Deutsche Postcode Lotterie Erfahrungen

Im Jahr 2016 startete in Deutschland eine neue Soziallotterie mit dem Namen Deutsche Postcode-Lotterie. Diese vereint Nachbarn, indem mit der Postleitzahl und einem sogenannten Straßencode gespielt wird. Daher kommt es nicht selten vor, dass eine komplette Nachbarschaft gewinnt.

Jeden Monat werden garantiert 2,2 Millionen Euro ausgespielt. Zudem dient die neue Lotterie auch noch dem Wohl der Allgemeinheit. Doch wie stehen die Gewinnchancen und wie schneidet der Anbieter im Vergleich mit der Konkurrenz ab?

Daten & Fakten zur Deutschen Postcode Lotterie

LogoPostcode-Lotterie Logo
UnternehmenPostcode Lotterie DT gemeinnützige GmbH
AdresseMartin-Luther-Platz 28, 40212 Düsseldorf
Regulierung / LizenzGenehmigt durch das rheinland-pfälzische Ministerium der Finanzen
Telefon0800 – 800 66 80
E-Mailinfo@postcode-lotterie.de
Webseitewww.postcode-lotterie.de

Die Geschichte der Postcode-Lotterie

Die Postcode-Lotterie wurde im Jahr 1989 in den Niederlanden gegründet. Initiator ist die niederländische Sozialmarketing-Agentur Novamedia.

Postcodeloterij
Die Postcode-Lotterie wird in den Niederlanden bereits seit über 30 Jahren gespielt

Im Jahr 2005 folgte der schwedische Ableger “Svenska PostkodLotteriet” und die “People’s Postcode Lottery” in Großbritannien. Seit Oktober 2016 gibt es die Postcode-Lotterie auch in Deutschland. Im Jahr 2018 bekam auch Norwegen mit der “Norsk PostkodLotteri” eine eigene Postcode-Lotterie.

Internationale Bekanntheit erlangte die Postcode Lotterie vor allem durch ihre prominenten Botschafter. Nelson Mandela wurde im Jahr 2001 zum ersten offiziellen Botschafter der Lotterie erkoren. Es folgten zahlreiche internationale Weltstars aus TV, Politik und Sport wie Bill Clinton, Tony Blair, Roger Federer und George Clooney.

Wie funktioniert die Postcode-Lotterie?

Die Spieler der Postcode-Lotterie können ihre Lose telefonisch und auf der offiziellen Webseite bestellen. Ein Exemplar kostet 12,50 Euro und ist dann an allen fünf Ziehungen des jeweiligen Monats gültig.

Allerdings wird nur bei einer Spielrunde ein Gewinner des Hauptpreises ermittelt (500.000 Euro). Die weiteren vier Ziehungen führen aber noch zu kleineren Beträgen, die sich über die vier Wochen verteilen.

Die Gewinner werden jeweils am Freitag veröffentlicht und der Hauptgewinn wird am letzten Freitag bekanntgegeben. Sowohl die Bezahlung der Lose wie auch die Auszahlung erfolgt ganz einfach per Bankeinzug bzw. Überweisung.

Das folgende Video erläutert die Funktionsweise der Postcode Lotterie anschaulich.

Was ist überhaupt der Postcode?

Der Postcode besteht aus einer fünfstelligen Postleitzahl und dem sogenannten Straßencode, der zwei Buchstaben beinhaltet. Rund 25 Haushalte teilen sich Letzteren und gewinnen daher auch gemeinsam. Allerdings nur dann, wenn der richtige Postcode gezogen wird und alle Teilnehmer ein gültiges Los gekauft haben.

Postcode
Der Postcode setzt sich aus der Postleitzahl und einer Straßenkennung zusammen.

Die Gewinne und Chancen bei der Postcode Lotterie

Wie bereits erwähnt, ist jeden Monat ein Hauptgewinn von 500.000 Euro möglich. Zudem findet man viele kleinere Beträge von 10 Euro bis 20.000 Euro im Gewinnpool.

Jeden Monat werden mehr als 23.000 Postcodes gezogen. Es kann nicht pauschal gesagt werden, wie gut die Gewinnchancen bei diesem Anbieter tatsächlich sind. Denn der Anbieter gibt an, dass die Gewinner lediglich aus den Postcodes der Teilnehmer gezogen werden.

Dadurch sollen die Chancen gerade in der Anfangszeit der Lotterie erhöht werden. Denn schließlich muss diese erst noch an Bekanntheit und damit auch mehr Spieler und Postcodes für sich gewinnen.

Postcode Lotterie Gewinnplan
Gewinnplan der Postcode Lotterie (Stand 04/2020)

In Deutschland gibt es rund 40,2 Millionen Haushalte, wovon sich jeweils 25 Haushalte einen Postcode teilen. Somit gibt es ungefähr 1,8 Millionen unterschiedliche Postcodes. Wenn jeder dieser Postcodes an der Lotterie teilnimmt, liegt die Chance auf den Hauptgewinn bei circa 1 zu 1,8 Millionen.

Damit ist diese deutlich besser als bei dem klassischen Lotto (1 zu 140 Millionen). Allerdings müsste ein Hauptgewinn unter Umständen mit anderen Spielern geteilt werden, die denselben Postcode haben.

Welche Bundesländer gewinnen am häufigsten?

Die mit Abstand meisten Monatsgewinner in der Postcode Lotterie stammen bisher aus Nordrhein-Westfalen. Auf Platz 2 und 3 folgen erst mit großen Abstand Bayern und Niedersachsen. Die Verteilung aller bisherigen Monatsgewinner auf die einzelnen Bundesländer können der folgenden Grafik entnommen werden.

Deutsche Postcode Lotterie Monatsgewinner Statistik
In welches Bundesland geht der Monatsgewinn am häufigsten? (Stand 04/2020)

Wie sozial ist die neue Lotterie wirklich?

