BlackJack Online Spielen

Bei Blackjack handelt es sich um eines der populärsten Kartenspiele überhaupt. Die Regeln sind leicht zu erlernen und die Gewinnchancen relativ hoch. Blackjack online spielen um Echtgeld unterscheidet sich so gut wie gar nicht von der realen Version. Im Netz gibt es allerdings Spiele mit zusätzlichen Features, die man im echten Casino nicht findet. Nachfolgend geben wir einen Überblick der wichtigsten Varianten, Regeln und weiteren spezifischen Eigenschaften des Blackjack Games.

Die beliebtesten BlackJack Online Casinos in Deutschland

AnbieterBewertungBonusLink
Wunderino
Zum Testbericht
400% Bonus bis zu 40€Zum Angebot
Vera & John
Zum Testbericht
200% Bonus bis zu 100€Zum Angebot
LeoVegas
Zum Testbericht
30 Freispiele (ohne Einzahlung)Zum Angebot

Seriös und sicher Blackjack online spielen

Die Suche nach dem optimalen Casino zum Spielen von Online Blackjack kann mitunter langwierig sein. Um unsere Leser dabei zu unterstützen, haben wir die für uns relevantesten Kriterien hier zusammengefasst. Mit deren Zuhilfenahme sollte das Finden des passenden Anbieters sowie der optimalen Blackjack-Variante gleich deutlich leichter fallen. Am Ende steht die Erkenntnis, worauf es genau zu achten gilt, wenn man sich auf die Suche nach einem seriösen Casino macht.

Blackjack online und im echten Casino – der Spielablauf ist grundsätzlich identisch

Das Spielprinzip von Blackjack unterscheidet sich zwischen den Spielen im Netz und in klassischen Offline-Casinos nicht großartig. Blackjack wird in beiden Fällen an einem halbkreisförmigen Tisch gespielt. An der geraden Seite befindet sich ein Croupier, auch Kartengeber genannt. Ihm gegenüber sind bis zu sieben Spieler positioniert. Diese werden manchmal als Pointeure bezeichnet. In den ganz klassischen Varianten spielt man mit sechs französischen Blättern. Diese verfügen über jeweils 52 Karten. Es handelt sich normalerweise um Karten im Bridge-Format. Jene haben in der Regel besonders große Index-Symbole mit englischen Bezeichnungen – also „K“ für den „King“, „Q“ für die „Queen“ und so weiter.

Wie der alternative Titel des Games 17 + 4 schon deutlich macht, ist es Ziel, so nah wie möglich mit den eigenen Kartenwerten an die 21 zu gelangen. Es gilt den Croupier zu schlagen. Weist ein Blatt mehr als 21 Punkte auf, ist die Runde verloren. Dabei können die Kartenwerte in drei unterschiedliche Gruppen eingeteilt werden. Mit Assen bekommt man entweder 11 oder 1 Punkt/e. Der Wert hängt davon ab, wie es für den Spieler am günstigsten ist. Mit den Karten 2 bis 10 erhält man genau die entsprechenden Wertigkeiten. Und die Bildkarten, sprich Bube, Dame und König, bringen jeweils 10 Punkte.

Vor dem Beginn müssen die Einsätze innerhalb des Limits getätigt werden. Danach erfolgt die Verteilung der Karten. Alle Spieler sowie der Geber erhalten dabei eine offene Karte. In einem zweiten Durchlauf gibt es dann weitere offene Karten. Der Croupier bekommt eine solche aber noch nicht. Die Runde beginnt links vom Dealer. Der Pointeur darf zuerst eine weitere Karte aufnehmen, oder kann es lassen. Letzteres ist angebracht, wenn er bereits sehr nah an der 21 ist. Beim Erreichen der höchsten Punktzahl ist umgehend Schluss. Gleiches gilt für das Überschreiten des Maximums. Erst nachdem sämtliche Spieler bedient wurden, ist der Dealer an der Reihe. Hat jener einen Wert von weniger als 16, muss er weitere Karten ziehen. Ab 17 ist das nicht mehr der Fall.

Schlussendlich wird abgerechnet. Hat der Dealer mehr als 21, werden alle übriggebliebenen Spieler zu Gewinnern. Andernfalls erhalten nur die Spieler einen Gewinn, die näher an der 21 liegen als der Croupier. Erfolgt ein Gleichstand, gibt es den Einsatz zurück.

Online Blackjack hat diverse Vorteile

Wie wir bereits festgestellt haben, sind die Abläufe beim Blackjack – egal, ob online oder offline – im Prinzip dieselben. Nicht abzustreiten ist selbstverständlich, dass die Atmosphäre bei einem echten Spielbank-Event deutlich besser ist. Schon die Tatsache, dass die meisten Blackjack-Casinos einen Dresscode voraussetzen sowie einen Bar-Bereich und ein sehr exklusives Interieur haben, macht den Besuch zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Allerdings gibt es wie immer im Leben auch einige Nachteile. Denn nicht jedes Realcasino bietet ein entsprechendes Ambiente oder überhaupt Blackjack-Tische mit Gebern. Außerdem ist man gezwungen, sich zumindest etwas herauszuputzen und sich an die Öffnungszeiten zu halten. In manchen Casinos wird sogar ein Eintrittsgeld fällig.

So ist es also kaum verwunderlich, dass Online-Casinos mit Blackjack immer populärer werden. Hier kann man jederzeit spielen und natürlich vollkommen ohne sich in Schale zu werfen. Es stehen in der Regel zahlreiche Blackjack-Tische zur Verfügung. Außerdem haben viele Anbieter im Live Casino Tables mit echten Dealern im Programm. Wer bei letzteren keine Lust auf die Kommunikation per Chat hat, muss diese Option nicht wahrnehmen.

