Basketball Wetten

Wenn es darum geht, attraktive Sportwetten zu finden, wird auch Basketball immer wieder von vielen Wettern gerne angespielt. Die rasante Sportart mit den unfassbar vielen Punkten sorgt für einen hohen Grad an Unvorhersagbarkeit und macht es dabei nicht nur den Wettern, sondern auch den Buchmachern schwer.

Der Basketball-Sport hat seine Besonderheiten und es gilt ein besonderes Augenmerk auf bestimmte Elemente des Sports zu legen, um einen gewinnbaren Tipp abgeben zu können. Die schnellen Punktefolgen bringen dabei ein besonderes Element in den Sport, das sich so beim Fußball oder Eishockey nicht finden lässt.

Die besten Anbieter für Basketball Wetten

AnbieterBewertungBonusLink
bwin
Zum Testbericht
100% Bonus bis zu 100€Zum Anbieter
Tipico
Zum Testbericht
100% Bonus bis zu 100€Zum Anbieter
Betway
Zum Testbericht
100% Bonus bis zu 150€Zum Anbieter

Die wichtigsten Ligen für Basketball Wetten

Natürlich ist die nordamerikanische NBA das Maß aller Dinge. Hier ist jeder Buchmacher nahe dran und die Spiele erfreuen sich einer weltweiten Popularität. Hier stehen dem Wetter die meisten Wettmärkte zur Verfügung und es kann auf alles Mögliche in sekundenschnelle reagiert werden.

Auch die Euroleague, als Pendant zur Champions League im Fußball, ist sehr attraktiv und kann bis ins Detail verfolgt werden. Die großen Turniere wie WM, EM oder Olympiade rücken auch in den Blickpunkt.

Bei den großen europäischen Ligen wird es schon etwas schwieriger. Die ACB aus Spanien, die E1 aus Griechenland oder auch die Serie A Italiens sind medial nicht besonders gut vertreten und wer nähere Informationen oder Statistiken haben möchte, muss gleich einen VHS-Kurs für die entsprechende Fremdsprache belegen. Die BBL ist international nicht mehr so bedeutend, hat sich aber zumindest auf dem deutschen Markt etabliert.

Eine interessante Option bietet die NCAA, also die College Basketball-Liga aus den USA. Hier sind unheimlich viele Spiele verfügbar und es bedarf eines echten Experten, um sich in den hunderten von Colleges richtig gut auszukennen. Aber die Liga bietet eine Vielzahl von Spielen und Wettmärkten an.

Es bleibt auch wichtig, sich den richtigen Wettanbieter auszusuchen, damit auch die Wetten in der vollen Vielfalt zur Verfügung stehen. Einige europäische Wettanbieter behandeln die NCAA doch sehr stiefmütterlich.

Die besten Wettmärkte für Basketball Wetten

Auch im Basketball gibt es den klassischen Wettmarkt auf Heimsieg/Auswärtssieg. Für die Außenseiter ist in Auswärtsspielen meist nicht viel zu holen, da sich im Basketball die eigene Halle als echtes Pfund entpuppt hat, wenn es um den Spielausgang geht. Besonders in der NCAA sind die Mannschaften enorm heimstark und ein Auswärtssieg ist immer teuer erkämpft.

In der NBA spielt die Heimstärke auch eine Rolle, aber durch die sehr ausgeglichene Besetzung der Teams hat es etwas weniger Gewicht. Es lassen sich hier interessante Wetten finden, die auch als Akkumulatorwette oder Kombiwette gespielt werden können.

Auch im Basketball kann es zu einem Unentschieden kommen, auch wenn das sehr unwahrscheinlich ist. Die Wettquoten sind entsprechend astronomisch. Wer Lust hat, auf eine solche hochpreisige Wette, kann sein Glück ja versuchen.

