TitanBet Test & Erfahrungen

TitanBet hat sich in den letzten Jahren fest als Wettanbieter etabliert. Und dieser bietet seinen Kunden ein großes Angebot an Sportarten und punktet auch in vielen anderen Bereichen. Der Kunde achtet grundsätzlich beim Thema Glücksspiel vor allem auf Sicherheit. Der folgende Text erläutert, ob es sich bei TitanBet um einen seriösen Anbieter handelt.

Daten & Fakten zu TitanBet

LogoTitanBet Logo
UnternehmenUniverse Entertainment Services Malta Limited
AdresseLevel 3, Valletta Buildings, South Street, Valletta, VLT1103 Malta
RegistrierungsnummerMGA/CL2/963/2014, MGA/CL3/929/2013, MGA/CL1/929/2013
Regulierung LizenzMalta Gaming Authority
Telefon0800 – 6646 741
eMail[email protected]

Ist TitanBet Betrug?

Oben wurde bereits kurz erwähnt, dass TitanBet mittlerweile zu den großen Wettanbietern gehört. Daher sollte sich die Frage eigentlich gar nicht stellen, ob dieser seriös ist. In dem Test stellte sich zudem schnell heraus, dass der Name sowohl für Qualität wie auch für Sicherheit in allen getesteten Bereichen steht. Des Weiteren geht der Anbieter sehr transparent mit allen relevanten Informationen um. Dadurch erfährt der Kunde alles, was er wissen muss und kann sich bedenkenlos bei TitanBet registrieren. Positiv ist auch eine spezielle Info-Seite zu bewerten, auf der unter anderem auch zu lesen ist, welche Behörde den Anbieter überwacht.

Zudem sprechen noch viele weitere Punkte für ein seriöses Unternehmen. Zum Beispiel auch, dass dieses an der berühmten Londoner Börse notiert ist. Ein unseriöser Anbieter würde dies sicherlich nicht machen. Denn würden die illegalen Machenschaften ans Licht kommen, würde das ein Unternehmen, das an der Börse notiert ist, sicherlich nur sehr schwer verkraften. Auch ein Blick auf die möglichen Zahlungsarten deutet auf ein seriöses Unternehmen hin. Denn hier findet der Kunde unter anderem auch die beiden bekannten Kreditkarten-Anbieter Visa und Master vor.

Wettportal und mobiles Wetten

Die Website ist sehr übersichtlich gestaltet und lässt keine Wünsche offen. Alle relevanten Menüpunkte lassen sich schnell erreichen, sodass der Kunde nicht lange suchen muss. Egal, ob eine Wette platziert werden soll oder Informationen zu bestimmten Themen benötigt werden, die Seite lässt sich sehr leicht bedienen und macht einen guten Eindruck.

Eine klassische App gibt es bei diesem Anbieter allerdings nicht. Dafür kann aber mit Smartphones oder Tablets ganz einfach auf der mobilen Seite gespielt werden. Um diese zu nutzen, können sich die Kunden per SMS einen Link zuschicken lassen oder einen sogenannten QR-Code einscannen.

Wettangebot und Wettarten

TitanBet bietet seinen Kunden ein überdurchschnittlich großes Angebot an Sportwetten aus zahlreichen Sportarten an. Diese können aus insgesamt 20 unterschiedlichen Genres wählen, die jeweils einige Wettoptionen beinhalten. Wie bei den meisten anderen Anbietern liegt der Schwerpunkt auch bei TitanBet auf Fußball- und Tenniswetten. Ein kleiner Negativpunkt ist die Performance des Livecenters. Diese wirkt bei vielen anderen Anbietern gelungener und aufgeräumter. Teilweise kommt es bei Livespielen zu deutlichen Verzögerungen, was den Spielspaß etwas trübt. Zudem gibt es noch keinen Stream, sondern lediglich einen Livescore. In dieser Hinsicht muss der Anbieter also noch etwas nachsitzen, um mit der Konkurrenz mithalten zu können.

Auch auf weniger bekannte Sportarten kann gewettet werden.

Bei TitanBet können die Spieler auch auf einige unbekanntere Sportarten wetten, wie zum Beispiel auf Cricket, Rugby oder Darts. Während diese in bestimmten Ländern eine Art Kultstatus besitzen, werden sie hierzulande eher selten gespielt.

