Book of Dead

Book of Dead gehört zu den bekanntesten Slots. Nachdem es in Deutschland Novolines nicht mehr gibt, ist das Book of Dead noch deutlich beliebter geworden. Dieser Automat kommt von Play'n GO. Der Hersteller ist für viele seriöse Slots bekannt. Thematisch behandelt Book of Dead die Zeit im alten Ägypten, als die Pharaonen die Pyramiden bauen ließen – ein großartiger Stoff!

Die beliebtesten Book of Dead Casinos in Deutschland

AnbieterBewertungBonusLink
Wunderino
Zum Testbericht
400% Bonus bis zu 40€Zum Angebot
Vera & John
Zum Testbericht
200% Bonus bis zu 100€Zum Angebot
LeoVegas
Zum Testbericht
30 Freispiele (ohne Einzahlung)Zum Angebot

Ist Book of Dead ein seriöser Slot?

Für die Seriosität spricht klar das Unternehmen. Play'n GO gibt es als Provider schon seit den ganz frühen 2000er Jahren, das Unternehmen ist umfangreich lizenziert. Die britische Gambling Commission reguliert das Unternehmen, auch die Behörden in Belgien, Rumänien und Malta haben Lizenzen erteilt. Sie überwachen die Anbieter sehr genau. Seriöse Spiele von Play'n GO sind neben Book of Dead beispielsweise Reactoonz, Hugo Goal und Sizzling Spins. Book of Dead haben viele Anbieter in ihr Programm aufgenommen.

Wie ist Book of Dead aufgebaut?

Hier zunächst ein Überblick:

  • Spieleentwickler: Play'n Go
  • Pay lines: 10
  • Reels: 5
  • Progressive: Nein
  • Free Spins: Ja
  • maximaler Jackpot: 500.000 Euro
  • Bonusspiel: Ja
  • Wett-Range: 0.10 bis 100, in Münzen 1 bis 10

Der Book of Dead Slot hat fünf Walzen, die jeweils drei Symbole zeigen. Diese müssen in einer bestimmten Folge auf den Gewinnlinien erscheinen – dann hat der Spieler gewonnen. Es gibt zehn Paylines, doch der Spieler kann auch variieren, indem er eine Zahl an Paylines zwischen eins und zehn wählt.

Darüber hinaus kann er die Zahl seiner Münzen sowie die Zahl der Spins einstellen. Damit ist es möglich, eine bestimmte Zahl von Drehungen hintereinander mit einem feststehenden Einsatz auszuführen. Den höchsten Einsatz ermöglicht Max Bet. Die Einstellungen erlauben Spins zwischen einem Cent bis zu 100 Euro.

Natürlich passen die Symbole perfekt zum Thema, wie das bei Themen-Slots üblich ist. Unter anderem gibt es Tutanchamun, den Abenteurer und das Buch des Todes selbst. Wenn dieses nach einem Spin mindestens dreimal auf den Walzen erscheint, erhält der Spieler zehn Free Spins mit einem Sondersymbol. Das Buch übernimmt außerdem die Rolle des Wilds. Dieses ersetzt dann alle anderen Symbole.

Nicht zuletzt bietet der Slot eine Risikorunde: Der Spieler kann seine kompletten Gewinne noch einmal einsetzen.

Auszahlungsquote bei Book of Dead

Die Auszahlungsquote beträgt 96,21 %. Es handelt sich hierbei um den Return to Player (RTP). Das ist derjenige Prozentwert aller Einsätze aller Spieler, der langfristig als Gewinn zurückfließt. Neben dem RTP spielt der Random Number Generator (RNG) eine Rolle. Dieser Zufallsgenerator sorgt für Fairplay, aber auch dafür, dass bei manchen Spielen ein hoher Gewinn ausgeschüttet wird, während bei vielen anderen Spielen kein Gewinn entsteht.

Free Spins bei Book of Dead

Für Freispiele gibt es mehrere Varianten, die auch vom Anbieter abhängen. Manchmal erhalten neue Kunden einen Bonus in Form von Free Spins, der oft an eine Ersteinzahlung gekoppelt ist. Dieser kann dann beispielsweise auch für den Slot Book of Dead eingesetzt werden. Boni und damit Free Spins ohne Einzahlung gewähren einige Anbieter auch, doch das ist deutlich seltener der Fall.

