Dating Cafe Test & Erfahrungen

Dating Cafe gehört zu den ältesten Singlebörsen in Deutschland und richtet sich an Singles ab 30. Wir haben Dating Cafe mal unter die Lupe genommen und berichten von unserem umfangreichen Test im folgenden Bericht.

Daten & Fakten zu Dating Cafe

Logo
Unternehmen„Dating Cafe“ Online GmbH
AdresseWendenstrasse 21b, 20097 Hamburg
HandelsregisterAG Hamburg, HR B 130871, Ust-ID: DE297388883
eMail:[email protected]
Telefon:040 – 368 811 121
Fax:040 – 228 624 099

Ist Dating Cafe Betrug?

Dating Cafe ist bereits seit dem Jahr 1998 auf dem Markt. Dahinter steht die in Hamburg ansässige Dating Cafe Online GmbH. In den vergangenen Jahren konnte sich die Singlebörse einen guten Ruf erarbeiten und gilt als seriös sowie fair. Das beweisen auch die zahlreichen Auszeichnungen und Preise, die Dating Cafe für sich gewinnen konnte. So wurde die Singlebörse unter anderem von Stiftung Warentest, dem Deutschen Institut für Servicequalität (DISQ) und getestet.de ausgezeichnet. Allein dies zeigt, dass es hier nicht um Betrug handelt. Auch unser Test hat gezeigt, dass es sich hier um einen seriösen Anbieter handelt.

Überblick über das Angebot von Dating Cafe

Dating Cafe kann mehr als 1,5 Millionen Mitglieder aufweisen, die aus ganz Deutschland stammen. Dabei richtet sich die Singlebörse eher an ein älteres Publikum bzw. an Singles über 30. Am häufigsten sind hier Singles zwischen 30 und 50 vertreten. Einige wenige Singles sind zwischen 20 und 30. Interessant ist, dass hier der Männeranteil mit 51 Prozent überwiegt. Dennoch kann das Geschlechterverhältnis als ausgeglichen bezeichnet werden.

Das Niveau der Mitglieder als auch der Umgangston ist vorbildlich. Das liegt vor allem daran, dass Dating Cafe eine strenge Mitgliederkontrolle durchführt. So muss hier nämlich jedes Mitglied seine Identität nachweisen. Infolge dessen gibt es hier auch keine Fake-Profile bzw. sind diese nahezu ausgeschlossen.

Ein Persönlichkeitstest oder Ähnliches muss bei Dating Cafe nicht absolviert werden. Trotzdem sind die Erfolgsaussichten sehr gut, denn die Mitglieder sind auf der Suche nach einer ernsthaften Beziehung.

Das Besondere an dieser Singlebörse ist, dass regelmäßig Single-Reisen und Single-Events organisiert werden. Diese Events bevorzugen vor allem ältere Singles, denn diese mögen eher den realen Kontakt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, ein anderes Mitglied per Post oder per SMS zu kontaktieren.

Was kostet Dating Cafe?

Die Gratis-Mitgliedschaft bei Dating Cafe fällt im Vergleich zu anderen Singlebörsen recht dürftig aus. Fremde Profilfotos können lediglich in einer Minivorschau angesehen werden. Außerdem können Nachrichten nicht gelesen und somit auch nicht beantwortet werden. Dementsprechend beschränkt sich die kostenfreie Mitgliedschaft auf die Funktion, ein Profil anzulegen sowie das Suchen von Mitgliedern. Auch Sympathieklicks können gesendet werden und natürlich ist es möglich, an den Single-Reisen und Single-Events teilzunehmen.

Auch wenn die Gratis-Mitgliedschaft nicht wirklich viel bieten kann, gibt es dennoch eine gute Nachricht: So gibt es nämlich die Premium-Mitgliedschaft für kleines Geld. Die Premium-Mitgliedschaft kostet gerade mal rund 10 Euro im Monat bei einer 24-monatigen Laufzeit, was schon ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ist, wenn man sich im Vergleich andere Singlebörsen ansieht.

Und das kostet Dating Cafe im Detail:

  • Laufzeit 3 Monate: 24,90 Euro im Monat
  • Laufzeit 6 Monate: 18,90 Euro im Monat
  • Laufzeit 12 Monate: 14,90 Euro im Monat
  • Laufzeit 24 Monate: 9,90 Euro im Monat

Um die Mitgliedschaft zu beenden, muss die Kündigung drei Tage vor Ablauf erfolgen. Ansonsten verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch. Das Gute ist, dass auf der Startseite nach dem Einloggen immer angezeigt wird, wie lange die gebuchte Mitgliedschaftszeit noch läuft. So haben Mitglieder dies immer im Blick und haben rechtzeitig die Möglichkeit, eine Mitgliedschaft zu beenden.

Bonus und Sonderaktionen

Es wurde oben bereits erwähnt, dass neue Mitglieder bei Dating Cafe die Premium-Mitgliedschaft eine Woche kostenlos nutzen können. Zudem gibt es auf einschlägigen Gutscheinseiten auch immer wieder Rabattcodes, weshalb es sich durchaus lohnt, auf diesen Seiten vorbeizuschauen.

Webauftritt und Nutzerfreundlichkeit von Dating Cafe

Der Webauftritt von Dating Cafe gestaltet sich sehr modern und übersichtlich. Neue Mitglieder finden sich hier schnell zurecht. Auch die Anmeldung ist schnell erledigt. So muss zunächst Alter, Geschlecht, Geschlechtsuche, Pseudonym sowie Passwort eingegeben werden und danach noch das Geburtsdatum, Adresse und E-Mail. Kurz danach erhält man dann eine Bestätigungsmail und es kann auch schon losgehen.