Nicht ohne Grund gibt es viele prominente Botschafter für die Postcode Lotterie. In Deutschland konnte man den Fußballer Toni Kroos, den Fernsehmoderator Kai Pflaume und die Eiskunstläuferin Katarina Witt als Fürsprecher gewinnen. Auch internationale Weltstars wie Leonardo DiCaprio und George Clooney findet man in der langen Liste der Unterstützer.

Postcode Lotterie Botschafter
Ein Blick auf die prominenten Botschafter der Postcode Lotterie

Von jedem verkauften Los gehen immerhin 30 Prozent der Einnahmen (rund 3,50 Euro) an unterschiedliche gemeinnützige Projekte. Mit diesem Wert bewegt sich die Postcode Lotterie in diesem Punkt verglichen mit anderen Anbietern im Mittelfeld.

Gefördert werden Projekte aus den Bereichen Chancengleichheit, sozialer Zusammenhalt, Umwelt- und Naturschutz. Bislang konnten durch die Postcode-Lotterie weltweit bereits rund 10 Milliarden Euro für gute Zwecke gespendet werden. Die geförderten Projekte können auf der Website des Anbieters eingesehen werden.

Bezahlung und Seriosität

Bei der Postcode Lotterie werden mehrere Zahlungsmöglichkeiten angeboten. Der Kunde hat die Wahl zwischen

  • dem Lastschriftverfahren,
  • der Zahlung per Kreditkarte (Visa und Mastercard)
  • oder PayPal.

Durch das Lastschriftverfahren wird der monatliche Betrag direkt von dem Girokonto des Spielers eingezogen. Bei anderen Zahlungsmethoden schließt man ebenfalls einen wiederkehrenden Abbuchungsvertrag mit dem Lotterieanbieter ab.

Wenn man sich irgendwann dazu entscheidet, nicht mehr an den Ziehungen teilzunehmen, kann das Abonnement am Ende eines jeden Kalendermonats widerrufen werden.

Die Daten werden bei allen Transaktionen mit einer sicheren SSL-Verschlüsselung verarbeitet. Hierdurch werden sie vor unbefugten Zugriffen geschützt.

Zudem werden die Daten nicht an Dritte zu Reklamezwecken weitergegeben. Dieser Schritt erfolgt nur, wenn die User diesem ausdrücklich zustimmen.

Der Anbieter ist eine gemeinnützige GmbH die ihren Sitz in Deutschland hat. Das Mutterunternehmen befindet sich allerdings in Holland und existiert dort schon seit den 80er-Jahren.

Spielgemeinschaften

Wie bei vielen anderen Lotterien gibt es auch bei der Deutschen Postcode Lotterie Spielgemeinschaften. Hierbei tippen mehrere Menschen gemeinsam, die sich in den meisten Fällen nicht persönlich kennen.

Anders sieht dies bei der Deutschen Postcode Lotterie aus. Denn hierbei handelt es sich bei den Mitspielern um Nachbarn, die auch einen persönlichen Bezug zueinander haben.

Durch Tippgemeinschaften entsteht ein stark ausgeprägtes Gemeinschaftsgefühl. Die Nachbarn wachsen wieder mehr zusammen und können sich zusammen über Gewinne freuen.

Vor- und Nachteile der Deutschen Postcode Lotterie

  • gemeinnützige Lotterie
  • Firmensitz ist in Deutschland
  • Tippgemeinschaften sorgen für ein besseres Wir-Gefühl in der Nachbarschaft
  • vergleichsweise hohe Gewinnchance
  • sichere SSL-Verschlüsselung bei der Datenübertragung und Datenverarbeitung
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten
  • keine Lotto-App

Fazit und Bewertung

Die Deutsche Postcode Lotterie ist eine gemeinnützige GmbH und ein ganz besonderer Anbieter in Sachen Glücksspiel. Denn hier können nicht nur Gewinne erspielt werden. Von jedem verkauften Los wandern rund 30 Prozent an gemeinnützige Projekte.

Vor allem Lokalpatrioten und verschiedene Heimatverbunde finden es sehr spannend, gemeinsam mit dem eigenen Wohnort zu gewinnen. Die Seriosität des Anbieters dürfte durch die vielen namenhaften Botschafter klar sein. Des Weiteren kann ein TÜV-Zertifikat vorgewiesen werden.

Zum Anbieter

229 Gedanken zu „Deutsche Postcode Lotterie Erfahrungen“

  1. Also ich find die Diskussion schon lustig hier… Leute, es ist und bleibt ein Glücksspiel… 😉 Ich selbst spiele seit rund 20 Jahren Lotto, halt nur einen Schein und nicht mit allen Optionen. Gewinne? Na ja, bis jetzt nicht der Rede wert, aber wer nicht spielt, braucht vom Lottogewinn halt auch gar nicht erst träumen. Irgendwann kann man ja doch mal Glück haben und holt bei guter Quote auch mit nem 5’er nebst Zusatzzahl mal ein paar Eurro nach Hause, auch wenn es dann nicht der Super-Mega-Riesen-Gewinn ist. Am Ende bleibt es aber rausgeschmissenes Geld, so lange man nicht gewinnt. Wie bei Versicherungen, die zahlt man ja auch in der Hoffnung, dass man sie nie brauchen wird (ja gut, einige aus anderen Gründen… ).

    Die Verschwörungstheorien hier finde ich nur lächerlich, wobei das Thema Statistik und Gewinnwahrscheinlichkeit ja doch schon mehrfach von verschiedenen Leuten hier aufgezeigt wurde.

