Parship Test & Erfahrungen

Parship ist mit Abstand eine der größten und auch beliebtesten Singlebörsen auf dem deutschen Markt. Fallen die Worte Online-Dating fragen sich viele Singles immer, ob ein Anbieter seriös ist oder ob es sich um Betrug und Abzocke handelt. Derartiges ist bei Parship allerdings nicht zu befürchten, was der folgende Testbericht beweist.

Daten & Fakten zu Parship

Logo
UnternehmenPARSHIP GmbH
AdresseSpeersort 10, 20095 Hamburg
HandelsregisterAG Hamburg, HRB 77766, Ust-ID: DE211453331
eMail:Kontaktformular
Fax:040 460026596

Ist Parship Betrug?

Parship wird von der PE Digital GmbH betrieben, die in Hamburg ansässig ist und zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck, eines der größten deutschen Medienunternehmen, gehört. Allein dies spricht schon für die Seriosität des Anbieters. Außerdem wurde Parship umfangreich vom TÜV geprüft, sodass allein diese Zertifizierung für die Seriosität des Anbieters spricht. Zudem wurde die Singlebörse auch von der Stiftung Warentest getestet und erhielt die Note „Gut“.

Dass Parship ein seriöser Anbieter ist, zeigt auch, dass sämtliche Profile hundertprozentig geprüft werden, um Fake-Profil ausfindig und sofort löschen zu können. Außerdem müssen neu angemeldete Singles einen ID-Check durchführen, was zusätzliche Sicherheit und Schutz bietet. Dementsprechend unternimmt Parship sein Möglichstes, um einen Betrug unter den Mitgliedern erst gar nicht möglich zu machen.

Auch der Datenschutz wird von Parship ernstgenommen. So setzt der Anbieter auf eine SSL-Verschlüsselung sowie die TÜV-Zertifizierung, die belegt, dass Parship mit den Kundendaten verantwortungsvoll umgeht. Auch Anmeldeverfahren, das in zwei Stufen erfolgt sowie der Verifizierungsprozess sprechen für die Sicherheit und Seriosität des Unternehmens.

Überblick über das Angebot von Parship

Die Partnerbörse Parship wirbt damit, dass jeden Tag 28.000 neue Mitglieder hinzukommen. Dieser hohe Zuwachs ist darauf zurückzuführen, dass Parship sehr stark für sein Angebot wirbt, sei es im Internet oder durch Fernsehwerbespots.

Auch das Verhältnis zwischen den Geschlechtern ist sehr ausgewogen, was auch die Grafik von Parship bestätigt. Zudem wirbt Parship mit einer Erfolgsquote von 38 Prozent. Auch die Akademiker-Quote ist mit 52 Prozent hoch, was die Premium-Mitglieder bereits im Jahr 2013 bestätigt haben. Das Durchschnittsalter der Mitglieder liegt zwischen 27 und 55 Jahren.

Der Test hat gezeigt, dass es bei Parship so gut wie keine Fake-Profile gibt. Dies hängt auch damit zusammen, dass sich Parship bereits als seriöse Partnerbörse im Premium-Bereich fest etabliert hat. Außerdem sind die Möglichkeiten sehr eingeschränkt, wenn keine kostenpflichtige Mitgliedschaft eingegangen wird. Hier sind dann nur die folgenden Funktionen zugänglich:

  • Anmeldung/Registrierung
  • Ausfüllen des Fragebogens
  • Auswertung des Persönlichkeitstests
  • Partnervorschläge mit der Einschätzung zur Kompatibilität
  • Profile anderer Mitglieder ansehen
  • Spaßanfragen oder „Lächeln“ als Kontaktgesuch versenden

Wenn sich ein Mitglied dann für eine kostenpflichtige Mitgliedschaft entscheidet, kann auf wesentlich mehr Funktionen zugegriffen werden. So können Vollmitglieder beispielsweise Interessenfilter bei der Partnersuche nutzen, sich die Besucherliste ansehen oder auch die Messenger-App nutzen. Außerdem erhalten Premiumkunden ein Partnerschaftspersönlichkeitsgutachten. Neben der uneingeschränkten Kommunikation mit anderen Mitgliedern können auch Fotos mit Partnervorschlägen ausgetauscht werden.

Wer also das Premium-Abo abschließt, kann die Aussagekraft seines Profils noch erhöhen. Da es sich bei Parship um einen kundenorientierten und kostenpflichtigen Anbieter handelt, vertrauen viele Mitglieder Parship und stellen nicht nur Fotos ein, sondern beantworten auch viele persönliche Fragen.

Was kostet Parship?

Parship stellt die Basis- und Premium-Mitgliedschaft zur Auswahl:

FunktionenBasis-MitgliedschaftPremium-Mitgliedschaft
Nachrichten unbegrenzt austauschen und lesenNeinJa
Freigegebene Fotos ansehen und Scan-ServiceNeinJa
Nutzung der regionalen UmkreissucheNeinJa
Ansehen der BesucherlisteNeinJa
Nutzung des InteressenfiltersNeinJa
KontaktgarantieNeinJa
Analyse der PartnerschaftspersönlichkeitNein (zubuchbar für 149 Euro)Ja
Profil-CheckNein (zubuchbar für 49 Euro)Ja
Laufend neue PartnervorschlägeJaJa
Fotos freigebenJaJa
ID-CheckJaJa
Spaßfragen, Komplimente und Lächeln sendenJaJa

Während die Basis-Mitgliedschaft bei Parship kostenfrei ist, können Premium-Kunden zwischen den folgenden Laufzeitpaketen auswählen:

  • 6 Monate für 449,40 Euro (74,90 Euro monatlich)
  • 12 Monate für 658,80 Euro (54,90 Euro monatlich)
  • 24 Monate für 837,60 Euro (34,90 Euro monatlich)

Wenn eine Mitgliedschaft abgeschlossen wurde, hat der Kunde ein Widerrufsrecht von 14 Tagen und erhält sein Geld zurück. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird ausgeführt, dass ein anteiliger „Wertersatz“ verlangt wird, wenn bereits Kontakte zustande gekommen sind. Dieser beträgt maximal drei Viertel des Mitgliedbeitrages.