Nach dem Einloggen werden neue Mitglieder dazu eingeladen, die Singlebörse eine Woche lang als Premium-Mitglied kostenlos zu nutzen. Hierfür muss eine Fotokopie des Personalausweises im Kundenbereich hochgeladen werden. Die Identitätsprüfung dauert nicht länger als zwei Werktage. Danach kann die Premium-Mitgliedschaft eine Woche lange genutzt werden. Nach Ablauf läuft diese aus, sodass hier niemand befürchten muss, in eine Abofalle getappt zu sein.

In Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit muss gesagt werden, dass hier klar erkennbar ist, dass sich Dating Cafe an ein etwas älteres Publikum wendet. Die jüngere Generation dürfte die Webseite vermutlich etwas langweilig finden. Für die Zielgruppe ab 30 ist die Webseite aber optimal und kann mit ihrem schlichten und unaufdringlichen Design überzeugen. Auch die Profilgestaltung ist selbsterklärend und übersichtlich gehalten. Mitglieder können Angaben zur Person machen, ein Foto hochladen und einen individuellen Beschreibungstext eingeben. Um mit anderen Mitgliedern in Kontakt zu treten, stehen ein öffentlicher und privater Chat sowie eine Nachrichtenfunktion zur Verfügung.

Kontakt und Hilfe

In Bezug auf den Kundenservice zeigt sich Dating Cafe vorbildlich. So kann der Support telefonisch rund um die Uhr kontaktiert werden. Auch per Mail kann Kontakt mit dem Kundendienst aufgenommen werden. Hilfen finden sich zudem in den ausführlichen und umfangreichen FAQs. Zusätzlich gibt es dann noch Tipps zur Partnersuche oder zum Ausfüllen des Profils. Abgerundet wird das Angebot dann noch durch Erfolgsgeschichten, Kolumnen, Tipps und Horoskopen.

Mobile Nutzung des Angebotes

Natürlich kann Dating Cafe auch von unterwegs aus genutzt werden. Hierfür kann eine App auf das Smartphone oder das Tablet heruntergeladen werden, die mit Android- und iOS-Geräten kompatibel ist. Genau wie die Desktop-Version ist auch die App von Dating Cafe sehr nutzerfreundlich und lässt sich leicht bedienen.

Dating Cafe: Alles auf einen Blick

  • eine der ältesten Singlebörsen Deutschlands
  • hohe Mitgliederanzahl (51 Prozent Männerquote)
  • richtet sich an Singles ab 30
  • kaum Fake-Profile
  • Gratis-Mitgliedschaft kostenlos mit eingeschränkten Funktionen
  • App für Android- und iOS-Geräte
  • kein wissenschaftlich fundierter Persönlichkeitstest
  • Premium-Mitgliedschaft kostenpflichtig

Fazit und Bewertung

Wir haben bei unserem Test festgestellt, dass Dating Cafe wirklich eine hervorragende Singlebörse ist. Nicht nur der Webauftritt, der einfache Registrierungsprozess und die Funktionen haben uns überzeugt, sondern auch die Konditionen. Im Vergleich zu anderen Partnerbörsen bietet Dating Cafe für kleines Geld einen hervorragenden Service. Auch haben wir keine Zweifel, dass es sich hier um eine seriöse und vertrauenswürdige Singlebörse handelt. Allein die Tatsache, dass Dating Cafe seit so vielen Jahren auf dem Markt ist, beweist dies. Somit können wir Dating Cafe jedem ans Herz legen, der auf der Suche nach einer ernsthaften Beziehung ist. Wir vergeben 4,8 von 5 Sternen.

4 Gedanken zu “Dating Cafe Test & Erfahrungen”

  1. Leider kann ich die Bewertung der Dating Cafe Seite nicht teilen. Ich (w., +40 J) musste sehr viele unseriöse Männer / Mitglieder blockieren und melden. Das Support Team reagiert leider nicht immer. Man hat das Gefühl teilweise “Freiwild“ zu sein. Ich wurde schon Freundinnen kontaktiert usw. Andere Frauen haben obszöne Bilder von Geschlechtsteilen erhalten.
    Wer wirklich einen netten Mann kennenlernen möchte, ist dort auf srt falschen Seite.

  2. Viel zu wenig Mitglieder, viele Karteileichen und wenn das Abo beendet ist kommen irgendwann die Inkassobriefe. Ich kann nur sagen: Hände weg von Dating Café, das ist ein Abzockeportal!

  3. Also ich selbst habe mal eine Mitgliedschaft bei Dating Cafe gehabt und diese nicht zeitnah gekündigt.
    Eine Erinnerung dass das Abo nicht verlängert werden konnte ist angekommen, jedoch habe ich die Mail nicht lesen können, da ich im Urlaub war.

    Nach dem Urlaub erhielt ich dann ein Schreiben von einem Inkasso-Unternehmen und teilte denen mit, dass ich die Frist versäumte und ich den offen stehenden Betrag begleichen werde, jedoch die Anwaltskosten vermeiden will.

    Siehe da eine E-Mail an das D-C und wir konnten uns einigen.

    Liebe Leute mir ist das schon bei vielen aufgefallen und der Fehler passiert oftmals, weil wir selbst nicht gründlich lesen sondern schnell und unaufmerksam handeln.

Schreibe einen Kommentar