    Allerdings nehme ich nicht an, dass hier jeweils 5 Zahlen und 2 Buchstaben gezogen werden, sondern grundsätzlich immer ganze Postleitzahlen, einfach weil nur die Postleitzahlen mitspielen, in denen es auch mindestens einen Mitspieler gibt. Wenn ich jetzt 2850 verschiedene Postleitzahlen habe, dann sind auch nur diese 2850 Postleitzahlen im Spiel, da aber jede mit der gleichen Zufallsgewinnwahrscheinlichkeit. Wenn von diesen 2850 Postleitzahlen 2500 aus NRW kommen und sich der Rest auf Deutschland verteilt, ist auch klar, dass in NRW die Gewinnhäufigkeit aus Wahrscheinlichkeitsgründen höher ist, als im Rest Deutschlands…

    Egal…, ich hatte ganz am Anfang mal ein Los, hab es aber nach 6 Monaten gekündigt. Nicht weil ich nix gewonnen habe (es waren wohl mal 10 Euro, wenn ich mich recht erinnere), sondern weil ich eh nach wie vor Lotto spiele und das Geld für das PLZ-Los seitdem an eine Tierschutzorganisation spende.

    Antworten
  2. Die Chance beim klassischen Lotto ist ca. 1:14 Mio., nicht 1:140 Mio. wie in der o. Darstellung behauptet (> 6 aus 49)

    Antworten
    • wer rechnen kann ist glatt im Vorteil,
      bei 6 aus 49 Gewinnchance mit Zusatzzahl = 1:139.838.160 !!
      wofür steht eigentlich “Dr.” ?, wohl Namenskürzel.

    • Na Du, da hast in Sachen Mathematik aber doch ganz schön viel Nachholbedarf… Am besten Du investierst das Geld in eine Mathe-Nachhilfe. Gibt da junge Studenten (*innen), die brauchen das Geld wirklich dringend… 😉

  3. An alle die verschwörung, Betrug, Rassismus und sonst irgend einen Schwachsinn zusammen spinnen, es ist verdammt nochmal eine Lotterie. “Buhuhu, ich spiele jetzt schon 3 Jahre und habe noch nie gewonnen….” ja, vielleicht mal drüber nachdenken, ja, die Gewinn Chancen sind größer als beim staatlichen lotto liegt aber immer noch bei 1:1.800.000. und es gibt Leute die schon ihr ganzes Leben lotto spielen und nichts gewonnen haben, da ist es bestimmt auch betrug oder Verschwörung…..

    Ich glaube langsam sind 2/3 der deutschen nur noch voll deppen.

    Antworten
  4. Ich habe hier jetzt einige Kommentare durchgelesen und muss sagen, ich bin echt schockiert. Erstmal über den Umgangston, der hier teilweise an den Tag gelegt wird. Von Betrug ist die Rede und von Abzocke. Dabei sollte doch jedem klar sein, dass die Postcode-Lotterie wie jede Lotterie ein Glücksspiel ist. Jeder spielt auf eigenes Risiko mit. Hier werden ausreichend auf die Gewinnchancen hingewiesen, hier wird das eingehend erklärt, wie hoch die Chancen sind mitzuspielen. Wie hier schon erwähnt, ist auch hier ein hoher Gewinn reine Glückssache.
    In NRW gewinnen die meisten Leute! Solltet Ihr nicht froh dankbar sein, dass Postcode-Lotterie Euch das so offen legt und Euch so ehrlich Eure Chancen mitteilt? Stattdessen wird hier nur gemeckert. Es wird nur das Geld gesehen und gewinnt man nur 2,50 oder 10 €, was ja auch Geld ist, ist man auch noch enttäuscht.
    Dieses Spiel ist für Menschen, die Spaß am Lotto haben und dabei Gutes tun wollen. Ob man dabei für sich selbst etwas gewinnt, sollte zweitrangig sein.
    Ich persönlich habe mich dagegen entschieden, da ich aus BaWü komme und hier die Chancen noch geringer sind, als anderswo. Da gehe ich für das Geld lieber mit meinen Kindern mal schön Eis essen oder so. Aber als Abzocke sehe ich das nicht. Ist eben ein Glücksspiel und fertig.
    Abgesehen davon! Geld allein erleichtert zwar vieles, aber glücklicher wird man dadurch auch nicht.

    Antworten
  5. Naja laut Ststistik hat in Sachsen Anhalt noch keiner gewonnen ,da es auf der Karte grau war alles andere wo gewonnen wurde sind Rot .

    Antworten
    • Ich verstehe das Ziehungssystem nicht. Am besten die Lotterie benennt sich in westeusche Postcode- Lotterie um. Da braucht sich keiner in Osten zu Ärger, da man sowieso nicht gewinnt. Nun kommt mir nicht mit wo viele Lose gekauft werden dort wird eben auch gewonnen. Wenn man wüsste wie überhaupt die Postcodes gezogen werden. Ob ganze Postcodes oder jede Zahl und Buchstabe einzelnen. Von 0-9 und von A-Z. Aber eine Auskunft habe ich leider von der Postcode – Lotterie nicht erhalten.

  6. Ich finde es amüsant was die Leute hier schreiben.ihr gewinnt nicht und es werden abstruse Verschwörungstheorien an den Tag gelegt.. von alles Betrug bis totaler Quatsch oder alles nur verarsche, wurde alles geschrieben.es wurde sogar einmal in den Raum geworfen das bei Postcode Lotto nur deutsche gewinnen würde, also Rassismus in der Lotterie… ich weiß nicht warum Leute immer durchdrehen und agro werden wenn sie nicht zu den Gewinnern gehören oder nicht das bekommen haben was sie wollten.war Doch früher nicht so.sobald was schief läuft waren es immer die anderen, die sich verschworen haben um genau dich ab zu ziehen..🤦🏻‍♂️..😂.. Glücksspiel hat mit Glück zu tun,und wenn man ein Pechvogel ist, ist das mit dem Gewinnen natürlich nicht so einfach..😉😎✌️

    Antworten
  7. zu “Dialler – 27. Mai 2020 um 8:00”
    Ja-in !
    Wenn da wirklich ein Korb mit den ganzen losen in Papierform stände, dann ja.
    Aber ich gehe davon aus (! -wissen tue ich es nicht, da ich keine Infos dazu gefunden habe) es wird elektronisch gezogen, also 5x eine Zahl von 0-9 und 2x ein Buchstabe von A-Z/Ü, dann hat jeder Code die selbe Chanche. Die ungleiche Verteilung würde also tatsächlich nun mit der Anzahl der der Spieler zusammen hängen, wo keiner spielt, kann keiner gewinnen. Bei dieser Ziehmethode kann ea aber vorkommen, das eine Postcode gezogen wird, wo es keinen Spieler gibt, das wiederum soll ja aber ausgeschlossen sein.
    Interessant wäre tatsächlich zu wissen, nach welcher Methode werden die Gewinner gezogen.