Sehr beliebt, aber auch sehr schwierig, sind die Über/Unter-Wetten auf die Gesamtpunktzahl. Eine Aussage über die tatsächliche Gesamtpunktzahl lässt sich nur schwer treffen. Die Mannschaften haben gute und Schlechte Phasen, wenn es auf die Trefferquote beschränkt wird. Spielstil des Gegners spielt aber ebenfalls eine Rolle, sodass wahnsinnig viele Variablen einberechnet werden müssen.

Allerdings lassen sich wegen der Unberechenbarkeit auch sehr gute Quoten für Ereignisse finden, die gar nicht einmal so unwahrscheinlich erscheinen. Es bedarf einer umfassenden Analyse und Recherche, um dann rein mathematisch die Wahrscheinlichkeiten in eine günstigere Bahn zu bringen. Es sollte immer möglich sein Quoten um die 2.00 anzuspielen und erfolgreich zu wetten.

Die Siegerwette und auch die Gesamtzahl der Punkte lassen sich natürlich auch auf die einzelnen Viertel verteilt spielen, wobei dann zusätzlich noch geschaut werden muss, welche Mannschaften traditionell langsam starten oder am Ende richtig stark auftrumpfen. Auch hier ist Wissen wieder der mächtigste Verbündete.

So kann innerhalb einer Partie gleich mehrfach auf demselben Wettmarkt gewonnen werden. Da für vier verschiedene Viertel eine Analyse erstellt werden muss, ist dieses Tippen aber sehr aufwendig. Dazu kommt noch, dass das Auswechselverhalten der Mannschaften kaum vorhergesagt werden kann und daher auch nicht klar ist, wann welche Spieler auf dem Platz sein werden. Das sind große Faktoren der Unsicherheit.

Handicapwetten können natürlich auch im Basketball gespielt werden. Es werden dann Punkte der favorisierten Mannschaft abgezogen, um das Verhältnis ausgeglichener zu gestalten. Wenn die Spielanalyse ergibt, dass es einen ganz klaren Sieg geben wird, kann eine solche Handicapwette interessant sein.

Da die Punkte aber, wie bereits ausgeführt, so schwer vorherzusagen sind, kann auch eine lukrative Wette mit hohem Sieg trotz Handicap abgeschlossen werden. Den Vorsprung einer Mannschaft vorherzusehen ist nahezu unmöglich, da es pro Angriff einen, zwei oder drei Punkte geben kann und hier eine Berechnung völlig sinnlos ist. Es handelt sich um eine reine Glückswette.

Mit Livewetten im Basketball bessere Quoten nutzen

Eine Livewetten-Strategie besagt, dass der Wetter nach der Analyse des Spiels an den von ihm ermittelten Ausgang des Spiels glauben sollte. Das bedeutet, dass die Entwicklung des Spiels unter Berücksichtigung der Quoten beobachtet wird und dann bei einer besonders günstigen Quote auf den Ausgang gesetzt wird, den man vor dem Spiel bereits zu erwarten glauben musste. Es wird also nicht von dem vorausberechneten Ergebnis abgerückt, auch wenn die Umstände nun dagegen sprechen. Dies bewirkt dann oft sehr hohe mögliche Quoten.

Man denke nur daran, wenn eine Mannschaft der klare Favorit ist, jedoch nach drei Spielvierteln mit zwölf Punkten in Rückstand liegt. Jetzt werden Quoten aufgerufen, die deutlich über 2.00 für den Favoritensieg liegen dürften. Eine Wette jetzt und dann ein Comeback des Favoriten und schon kann ein substantieller Gewinn eingefahren werden. Mit den Livewetten kann auch auf die Gesamtzahl reagiert werden, da sich Schwierigkeiten mit der Trefferquote schon frühzeitig im Spiel zeigen werden.

Bei Livewetten im Basketball muss der Wetter aber beachten, dass schnelle Reaktionen gefragt sind, denn die Punktestände können sich blitzschnell ändern. Hier ähnelt die Basketball Livewette der Tennis Livewette doch etwas. Ist die Internetverbindung nicht gut, sollten die Finger von der Livewette gelassen werden, denn zu langsame Reaktionen sind zu gefährlich, da sich ständig alles ändert im Basketball.

