wetten im Bereich Formel 1

Generell bietet die Formel 1 für das gesamte Rennwochenende verschiedene Wetten. Da sind zum Beispiel Rundenzeiten für das Training in der Wettübersicht zu finden. Auch im Bereich der Qualifikation gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten. Da geht es natürlich um die Platzierung aber auch um die Frage, wer es überhaupt in die späteren Stufen der Qualifikation schafft. Mit ein wenig Können und ein bisschen Glück auf der Strecke lassen sich auch außerhalb der besten Platzierungen einige interessante Wetten finden.

Der Fokus liegt aber natürlich auf dem eigentlichen Rennen. Hier dominieren in den letzen Jahren vor allem die Live-Wetten. Die Möglichkeit, individuell auf die Geschehnisse im Rennen zu reagieren, bietet einen eigenen Reiz. Zweikämpfe können mit einer guten Wette auf dem Schein noch interessanter werden und selbst der nächste Boxenstopp kann mit mehr Adrenalin verbunden sein, wenn man eine Wette auf die Dauer laufen hat. Die Möglichkeiten werden hier immer vielfältiger und mit der ungebrochenen Begeisterung für die Formel 1, dürfte sich auch dieser Bereich in den nächsten Jahren stetig erweitern.

Ansonsten sind die folgenden Formate für jene besonders interessant, die das Erlebnis beim Rennen noch ein bisschen aufwerten wollen:

  • Pole-Position und Siegerwetten: Neben dem Treppchen geht es natürlich vor allem um die Frage, wer das Rennen gewinnt. Die Chancen können auch bei den Live-Wetten weiter angepasst werden.
  • Schnellste Runde: Wer erzielt die schnellste Runde im Rennen? Eine gute Möglichkeit außerhalb der großen Teams eine gute Wette zu platzieren.
  • Ausscheiden: Scheidet ein Fahrer aus und wer wird es sein?
  • Head-to-Head: Welche Fahrer gewinnen prognostizierte Duelle im Rennen?
  • Platzwetten: Durch Platzierungen in den Top 5 und Top 10 gibt es eine Abwechslung zu der Langeweile auf der Strecke und neue Optionen für die Wetten.

Besonders der Bereich Head to Head ist in den letzten Jahren in der Beliebtheit der Zocker immer weiter gestiegen. Bis sich die Formel 1 wieder etwas spannender gestaltet, kann man hier mit einer guten Platzierung mehr Chancen auf eine hohe Quote erzielen.