    Antworten
  8. Hi Leute ich spiele seit fast 3 Jahre und habe auch nur bis jetzt 3 Mal 10 Euro gewonnen. Ja es ist Glückspiel aber es fällt schon sehr auf das hier was nicht stimmt. Und die Leute die hier sagen Brandenburg hat weniger Einwohner und deswegen gewinnt keiner. Da könnt ihr sicher sein das es einer von denen sind die für die Arbeiten. Berlin hat bis jetzt 2 Gewinner bei einer Millionen Stadt. Da kann man nicht sagen das nur fünf mitspielen genauso Bayern u.s.w. . Eins ist klar es ist Glückspiel mit viel Betrug die waren Gewinner sind die die dahinter stecken. Man kann nur hoffen das sie ab und zu aus rechtlichen Gründen einen Gewinn rausgeben und das du zufällig gewählt wirst. Ich werde auch demnächst kündigen. Da geh ich lieber in meinem Lieblings Dönerbude 2 € in den Automaten werfen. Da hat man wenigstens 5 min Spass und vlt gewinnst du was. Und einen leckeren Döner kann man auch essen 😁👍

    Antworten
    • Hallo zusammen, was ich nicht ok find ist das man nur über Internet bezahlen kann. Hier muss man die Kontonummer angeben und das find ich nicht so sicher. Trotz Sicherheitsmaßnahmen. Und nach diesen Beiträgen hier bin ich auch zu dem entschluss gekommen die Finger davon zu lassen. Würde es vlt ausprobieren wenn man an eine annahmeszelle wie bei lotto geh’n könnte.

  9. Leute… es ist ein GLÜCKSSPIEL… der Zufall entscheidet. Verstehe überhaupt nicht wie man sich aufregen kann oder von “Abzocke” sprechen kann. Es ist reiner Zufall und wie viele bereits geschrieben haben: Wenn NRW 1 Million Postcodes im Topf hat und Brandenburg nur 500, dann ist die Wahrscheinlichkeit einfach höher, dass ein Los in NRW gezogen wird. ABER: Bedenkt auch bitte, dass die Gewinnausschüttung für Brandenburg vermutlich wesentlich höher ist. Die Bevölkerungsdichte in NRW ist einfach viel größer als in Brandenburg. Es kann also sein, dass du dein gezogenes Los mit 12 Leuten teilen musst. In Brandenburg vielleicht mit niemanden.

    Ich bin seit der ersten Ziehung dabei und ich wohne in NRW. Ich habe bisher auch noch nie den großen Gewinn gemacht, sondern wurde 2-3 gezogen und habe je 10 EUR gewonnen. Es ist und bleibt ein Glücksspiel wo der Zufall entscheidet.

    Wer also gewinnen will sollte dann lieber Roulette spielen statt sich hier so zu ärgern 😉

    Antworten
    • Ich bin jetzt seid knapp zwei Jahren dabei und habe bisher noch nichts gewonnen. Aschaffenburg ist leider ein Postcode Flop. Ich weiß das ist reine Glücksache zu gewinnen. Aber es ist interessant zu sehen wenn ich per E Mail benachrichtigt werde wer gewonnen hat. Seid zwei Jahren sehe ich das keine Menschen mit ausländischen Namen zu den Glückspilz gehören. Ich will niemanden bezichtigen aber es kommt mir so vor das man selektiert wer gewinnt und wo das Geld hingeht. Manche sagen es ist Zufall, aber glaube nicht an Zufälle.

  10. Habe jetzt schon mehrfach dran teilgenommen und habe nicht mal irgendwas von denen gehört und kenne auch keinen der mal gewonnen hat reine abzocke

    Antworten
    • Hallo Andreas ich versethe deine Frust, ich Spile Jetzt schon seit über 3 Jahre diese Lotteri und ohne einen Gewinn oder einen wie versprochen die Täglschen Gewinne, Gegründet wurde diese Lotteri in den Niderlande, ich und Andere mit denen ich Gesprochen habe sind wie ich der Meinug das Prominente Ausgenutzt werden um für diese Lotteri zu Werben und alles nur Betrug ist, und es nie Einen Gewinner außer dem Veranstalter dieser Lotteri geben wierd. Daher Rate ich Jeden Abstand von der Lotteri zu nehmen und sein Geld anders Anzulegen als es Betrügern in den Rachen zu werfen.

    • Ich spiele seit 3 Jahren, hab nach 2 Monaten mit meinen 2 Losen gewonnen. Je 1000 Euro. Konnte mein Glück gar nicht fassen, da ich noch nie irgendwas gewonnen hatte.

    • Ich habe mit Leuten aus Brüggen in NRW gesprochen, die gewonnen haben. Dort gab es auch einen Hauptgewinn.

  11. Ich finde es schön sehr bedenklich wie die Verteilung der Gewinne in den einzelnen Bundesländern der Grafik zu entnehmen ist. Land Brandenburg in dem ich wohne gerade zweimal gewonnen. Ich bin mehr als enttäuscht wenn ich mir die Grafik so ansehe… Ich lese mir auch oft die Kommentare durch und viele sind genauso enttäuscht wie ich. Na mal schauen in den nächsten Monaten und werde dann entscheiden ob ich noch weiterhin an der Lotterie teilnehme. Mit freundlichen Gruß Sabine Klinger.