Keine Spaßwetten spielen – das Prinzip ist nur reines Glück

Natürlich werden auch zahlreiche Wettformate angeboten, bei denen es ein pures Glücksspiel ist. Bei der Frage, wer den ersten Korb des Spiels wirft, kommt es auf Glück an. Es lässt sich unmöglich eine saubere Analyse durchführen, die dann dem Sportwetter eine Verbesserung der Wahrscheinlichkeit suggerieren könnte. Diese und ähnliche Wetten sollten nicht gespielt werden.

Das Grundprinzip ist so ausgelegt, dass der Wetter versucht die vorhandene Wahrscheinlichkeit auf Grund bestimmter Kriterien und Regeln noch weiter zu erhöhen. Am Ende sollte er mit der Wahrscheinlichkeit einen soliden Tipp abgeben können. Er sucht nach Indikatoren für einen Spielausgang. Sprechen zu viele Indikatoren für unterschiedliche Spielausgänge, ist die Wette zu „heiß“ und es sollte lieber eine andere gespielt werden. Kann dagegen ziemlich sicher von einem Resultat ausgegangen werden, kann auch die Wette platziert werden.

Cash-Out-Wetten im Auge behalten

Bei bestimmten Wetten lohnt es sich auf einen Cash Out zu spekulieren, sodass das letztendliche Ergebnis gar nicht mit dem Tipp übereinstimmen muss. Diese Cash Out-Wetten sind sinnvoll, wenn eine sehr hohe Quote gespielt wurde, die dann auch als Cash Out eine hohe Auszahlung möglich macht. Das Ergebnis droht quasi damit, einzutreten.

Bei 100 € Einsatz und einer Quote von 9.80 wäre ein Gewinn von 980 € angezeigt. Ein Cash Out in der Schlussphase bringt 600-700 €, was immer noch eine einträgliche Summe ist. Hier muss das Risiko abgewogen werden, falls die Option bis zum Schluss zu warten nicht ganz außen vor gelassen werden soll.

Spielerwetten und Langzeitwetten runden das Wettangebot ab

Die Möglichkeit, auf individuelle Spieler und ihre Leistungen zu wetten, rundet das Buchmacherangebot ab. Auch hier wird sehr oft zum Prinzip Über/Unter-Wette gegriffen. Es kann nun gewettet werden, welcher Spieler eine bestimmte Punkte-, Rebound-, Assist-, Steal-, Block- oder Turnovermarke über- oder unterschreitet. In diesem Fall werden nicht die Mannschaften, sondern die Spieler selbst analysiert.

Langzeitwetten auf gewonnene Meisterschaften lassen sich ebenfalls nebenbei spielen. Hier kann auch ein weniger klarer Favorit schon exzellente Quoten bringen. Der große Wurf ist ihm trotzdem zuzutrauen? Dann sollte eine Langzeitwette nicht viel Geld und Nerven kosten. Sie kann dann zu einem kleinen Nebengewinn beitragen, der einfach so mitgenommen werden kann.

Unser Fazit zu Basketball Wetten

Die Geschwindigkeit des Spiels macht Laune beim Wetten. Besonders Livewetten sind attraktiv beim Basketball. Die zahlreichen Spielstandänderungen können euch schnell ein bisschen Geld verdienen, wenn ihr die Cash Out-Funktion im Auge behaltet.

In den meisten Fällen beweisen sich Basketballspiele bei den Siegwetten auch als vorhersehbar und die Anzahl der Überraschungen hält sich in Grenzen. So kann auch mit sehr kleinen Quoten in der Akkumulatoren-Wette ordentlich gewonnen werden. Dazu ist das College Basketball besonders geeignet, da hier die große Anzahl an Begegnungen immer wieder die Spiele auf den Plan bringt, die der Wetter für seine Strategie benötigt.