LottoGo Test & Erfahrungen

Immer mehr Glücksspielanbieter im Internet setzen derzeit auf das Angebot großer Lotterien. Mit nur einer einzigen Anmeldung können sich die Kunden dadurch die Chance sichern, auf alle wichtigen internationalen Angebote zuzugreifen. Als junger Anbieter tritt auch LottoGo auf den Plan, welcher schon jetzt über einen soliden Kundenstamm verfügt. Wir möchten nun im Detail auf die Qualität des Angebots achten, welches dort vorliegt.

Daten & Fakten zu LottoGo

LogoLottoGo
UnternehmenAnnexio Limited
AdresseFort Anne, South Quay, Douglas, Isle of Man, British Isles, IM1 5BU
Regulierung / LizenzLizenziert durch die britische Gambling Commission
Telefon:
eMail:support@lottogo.com

Ist LottoGo Betrug?

Zunächst gilt es die Frage zu klären, ob die Nutzung des Angebots überhaupt auf sicherem Wege möglich ist. Bereits die Lizenzierung, über die LottoGo verfügt, spricht jedoch für diese Form der Seriosität. Da sich der Sitz des Unternehmens auf der Isle of Man befindet, ist die britische Gambling Commission für die Regulierung des Angebots verantwortlich. Da die entsprechende Lizenz erst im Jahr 2016 ausgestellt wurde, spricht dies dafür, dass auch aktuell eine sichere Nutzung möglich ist. Dabei ist die Behörde für ihren besonders strengen Blick auf die Regulierung der Angebote im Internet bekannt. Das Abzeichen, welches auf der Startseite des Unternehmens zu finden ist, spricht also für die gewünschte Sicherheit.

Hinzu kommen die vielen positiven Erfahrungsberichte der Kunden, die im Internet zu finden sind. Diese äußern sich in erster Linie positiv über die Möglichkeiten, welche ihnen bei der Lotterie an die Hand gegeben werden. So sei es kein Problem, die Auszahlung eines Gewinns über die Plattform abzuwickeln. Hinzu kommt die hohe Kundenfreundlichkeit, welche sich aus der Sicht der Spieler zum Beispiel am umfangreichen Support deutlich zeigt. Somit bietet LottoGo einen denkbar einfachen Zugriff auf alle wichtigen Lotterien der Welt, welche auf seriöse Weise genutzt werden können.

Top 3 Online Lotto Anbieter 2019
AnbieterBewertungAktionLink
Lottoland
Zum Testbericht
Gratis-Tipp für NeukundenZum Angebot
Lottohelden
Zum Testbericht
Gratis-Tipp für NeukundenZum Angebot
Lotto24
Zum Testbericht
Aktuell keine AktionZum Anbieter

Spielauswahl bei LottoGo

Neben den zahlreichen Lotterien, welche alle wesentlichen Teile des Globus abdecken, verfügt LottoGo inzwischen über einige kleine Spiele. Diese sind definitiv dazu in der Lage, die Zeit der Anmeldung weiter aufzulockern und einige kleinere Gewinne zu feiern. Viele der bunten Angebote lassen sich in die Kategorie der Videoautomatenspiele einordnen, wie sie teilweise auch in klassischen Online Casinos zu finden sind.

LottoGo Spielauswahl
Ein Blick auf die Spielauswahl bei LottoGo

Einsätze von wenigen Cents reichten in unserem Test bereits aus, um das Glück bei diesen Angeboten herauszufordern. Wer dazu bereit ist, noch etwas mehr Risiko auf sich zu nehmen, kann häufig mit bis zu 50 Euro pro Runde aktiv sein. Auszahlungsquoten von rund 94 Prozent sprechen ebenfalls dafür, dass die Nutzung der Angebote mit einem guten Gewissen möglich ist. Auch die Auswahl der Spiele bei LottoGo trägt deshalb einen Teil zum bisher erfreulichen Gesamtbilds unseres Tests bei.