    Antworten
    • Natürlich gewinnen in Brandenburg weniger Leute, es wohnen ja auch wenige Menschen in dem Bundesland

    • Die Verteilung der Gewinne hält mich auch davon ab, mitzumachen … allerdings sollte die Anzahl der Teilnehmer pro Bundesland auch erwähnt werden …

    • Ihr habt das Prinzip wohl nicht verstanden.
      In Brandenburg, gewinnen weniger Menschen, da in diesem Bundesland nicht so viele Menschen wohnen wie in NRW und weil sich in Brandenburg auch zu wenige bei der Postcode Lotterie angemeldet haben. Also sind auch weniger Lose im Topf die gezogen werden.

      Stellt euch einen Eimer vor mit 100 Zetteln (Lose) 80 Lose sind von Mitspielern aus NRW, 5 Lose von Mitspielern aus Brandburg und die Restlichen 15 Lose verteilen sich auf andere Bundesländer. Ihr merkt jetzt schon, das die Chance für NRW gezogen zu werden größer ist als für alle anderen. Das Bedeutet aber nicht, das die in NRW dann richtig absahnen, wird jemand z.B. in Brandburg gezogen, so ist seine Chance auf einen Höheren Gewinn im vergleich zu NRW deutlich Höher da hier ja weniger Mitspieler sind als in NRW. Das ganze ist Glückssache und es ist und bleibt ein LOTTO Spiel also ein Glücksspiel mit dem Risiko auch nie etwas zu Gewinnen oder im Glücksfall, jede menge zu Gewinnen.

  12. Ich habe alle Kommentare gelesen. Ich habe mich entschlossen nicht teilzunehmen. Hier wird man als dumm und hirnlos beschrieben, wenn man eine eigene Meinung hat.

    Antworten
    • Ich wollte auch spielen, aber nach den Kommentaren lasse ich es auch lieber.
      Mit Gewalt kann Mann eh nicht reich werden, hätte eh für meine Kinder gespielt
      damit ich ihnen was Gutes hätte tun können

  13. Lest euch doch einfach mal die Jahresabschlüsse der Jahre 2017 und 2018 durch, wenn ihr wissen wollt, wo euer Geld bleibt, nämlich zum grossen Teil in den Taschen der Botschafter. Und das bei negativer Unternehmensbilanz, jeder andere hätte längst eine Anzeige wegen Konkursverschleppung.!!

    Antworten
    • Das ist interessant!Wo sind die Jahresabschlüsse veröffentlicht?Würde ich mir gerne mal anschauen.Viele Grüße Astrid

    • Das müsste doch auch jeden klar sein, dass das nicht mit rechten Dingen zu geht. Der Pflaume und die Witt kassieren ein Haufen Kohle für die Werbung. Habe mir viel durchgelesen und bin der Meinung, dass einige positiven Kommentare auch gekauft wurden. Traue solchem Lotterien nicht. Fülle dann lieber einen Schein aus und mach meine Kreuze. Wenn ich keinen Bock habe lasse ich es . Hier muss man einen Vertrag machen und kündigen . Ist schon seltsam. Ich kann nur jedem raten ,Finger weg von so einem Mist, denn das ist es für mich.

  14. Hallo, also ich finde es auch echt negativ wenn die Gewinne IMMER nach oben gehen es ist schon sehr auffällig…auch wenn Sie schreiben es sind Zufälle und jedes Los geht wieder in den Pott Trotz allem sollte es doch mal gerechter Zugehen und auch mal den Süden Deutschlands treffen. Also ich schau mir das genau noch 5 Monate an und dann werde ich es kündigen. Ich denke so verlieren Sie auch etliche Kunden wieder oder andere lesen hier und entscheiden sich dagegen. Es gibt dann doch mehr Chancen mal bei Lotto zu gewinnen.

    Antworten
    • Es hat alles mit Wahrscheinlichkeiten zu tun. Wenn mehr Menschen in NRW Lose als anderswo kaufen, dann ist es wahrscheinlich, dass dann in NRW mehr Gewinner gibt. Und Stefan hat absolut recht, der Zufall hat kein Gedächtnis.

  15. Leute, hier werden die Gewinne nicht nach Bundesland verteilt, sondern jeder Postcode landet bei jeder Ziehung wieder im Topf.

    Ihr dürft nicht vergessen: Der Zufall hat kein Gedächtnis.

    Deswegen zählt nicht: jetzt hat 5 mal jemand in NRW gewonnen, jetzt ist mal Bayern dran – es kann auch 1000 mal der gleiche Postcode gezogen werden. Denn der Zufall hat kein Gedächtnis. Der weiß nicht, dass bei den letzten 999 mal schon der gleiche Postcode gezogen wurde.

    Antworten
  16. War seit über einem Jahr dabei, wenn ich die Verteilung anschaue alles spielt sich im Norden ab, auch bei anderen Gewinnmöglichkeiten wo man anrufen kann, wir im Süden zahlen ja nur wie im politischen Nord Süd Gefälle, nein Danke hab jetzt gelündigt

    Antworten
    • schaut doch mal bei der Werbung im TV auf das gelbe Ortsschild, da wechseln sich Städtenamen nur von NRW Thüringen ect. Also nur von da oben gibts Gewinner

  17. Hallo, wollte auch mitmachen. Hatte schon alle zurechtgelegt. Doch die vielen negativen Beiträge haben mich überzeugt. Rausgeworfenes Geld!!
    Soll man warten bis auch mal 2,50 € oder vielleicht 10 € rauskommen? Nein!

    Antworten
    • Schönen guten Tag Damen und Herren
      Ich bin schon länger dabei, aber wie ich das verfolge , und mir ist schon aufgefallen, das in unsere Nähe noch keine Ziehung wahr,eigentlich hatte ich überlegt das ich meine Freunde und Tochter anmelde ,aber ich möchte noch erstmal abwarten.,Mal sehen vileigt kommt mal auch mal Glück in mein Haus 😊Mit freundlichen Grüßen
      Lidia Bischoff aus Stuhr/Varrel

    • Das stimmt nicht. In der letzten Woche gab es 4 Gewinner mit der PLZ 38322 und 2 Gewinner kenne ich persönlich davon.
      Genau das hat mich dazu gebracht auch mitzuspielen. Die Chancen sind gut um zu gewinnen und dazu kann sich jeder Mitspieler aussuchen welches Hilfsprojekt er unterstützt.