Weiter ist zu beachten, dass die Mitgliedschaft automatisch verlängert wird, wenn diese nicht fristgerecht schriftlich gekündigt wird. Je nach abgeschlossener Laufzeit für die Mitgliedschaft fällt die Kündigungsfrist unterschiedlich lang aus, weshalb sich Kunden vor dem Abschluss einer Mitgliedschaft unbedingt die Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchlesen und die Kündigungsfrist notieren sollten.

Bonus und Sonderaktionen

Parship gibt in regelmäßigen Abständen Gutscheincodes heraus. Hiermit können dann neue Kunden bis zu 20 Prozent auf eine Premium-Mitgliedschaft sparen. Gerade für Singles, die es mit der Partnersuche ernst meinen, profitieren von diesem Gutschein. Denn nur mit der Premium-Mitgliedschaft kann der volle Funktionsumfang genutzt werden.

Webauftritt und Nutzerfreundlichkeit von Parship

Der Webauftritt von Parship ist sehr modern und es dürfte sich hier jeder dank der einfachen Navigation schnell zurechtfinden. Etwas nervig ist jedoch, dass sehr viel gescrollt werden muss und dass die einzelnen Seiten doch recht lang sind.

Ein Account lässt sich bei Parship innerhalb weniger Minuten einrichten, sodass Parship hier wiederum punkten kann. Zu beachten ist aber, dass das Profil nicht direkt freigeschaltet wird, da dieses zunächst von einem Parship-Mitarbeiter überprüft wird. Das kann manchmal ein oder zwei Tage dauern.

Wer einmal angemeldet ist und das Profil freigeschaltet wurde, wird keine Schwierigkeiten haben, sich zurechtzufinden. Auch die Suchfunktion mit den Filtern ist leicht zu bedienen. Alles in allem ist also der Webauftritt und die Benutzerfreundlichkeit als gut zu bewerten.

Kontakt und Hilfe

Der Kundenservice von Parship ist leider per Mail erreichbar. Eine Telefon-Hotline oder einen Live-Chat gibt es nicht. Dafür bietet Parship aber sehr umfangreiche FAQs, die im Grunde alle Fragen rund um das Vermittlungsportal beantworten.

Auf der Webseite von Parship finden Interessierte und Mitglieder außerdem noch zahlreiche Hilfen und Unterstützung. So gibt es beispielsweise Videos, in denen Tipps zur Profilerstellung gegeben werden oder Videos, die die wichtigsten Fragen zur Partnersuche beantworten. Zusätzlich gibt es noch Informationen über das Parship-Prinzip, und wer möchte, kann sich auch die Erfolgsgeschichten der Mitglieder durchlesen.

Parship bietet darüber hinaus noch eine Sonderleistung an. Hierbei handelt es sich um ein professionelles Telefoncoaching mit dem Dipl.-Psychologe Markus Ernst, der montags und mittwochs telefonisch kontaktiert werden kann. Jedoch kostet der Anruf pro Minute stolze 1,99 Euro.

Mobile Nutzung des Angebotes

Premium-Mitglieder von Parship haben die Möglichkeit, eine spezielle Messenger-App zu nutzen. Hiermit können Kunden dank der intuitiv bedienbaren Benutzeroberfläche ihre Kontakte und Nachrichten auch unterwegs im Blick behalten und mit Partnern kommunizieren.

Die App ist kostenlos und mit Android- sowie iOS-Endgeräten kompatibel. Unter anderem bietet die App auch Push-Notifikationen, sodass Kunden keine Nachricht verpassen. Außerdem lassen sich über die App auch Fotos freigeben und es kann ungehindert in Profilen gestöbert werden.

  • bekannteste deutsche Partnervermittlung
  • hohe Mitgliederanzahl
  • Singles mit hohem Bildungsniveau
  • ID-Check (Fake-Profile sind selten)
  • ausgeglichenes Verhältnis bei den Geschlechtern
  • hohe Qualität der Partnervorschläge aufgrund wissenschaftlich fundiertem Persönlichkeitstest
  • Basis-Mitgliedschaft kostenlos mit eingeschränkten Funktionen
  • App für Android- und iOS-Geräte
  • Premium-Mitgliedschaft kostenpflichtig

Fazit und Bewertung

Unsere Erfahrungen mit Parship haben gezeigt, dass es sich hierbei um einen seriösen Partnervermittler handelt, der großen Wert auf Qualität legt. Singles profitieren von vielen Vorteilen. Preislich bewegt sich Parship auf einem recht hohen Niveau, was aber insofern vorteilhaft ist, dass sich hier auch nur Singles aufhalten, die es wirklich ernst meinen. Somit ist Parship ist ein durchaus empfehlenswerter Partnervermittler. Wir vergeben 4,5 von 5 Sternen.

Schreibe einen Kommentar