Allerdings stehen die Chancen für das Book of Dead gar nicht schlecht, dass es auch mit Free Spins ohne Einzahlung gespielt werden kann, weil es wirklich sehr populär ist. Einige Anbieter werben damit. Hinzu kommen Aktionen für Bestandskunden, die auch aus Freispielen für Book of Dead bestehen können. Um sich Free Spins für Book of Dead zu holen, sind meistens diese Schritte nötig:

  1. Registrierung (Konto erstellen): Der Kunde meldet sich an, kapitalisiert sein Konto und erhält dann einen Bonus. Dieser kann Free Spins enthalten. Selten gibt es den Bonus auch ohne Einzahlung.
  2. Zahlungsart wählen: Der Bonus kann von der Zahlungsart abhängen. Darauf müssen die Spieler achten. Teilweise gibt es für den Zahlungsweg über die eWallets Skrill und Neteller keinen Bonus.
  3. Freispiele nutzen: Wenn der Bonus gewährt wurde und Free Spins enthält, können diese nun unter anderem bei Book of Dead eingesetzt werden.
  4. Umsatz tätigen: Die Bonusbedingungen sehen regelmäßig vor, dass Gewinne aus den Free Spins in einer bestimmten Häufigkeit umgesetzt werden müssen (anbieterabhängig rund 15 bis 40 Mal). Erst dann kommt der Bonus zur Auszahlung. Auch ein Zeitlimit sowohl für die Durchführung der Freispiele als auch für den geforderten Umsatz gibt es fast immer.

Bonus ohne Einzahlung für Book of Dead

Bei einigen Anbietern, so bei LeoVegas, erhalten die Spieler für das Book of Dead ohne Einzahlung einen Bonus. Bei LeoVegas sind es 30 Free Spins. Selbstverständlich unterliegt dieser Bonus den Umsatzbedingungen. Bei LeoVegas müssen die Gewinne beispielsweise 35 Mal umgesetzt werden, bevor sie als Echtgeld behandelt werden.

Lässt sich Book of Dead auch mit Spielgeld spielen?

Die Demoversionen mit Spielgeld sind eine beliebte Variante, um einen Slot risikofrei zu testen. Das funktioniert bei vielen Anbietern auch mit Book of Dead. Die Spieler platzieren ihre Einsätze mit Spielgeld und können die Summe bei Bedarf zurücksetzen, wenn sie das Spiel neu starten. Die Gewinne sind dann natürlich ebenfalls nur Spielgeld. Ansonsten unterscheidet sich die Demoversion nicht vom Echtgeld-Spiel.

Seriöse Alternativen zum Book of Dead Slot

Manche Spieler suchen eine Alternative zu Book of Dead und wollen dabei thematisch im alten Ägypten bleiben. Viele andere Automaten greifen dieses Szenario ebenfalls auf, so etwa Rise of Ra vom Anbieter EGT. Hier geht es ebenfalls um Pharaonen und die dunklen Mächte. Gamomat bietet das Book of Moorhuhn an. Dieser Slot greift dieses Thema ebenfalls auf, gleichzeitig verwendet er das Motiv des bekannten Moorhuhn-Klassikers. Es handelt sich um seriöse Slots mit einer ähnlichen Auszahlungsquote wie bei Book of Dead. Die Anbieter gelten als sehr renommiert.

Ist bei Book of Dead Betrug möglich?

Der Automat steht nicht im Verdacht, einen Betrug zu ermöglichen. Bestenfalls ein unseriöser Anbieter könnte versuchen, ein Fake-Spiel als Book of Dead zu tarnen. Zwar sieht das Spiel echt aus, doch der betrügerische Anbieter zahlt die Gewinne nicht oder nur sehr verzögert aus. Manchmal behauptet er auch, die Umsatzbedingungen für Free Spins oder andere Boni seien nicht erfüllt worden. Kunden sollten sich bei nur lizenzierten Plattformen registrieren. Zu empfehlen wären beispielsweise diese:

Diese Anbieter gewähren alle Boni und dabei auch Free Spins.

Fazit zum Book of Dead Slot

Das Spiel hat das Zeug zum Klassiker und ist nicht umsonst so beliebt. Play'n GO ist ein sehr bekannter Provider, der etliche Glücksspiellizenzen hält. Spieler sollten immer auf so eine Lizenz und auch auf die Berichte unabhängiger Prüfzentren wie iTECH Labs, eCOGRA oder bmm testlabs achten.