  18. Total witzlos. Die besten Gewinnchancen hat man nur in NRW. In Bawü kann man’s vergessen. Nach 6 Monaten nichts gewonnen. Für das Geld habe ich min. 3x beim normalen Lotto gewonnen. Vermutlich sind die Postcode Lotterie Menschen zu faul um aus NRW raus zu fahren..

    Antworten
  19. Nach all den Kommentaren denk ich mir… kein Wunder! So viel Dummheit ist echt traurig. Keiner von denen die hier schreiben “mimimi nur die reichen Bundesländer gewinnen dann lieber nicht kaufen mimimi” haben wohl jemals was von Logik und Relativität gehört… Natürlich gewinnen die Länder mehr in denen mehr Lose gekauft werden… Da kann man nur mit dem Kopf schütteln. Wenn keiner in eurem BL Lose kauft dann kanns ja auch nicht viele Gewinne geben.. gezogen werden ja auch nur postcodes die auch mitspielen. Wenn nur zwei heinis in 54673 spielen und 50 in 24356 wie hoch ist wohl die Wahrscheinlichkeit das einer von den 50 eher gezogen wird??? Schaltet mal euer Hirn an.

    Antworten
    • Muss man gleich beleidigend werden? Du solltest vielleicht auch mal Dein Hirn einschalten und Dein Benehmen überdenken! Was soll im übrigen dieses bescheuerte “mimimi”???

    • Die gute Frau hat recht, logische Mathematik und das ganze amüsant Formuliert.
      Wer Sich hier beleidigt fühlt sollte eventuell mal etwas mehr lesen, vor allem die AGBs, denn dort steht alles.

      Und übrigens das *mimimi* soll für, meine Interpretation,
      Ich bin zu blöd zu lesen und habe 60€ im Jahr ausgegeben um
      500 000€ zu gewinnen.
      Alles so Unfair. Die andern haben gewonnen, evtl jemand der es brauchen kann, aber ICH Gewinne nicht.
      Wie gemein.
      ALTER schalt mal Hirn zu,
      man Zockt nur dann mit Geld, das man nicht umbedingt braucht, wenn man den Gewinn nicht braucht.

    • Dasselbe habe ich mir nach einem paar Kommentaren hier auch gedacht.
      Viele denken wohl, die Gewinne werden mit der Gießkanne verteilt – und haben offenbar keinerlei Ahnung von Statistik und der Zufallsberechnung.

      Manche sollten ihr Geld lieber zur Bank bringen und auf hohe Zinsen tippen 🤦‍♂️

    • ANNA 👍. Hör auch nur mimimi.
      Ich find es gar nicht schlimm Menschen auf ihre Dummheit aufmerksam zu machen. Bewahrt sie vielleicht vor weiteren Kommentaren.

    • 😂 schlimmer ist allerdings deine Kombination aus Dummheit und falscher Arroganz. Da Postcodes gezogen werden und nicht einzelne Lose die zu einem Postcode gehören, ist es völlig egal wie viele Menschen zu einem Postcode gehören. Die Chancen sind bei allen Postcodes exakt gleich, egal ob in einem Postcode nur 1 Los und im anderen 50 Lose sind. Die Anzahl der Lose macht nur einen Unterschied in der Gewinnsumme für jedes einzelne Los im gezogenen Postcode, nicht in der Gewinnchance für den Postcode.
      Eine höhere Teilnehmerzahl -wie sie in NRW wohl ist- führt nur dazu, dass folglich mehr Postcodes aus NRW im Topf sind. Somit hat NRW mit mehr Postcodes auch die höheren Chancen als Bundesland. Das hat aber rein gar nichts für den einzelnen zu bedeuten, denn was bringt es mir wenn mein Bundesland oder ein benachbarter Postcode gewinnt? Genau, nichts.
      Übrigens, ich würde lieber aus einem anderen Bundesland dran teilnehmen, da die Chancen zwar gleich sind, ich den Gewinn aber im Glücksfall mit wahrscheinlich deutlich weniger Leuten teilen muss 😉. Somit würde es einem Gewinner im Osten deutlich besser ergehen als in NRW.
      Denk bei deinen nächsten Hass-Kommentaren doch bitte daran dass deine Annahme völlig falsch sein kann.

      An viele andere: bei einer Chance von 1:1Mio müsst ihr rein gar nichts gewinnen. Die Chancen hier zu gewinnen sind zwar höher als in der normalen Lotterie, aber ihr dürft nicht mit Gewinnen rechnen, denn diese sind generell in der Lotterie extrem unwahrscheinlich. Es ist keine Einnahmequelle, sondern lediglich Glücksspiel. Ich nehme Teil weil es nebenbei was gutes tut und die Chancen besser sind.
      Viel Glück!

    • Ich will nicht mal wissen, wie alt hier die Mitspieler sind, wenn nicht mal der Sprachgebrauch schon unteres Niveau ist… Jeder hat das Recht auf freie Meinung und das muss man nicht mit Niveaulosigkeit beantworten, oder beleidigen. Wenn gewisse Leute positive Erfahrungen gemacht haben, dann herzlichen Glückwunsch, aber die Grafik spricht nicht gerade für ganz Deutschland, sondern nur für gewisse Bundesländer, wo dort mehr gespielt wird als anderswo, …..dass da die Chance höher ist, zu gewinnen, ist Logik und nicht heruntergelassende Kommentare…

    • Anna hat komplett Recht.
      Ist halt ein Glücksspiel.
      Wenn ich erwarte für mein Los ein Gewinnanspruch gekauft zu haben,habe ich zumindest einiges komplett falsch verstanden.
      Und die Aussage “mimimi” finde ich als angebracht und nicht beleidigend

    • Grauenhaft – die Dummheit kennt wirklich keine Grenzen! Man hat fast Mitleid mit den dummen Schafen.