Webauftritt und Usability

Wer sich dazu entschließt, die breit gefächerten Angebote von LottoGo zu entdecken, stößt zunächst auf die Seite selbst. Hier gaben sich die Verantwortlichen sichtlich Mühe, um alle Angebote anschaulich anzuordnen. In der Praxis fällt es dadurch noch leichter, die Übersicht zu bewahren und selbst als neuer Spieler alle Inhalte schnell zu finden. Dennoch verzichteten die Entwickler darauf, ein besonderes Design um die Seite aufzubauen. Dies ändert jedoch nichts am übersichtlichen und authentischen Gesamtbild, von dem wir uns selbst überzeugen konnten.

Wer sich dazu entschließt, an einer Lotterie teilzunehmen, kann mit nur wenigen Klicks einen digitalen Tippschein ausfüllen. Dabei handelt es sich um eine HTML5-Version, wodurch kein Download notwendig ist, um an der Lotterie teilnehmen zu können. Weiterhin trifft dies auch auf die einzelnen Spiele zu, welche auf der Seite verankert wurden. Die Qualität, welche von den Spielern in Anspruch genommen werden kann, wird dadurch jedoch nicht eingeschränkt. Die einfache Usability war deshalb ein weiterer Bestandteil eines ansehnlichen Angebots, von dem wir uns in unserem Test überzeugen konnten.

Mobiles Spielen

Längst waren sich auch die Verantwortlichen von LottoGo der Bedeutung des mobilen Spiels bewusst. Schließlich gibt es in diesen Tagen immer mehr Kunden, welche auf dem Smartphone oder Tablet agieren. Genau darin lag der Auslöser, eine mobile Webseite auf den Weg zu bringen. Erfolgt der Zugriff über ein mobiles Gerät, so wird der Spieler automatisch auf diese Form der Darstellung umgeleitet. Dort wurde versucht, die Inhalte besser zu komprimieren, wodurch auch der Zugriff vom wesentlich kleineren Bildschirm eines Smartphones oder Tablets kein Problem darstellt.

Auf der mobilen Webseite befinden sich zudem weitere Funktionen, die für die Anmeldung essentiell. So lassen sich einzelne Transaktionen durchführen und Anfragen an den Kundenservice stellen. Die Tatsache, dass es bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht gelang, eine normale App auf den Markt zu bringen, stellt dadurch überhaupt keine Einschränkung für die Spieler mehr dar. Dennoch ist nicht klar, ob in Zukunft eine App angeboten werden soll.

Kosten und Gebühren

Jeder Spieler ist daran interessiert, das Maximum aus seiner Anmeldung bei LottoGo herauszuholen. Aus diesem Grund ist in der Regel auch der Blick auf die Kosten und Gebühren eines Unternehmens von Bedeutung. Bis auf eine kleine Bearbeitungsgebühr, welche bei der Abgabe eines Tippscheins anfallen kann, verzichtet die Firma darauf, die Kunden zusätzlich zu belasten. Selbst diese kleine Gebühr der Bearbeitung fällt zudem deutlich niedriger aus, als dies bei der Abgabe an einem normalen Lottokiosk möglich wäre.

Die einzelnen Transaktionen, welche zum Aufladen des Kontos und zur Sicherung eines Gewinns vorgenommen werden, stehen ebenfalls mit keiner Gebühr in Verbindung, welche von LottoGo selbst erhoben wird. Den einzelnen Firmen, welche die Zahlungen durchführen, steht es ihrerseits jedoch frei, eine Provision für ihre Dienste zu verlangen. Da Unternehmen wie Neteller monatlich nur ein begrenztes Kontingent an kostenlosen Zahlungen zur Verfügung stellen, ist es sehr zu empfehlen, sich im Vorfeld noch einmal individuell mit den Begebenheiten auseinander zu setzen. Dann gibt es die Möglichkeit, alle potenziellen Kosten gezielt zu umschiffen.