Wettsteuer

Die Wettsteuer wird in der Branche sehr heiß diskutiert. Sie wurde erst im Jahr 2012 erhoben und beträgt fünf Prozent. Die einzelnen Anbieter können aber selber entscheiden, ob sie diese verlangen oder nicht. Einige Buchmacher ziehen sie von dem Bruttogewinn ab. Teilweise müssen sich die Nutzer aber auch selber um eine Versteuerung kümmern, wie eben auch bei TitanBet. Dadurch haben Sie mehr Arbeit, was wiederum ein kleiner Nachteil ist.

Bonus und fortlaufende Aktionen

Einzahlungsbonus

TitanBet verdoppelt den ersten eingezahlten Betrag Ihrer Kunden durch einen Einzahlungsbonus, wenn mindestens zehn Euro einzahlt werden. Wenn sie sich diesen Betrag auszahlen lassen wollen, müssen sie ihn aber zunächst mindestens neun Mal mit einer vorgegebenen Mindestquote (1,5) umsetzen. Maximal werden allerdings 200 Euro verdoppelt. Der Einzahlungsbonus kann ganz nach Belieben genutzt werden und verfällt nicht.

Kombibonus

Des Weiteren kann der Kunde bei TitanBet einen sogenannten Kombibonus nutzen. Bei diesem muss er zunächst mindestens zehn separate Kombiwetten platzieren. Erst dann erhält er einen Bonus von zehn Prozent. Eine akzeptierte Kombiwette besteht hierbei aus mindestens zwei Tipps die eine Mindestquote von 1,8 haben.

Mobilbonus

Auch die Spieler, die mit einem mobilen Endgerät (Smartphone, Tablet oder Laptop) das Angebot von TitanBet nutzen, können von einem Bonus profitieren. Wenn sie mindestens zehn separate Wetten abschließen, wird ihnen ein Betrag von zehn Euro gutgeschrieben. Auch hierbei müssen sie pro Wette mindestens zehn Euro einsetzen und jeder Tipp muss eine Mindestquote von 1,8 haben.

Kundendienst, Ein- und Auszahlungen

Der Kundendienst ist sehr gut zu erreichen und kümmert sich gewissenhaft um alle Anliegen der Kunden. Er kann per Telefon, Fax, E-Mail oder Livechat erreicht werden. Zudem steht den Kunden ein guter FAQ-Bereich zur Verfügung.

Ein- und Auszahlungen bei TitanBet

Die Kunden können aus zahlreichen Zahlungsmethoden wählen, um Geld auf das Spielerkonto einzuzahlen oder sich die Gewinne auszuzahlen:

  • Neteller
  • Skrill
  • Kreditkarten
  • SofortÜberweisung
  • Paysafecard und
  • GiroPay

Ein- wie auch Auszahlungen sind bei TitanBet kostenlos. Nachteilig ist hingegen, dass sich die Kunden monatlich maximal 9.990,00 Euro auf ihr Girokonto überweisen können. Haben Sie mehr Geld gewonnen, müssen Sie sich den Rest in den nächsten Monaten auszahlen.

Vor- und Nachteile auf einen Blick

  • lizenzierter Sportwettenanbieter
  • großes und abwechslungsreiches Wettangebot
  • guter Kundenservice
  • übersichtliche Webseite, die sich leicht bedienen lässt
  • Guthaben kann entweder für Sportwetten oder für Poker genutzt werden
  • auch unbekanntere Sportarten spielbar
  • monatlich können maximal 9.990,00 Euro ausgezahlt werden
  • beim Livecenter kommt es immer Mal wieder zu Verzögerungen
  • es gibt keinen Livestream, sondern nur einen Livescore
  • mittelmäßige Quoten
  • Kunden müssen Gewinne selber versteuern

Fazit und Bewertung

Der Test hat gezeigt, dass TitanBet ein seriöser Wettanbieter ist. Zwar sind die Quoten zumeist nur mittelmäßig, dafür kann der Kunde aber aus einer Vielzahl an Sportarten wählen. Zudem ist die Seite übersichtlich gestaltet, sodass sich schnell die gewünschten Bereiche erreichen lassen. Eine richtige App gibt es bislang noch nicht, dafür können die Nutzer auf eine mobile Seite zugreifen, um zu wetten. Ein- und Auszahlungen sind kostenlos und können auf unterschiedliche Weisen erfolgen. Bei TitanBet können die Nutzer sicher und ohne Bedenken spielen. Denn der Anbieter verfügt über einige wichtige Lizenzen und ist außerdem auch an der Londoner Börse notiert. Diese und auch viele andere Punkte sorgen dafür, dass TitanBet als seriöser Anbieter bezeichnet werden kann.

Schreibe einen Kommentar