  20. Nach fast 3 Jahren habe ich Glückspilz 2 mal 10Euro gewonnen,Geld geht wohl imme zu Geld und der Osten scheint nie zu gewinnen,besser man spart die12,50

    Antworten
    • Der Westen auch nicht. Bin das 3te Jahr dabei und habe 1mal 2,50 und 2mal 10 EURO gewonnen. Werde wohl kündigen.

    • Geht mir auch eben so. Deshalb kündige ich es.
      Ständig wird in NRW Lose gezogen, meine Region ist nie dabei.

    • Ich komme aus Thüringen und spiele seit Februar mit. Heute das 3. Mal bei der 10€ Verlosung gewonnen. Kann mich nicht beschweren, hab noch das 3. Los dazu bestellt 🙂

  21. Hallo,wir möchten uns auch ein Los holen,hab aber nochmal ne Frage,weil ich es noch nicht so ganz verstanden habe. Also,wenn mein Postcode mit Straßencode gezogen wird und keiner in unserer Straße hat auch ein Los,dann gewinnt nur mein Los? Und wenn der Postcode und Straßencode gezogen wird und zb. 2 leute in der Straße haben auch gültige Lose, dann gewinnt jedes Los also zb. 10 euro oder 10.000 euro,was auch immer, müssen die zb. 10 oder 10.000 euro dann auf die lose verteilt werden oder bekommt jedes Los aus der Straße dann den Gewinn? Muß man den Gewinn,wenn er denn höher ist, auch versteuern?

    Antworten
    • Lottogewinne waren und sind nach deutschem Steuerrecht steuerfrei. (Sieht die 7 Einkommensarten im Steuerrecht). Erst wenn man mit diesem gewonnen Geld wieder Gewinne erzielt, sind nur diese neuen Einnahmen zu versteuern. Zinsen? Die Jüngeren müssen wohl mal googlen. 😊

    • Jeder Postcode mit Spielern hat die gleichen Chancen. Das es in SH noch keine Gewinner gab, liegt wohl eher daran, dass die Lotterie noch sehr jung ist. Die Ausschüttungsquote ist bei der Postcode Lotterie vergleichsweise hoch.

    • Nochmal für die Leute die es noch nicht kapiert haben.

      Es ist einfach nur ein Glücksspiel

      du pesch Vogel.

  22. Bin schon seit einiger Zeit dabei und stelle fest ,, wer aus dem Osten kommt gewinnt höchstens mal 10 €. ,, In der Kartenübersicht ist ganz deutlich zu erkennen, dass der Norden, Westen und der Süden der neuen Bundesländer für die Lotterie völlig uninteressant ist. Wer aus diesen Gebieten kommt sollte den Einsatz von 12,50 € eher in den Sparstrumpf stecken. Für mich hat sich diese Lotterie als unsinnig erwiesen.

    Antworten
    • Dankeschön für diesen Hinweis. Mir ist dies auch schon aufgefallen. Deshalb werde ich kein Los kaufen.

    • Ja das stimmt ich spiele nun auch ein Jahr und komme aus der Umgebung Potsdam einmal 10 Euro. Dann hieß es am Jahresende alle Lose werden gezogen aber mein los war nicht dabei sollte noch zwei Lose kaufen dann erhöht sich der Gewinn.

  23. Wenn man diese Kommentare liest kann man sich teilweise nur fragen wie viele dumme Menschen es gibt.Das die Politiker so einfaches Spiel haben uns zu verdummen ist kein Wunder, bei so viel Dummheit. Ich sage nur : ” Nur wer nicht spielt ist vor dem Gewinn sicher”.

    Antworten
    • Du redest Unsinn.
      Logik: Wer nicht spielt- gewinnt nicht!
      Wer aber spielt, gewinnt auch nicht und zahlt dem Gewinner die Summe!

  24. Hallo,

    also ich bin ganz neu hier. Habe mir alle Kommentare durchgelesen. Ich bin immer wieder verwundert wie ungeduldig der Mensch ist. Jeder, der an einem Glücksspiel teilnimmt, weiss doch normalerweise was das bedeutet!!! Es ist ein Spiel und man benötigt etwas Glück. Ich bin von Natur aus Optimist und denke mir, wenn das Glück zu mir kommt, wäre das wunderbar. Wenn nicht, ist das das Risiko, das jeder Spieler trägt. Und außerdem finde ich es toll, das 30 % des Lospreises für gute Zwecke bestimmt sind. Ich freue mich auch für die anderen die Glück haben und gewinnen, egal ob sie aus dem Norden, Osten oder Süden sind. Ich liebe es mir die Videos anzuschauen, in denen Menschen völlig überraschend gewonnen haben. Ich bin nicht wohlhabend, zähle eher zu der ärmeren Schicht in Deutschland. Ich mag es jedoch nicht, egoistisch zu sein. Wo ist die Nächstenliebe geblieben??? Man sollte den Gewinnern ihr Glück gönnen!!!

    Antworten
    • Ist nur zur Motivation, noch mehr “Gierhälse” zu verdummen. Was hier suggeriert wird ist, du kannst REICH werden und das geht eben nicht.Hat nichts mit Nächstenliebe zu tun, sonst würde man diese “Armen” davon abhalten, ihr Geld so gedankenlos auszugeben, dafür steht zu viel auf dem Spiel. Warum verschulden sich am “Glücksspiel” denn soviel Leute, hm, das ist nur Dummheit

    • Ganz einer Meinung, aber wer nicht mitmacht gewinnt auch nicht, sollen mit dem Rauchen aufhören lieber 1 o. 3 Lose kaufen wär besser für die Gesundheit.

    • Eine sehr lobenswerte Einstellung von Ihnen, die ich teile. Habe ein Dauerlos bei der “Aktion Mensch”, mein Beitrag für einen sozialen, guten Zweck.