Ein- und Auszahlungen

Um nun endlich den ersten Tippschein bei LottoGo abgeben und auf einen Gewinn hoffen zu können, ist zunächst eine Einzahlung auf das Konto erforderlich. Um den gewünschten Kundenkomfort zu erreichen, wurde auch hier ein breites Feld unterschiedlicher Möglichkeiten zur Verfügung gestellt. Zunächst sind dies die bekannten Kreditkarten von Visa und MasterCard, welche sich bequem nutzen lassen. Zudem haben die Spieler die Möglichkeit, auf moderne E-Wallets wie Skrill und Neteller zurückzugreifen. Diese sind dafür bekannt, eine besonders schnelle Übertragung des Geldes zu ermöglichen. Auch die Sofort Überweisung, welche wir im Portfolio von LottoGo finden konnten, ist für eine sichere Abwicklung bekannt.

Eine erste Einzahlung bei LottoGo erfordert keine großen finanziellen Aufwendungen. Stattdessen reicht ein Betrag von nur zehn Euro aus, um mit dem Spiel zu beginnen. Auszahlungen eines Gewinns sind bereits ab 20 Euro möglich. Diese Limits entsprechen in etwa den Standards in der Branche, die wir schon bei anderen Tests ermitteln konnten. Somit erfüllt LottoGo in dieser Hinsicht alle wichtigen Anforderungen, die sich auf das Wohl der Spieler auswirken können.

Kundenservice

Nicht nur bei neuen Kunden, die kürzlich zu LottoGo gestoßen sind, kann es zu Fragen oder Problemen während der Anmeldung kommen. Aus diesem Grund ist ein umfangreicher Support auf der Seite vorhanden. Dessen Grundlage stellt bereits das große FAQ dar, in dem die wichtigsten Fragen erklärt sind. So erübrigt sich in vielen Fällen bereits der Kontakt zu den Mitarbeitern, was die Wege der Kontaktaufnahme weiter entlastet. Dadurch ist es möglich, sich ohne lange Wartezeiten auf den anderen Wegen mit den Verantwortlichen in Verbindung zu setzen.

Neben dem eingerichteten Live Chat ist es die E-Mail-Adresse support@lottogo.com, welche für schriftliche Anfragen zur Verfügung steht. Allerdings ist es dort nur an Werktagen möglich, eine Antwort auf persönliche Anfragen zu erhalten. Die Zeitspanne zwischen 9.00 und 17.00 Uhr ist offiziell für die Erreichbarkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Supports definiert. Wer dagegen an Samstagen, Sonntagen oder Feiertagen auf ein Problem stößt, muss mit dessen Lösung noch bis zum nächsten Werktag warten. Auch eine Hotline steht leider nicht zur Verfügung, um sich mit dem Support in Verbindung zu setzen.

Vor- und Nachteile auf einen Blick

  • Zugriff auf alle wichtigen Lotterien
  • zahlreiche Einzahlungsmethoden
  • mobiles Angebot vorhanden
  • keine Hotline vorhanden

Fazit und Bewertung

Unter dem Strich konnten wir in unserem Test einige Pluspunkte im Hinblick auf das Angebot von LottoGo feststellen. Neben dem umfangreichen Angebot, welches noch durch einige Spiele bereichert wurde, war es vor allem die einfache Abwicklung, die wir als wesentliche Qualität des Unternehmens erachteten.

Aufgrund der Lizenz der britischen Gambling Commission, welche erst im Jahr 2016 ausgestellt wurde, ist die Nutzung zudem im Hinblick auf die Kriterien Sicherheit und Seriosität möglich. An das Angebot des Marktführers Lottoland kann das Unternehmen jedoch nicht heranreichen. Wir vergeben 3,5 von 5 möglichen Sternen.

Top 3 Online Lotto Anbieter 2019
AnbieterBewertungAktionLink
Lottoland
Zum Testbericht
Gratis-Tipp für NeukundenZum Angebot
Lottohelden
Zum Testbericht
Gratis-Tipp für NeukundenZum Angebot
Lotto24
Zum Testbericht
Aktuell keine AktionZum Anbieter

Schreibe einen Kommentar