    • Mit 30 Prozent aller Einnahmen der Lotterie werden Projekte aus den Bereichen Chancengleichheit, sozialer Zusammenhalt sowie Umwelt- und Naturschutz unterstützt. Dabei bleiben die Einnahmen immer im eigenen Bundesland. Die Liste der unterstützen Projekte auf https://www.postcode-lotterie.de/projekte finde ich schon sehr beeindruckend. Es freut mich, dass gerade viele kleine Organisationen dabei sind, die dringende Probleme in unserer Gesellschaft anpacken und eben nicht wie üblich große Organisationen wie bei den Fernsehlotterien & Co., die meist sowieso schon staatliche Unterstützungen erhalten.

    • Genau; aber leider ist das immer so. Wo geld ist, kommt auch welches dazu. Bleibt optimistisch und gesund. Das ist viel wichtiger.

  25. Ich bin schon 3 mal gezogen worden mit der Postleitzahl 73574 und habe je nur 10 Euro gewonnen.” Sonntagsgewinner”!!!!!!
    Ist schon seltsam.
    Im TV sieht man nur Gewinner mit mehr als 1000 Euro und mehr !

    Antworten
    • Hallo,
      ich finde die Werbung dafür auch kurios.. Alle ziehen total unterschiedliche
      Gewinn-Schecks… Gibt mir zu denken, abgesehen davon, das ich diese Art
      von Werbung total nervig und aufdringlich finde… Da muss dann irgendetwas
      faul sein!!!

    • Im Nachbarort meiner Mutter gab es einen 100.000er Gewinn. Die Gewinner sind sehr wohl echt und wissen bei einer Überraschung zwar, dass Sie etwas gewonnen haben, aber nicht wie viel. Die unbeholfene Art kommt zustande, weil die Postcode-Lotterie selbst mit eigenen Kameras filmt und dies keiner professionellen TV Produktionsfirmen überlässt, die das vielleicht inszenieren oder “aufhübschen” würden.

    • Zuerst mal, das ist Glücksspiel und somit eben Glück, bis zu einem Aspekt. Je mehr Leute in einem Umfeld spielen desto höher die Chance. Aber ist es nur um soziale Projekte zu unterstützen, eindeutig Nein, warum wirbt man denn im Fernsehen nur mit den großen Gewinnen, klar…. oh da gewinnt man ja zb. 300 000 Euro. Ist wie Goldgraben, da wird ja auch suggeriert, da wirst schwer REICH. Dummheit stirbt nicht aus, da es seit “Jahren” solche Lotteriespiele gibt und gewinnen ( ich kenne mal Niemand und ich kenne viele Leute ) tut nur der Initiator oder der jeweilige “Anhang”. Sonst würde ja Keiner solche “Spiele”geben. Und so merken die “Oberen ” ah da wäre noch mehr aus der Bevölkerung zu holen. ….mal überlegt. Ist wie eine Sucht, man weiß es ist “Risiko” aber daran denkt mal Niemand. So jetzt fröhliches Geldverschwenden. P.S. soziale Projekte kann man auch nur so unterstützen

  26. Das versteh ich nicht. Wenn ich mit meinem Postcode spiele und gewinne, gewinnt da meine ganze Straße oder gar der ganze Ort? 🤪

    Antworten
    • Alle die in der gleichen Straßen wohnen, vorausgesetzt, dia auch bei der postcodelotterie angemeldet sind

  27. Wenn ich das hier so lese gewinnt niemand etwas. Da sollte ich mir wohl ein Los kaufen. Sicher gehen dann alle Gewinne nach Bielefeld 😁😁😁😁

    Antworten
  28. Hallo, mussman sich selbst darum kümmern und nachschauen oder wird man benachrichtigt wenn es rappelt im Karton ?
    Weil das ständige nachschauen jeden Tag habe ich die Zeit nicht. Danke

    Antworten
  29. Habe die Ziehungen verfolgt,die obere Statistik stimmt nicht.3/4 der Gewinne gehen in den Osten Deutschlands .Zufall oder Glück oder ?????

    Antworten
    • Sehe ich genauso! Glaube auch nicht, dass die Statistik stimmt. Nimmt man sich ein wenig Zeit und studiert die Gewinner-Postcodes, stellt man regelmäßig eine hohe Trefferquote in ostdeutschen Bundesländern fest… Zufall?!? Ich glaube nicht.

    • Blödsinn, wen die Kombilose und Millionengewinne aus 6 aus 49 u.s.w. nach Nordrhein Westfalen oder Beden Würtemberg gehen , regt da sich einer auf ? Peinlich, Peinlich

    • Kann ich nicht bestätigen!
      Spiele seit 3 Jahren ohne Erfolg und wohne im Osten 😅
      Aber mir egal , da es teilweise für gute Zwecke dient

    • Ist doch richtig so, dass der Teufel nicht immer auf dem größten Haufen… na, ihr wisst schon 😆

  30. Welche Projeke werden genau unterstützt? Man hofft, dass das Geld genau dahinkommt,
    wo es nötig ist. Dann unterstütze ich gerne mit meinem Los.

    Antworten
    • Man kann sich auf der Postcodelotterie Seite informieren, wo das Geld eingesetzt wird. Zum Beispiel Natur und Umwelt oder Kinderprojekte usw.

  31. Ich bin auch schon 1Jahr dabei, aber nicht Mal 10€. Man sollte die Hoffnung nicht aufgeben, auch ein blindes Huhn findet vielleicht auch mal ein Korn!?

    Antworten
    • FRAGE:
      Wenn außer mir, keiner von den 25 mit gleichem Code, ein Los hat, was dann???
      Soll man die anderen zwingen, oder was?

    • Ich bin jetzt 3 Monate dabei, hatte bisher einmal 10,- EUR. Meine PLZ ist regelmäßig bei den kleineren Gewinnen vertreten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie die Regeln für Kommentare.