Online Blackjack im Live Casino
Online Blackjack im Live Casino

Den besten Einstieg verschaffen die computerbasierten Blackjack Games. Jene bieten neben klassischen Varianten auch weitere Spieltypen, bei denen sich die Dealer anders verhalten, zusätzliche bzw. abweichende Spielfunktionen greifen, oder der ganze Ablauf abgewandelt ist. Diejenigen, die also auf der Suche nach 17 + 4 mit einer gewissen Abwechslung sind, werden hier am ehesten fündig.

Computerbasiertes Blackjack im Internet
Computerbasiertes Blackjack im Internet

Online Blackjack Games gibt’s in ganz verschiedenen Ausführungen

Die Möglichkeiten, Blackjack im Internet zu spielen, sind immens. So kann man beispielsweise unter Unmengen von kostenlosen Games wählen, die dabei helfen, zunächst die genauen Regeln zu lernen und sich eine Strategie aufzubauen. Sogenannte Social-Games bieten die Chance, online gegen andere Spieler anzutreten. Im Zuge dessen wird mit Chips gespielt, die zunächst gekauft werden müssen. Der wohl angenehmste und gewinnträchtigste Weg, Blackjack um Geld zu spielen, ist nach wie vor der Besuch eines Online-Casinos. Hier sorgen staatliche Regulierungsbehörden dafür, dass alles mit rechten Dingen abläuft und Spieler ihre Gewinne auch tatsächlich erhalten. Diejenigen, die Blackjack online seriös spielen wollen, sollten unbedingt diese Option wählen!

Tatsächlich haben Online-Casinos sogar noch zahlreiche weitere Vorzüge. So bekommt man dort eine sehr breite Auswahl an Spieltypen mit Zufallsgenerator und zugleich Live-Spiele. Das klassische Blackjack ist natürlich immer einen Einsatz wert, wer aber mehr will, kann beispielsweise auch auf Games mit Switch-Funktion zurückgreifen. Hier spielt man mit zwei Händen praktisch synchron. Das Ergebnis sind mehr Action, neue Möglichkeiten und ganz andere Gewinnchancen.

Viele Online-Casinos haben zudem ein ausgewiesenes Live Casino an Bord. Dort sind über Streams Spiele mit echten Dealern machbar. Für ein sehr reales Casinoerlebnis im eigenen Wohn- oder Arbeitszimmer sowie unterwegs auf mobilen Endgeräten kann man sogar über einen Live Chat mit dem Geber kommunizieren.

Live Blackjack vs. computerbasiertes Blackjack

Wie bereits angedeutet, gibt es grundlegend zwei verschiedene Arten von Blackjack-Spielen – computerbasierte und Live Games. Die Computerversionen arbeiten mit einem Random Number Generator (RNG) – sprich einem Zufallsgenerator, der die Ausgabe der Karten übernimmt. Diese Versionen werden teilweise auch unter „Blackjack-Automaten“ geführt. Ihnen hängt oft ein eher schlechtes Image an. Nicht wenige Spieler bezweifeln nämlich die Fairness der RNG-Systeme. Diese Vorurteile auszuräumen und die Seriosität derartiger Games zu garantieren, haben sich diverse unabhängige Testunternehmen auf die Fahnen geschrieben. Sie überprüfen sämtliche Funktionen absolut detailliert. Die bekannteste Institution in diesem Bereich ist eCOGRA. Das Prüfunternehmen wurde 2003 in England gegründet. Es checkt regelmäßig die Auszahlungsquoten sowie die Funktion der Zufallsgeneratoren. In den meisten Casinos findet man dazu transparente Informationen, sodass unfaire Abläufe hier sehr unwahrscheinlich sind.

Falls dennoch Zweifel aufkommen, sollte man auf einen Live Dealer-Tisch zurückgreifen. In den Live Casinos ist keine Manipulation möglich. Der Spieler ist beim Mischen der Karten zugegen und verfolgt alle Abläufe vom Beginn bis zum Ende des Spiels. Zusätzlich werden bei einigen Anbietern die Auszahlungsquoten überprüft. So kann man sich also selbst vergewissern, ob der tatsächliche mit dem theoretischen Wert übereinstimmt.

Regeln und typische Vorgänge ohne Risiko verstehen – einfach Blackjack kostenlos spielen

Bevor man richtig einsteigt und Blackjack um Echtgeld spielt, sollte man sich die verschiedenen Regeln und Funktionen der unterschiedlichen Varianten genauestens ansehen. Es gibt viele kostenlose Blackjack Games, bei denen man dies erledigen und sich zugleich eine profitable Spielstrategie aufbauen kann. Dabei ist es sehr von Vorteil, im Blick zu haben, welches Setzsystem für einen selbst am besten aufgeht. Beispielsweise gibt es Spieler, die es für sehr nützlich halten, Einsätze stetig zu erhöhen. Wie auch immer letztendlich vorgegangen wird, durch ein ausgiebiges Ausprobieren ist man stets besser aufgestellt. Denn wenn alle Mechanismen bekannt sind, sinkt das Risiko automatisch.

Gibt es Sicherheiten bei Einsätzen mit Echtgeld in Online Blackjack?

Die Seriosität des Casinos ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine entspannte und letztendlich lohnende Runde Online Blackjack. Man schaut sich am besten zunächst die Website ganz genau an. Der Anbieter sollte optimalerweise eine gültige EU-Lizenz sowie einen Hinweis auf ein unabhängiges Test-Institut, wie zum Beispiel eCOGRA oder GameCare, bieten. Darüber hinaus sollten sämtliche Pages unter einer sicheren SSL-Verschlüsselung laufen. Diese verhindert, dass sensible Daten abgefangen werden können. Nicht zuletzt sollte es in den AGB detaillierte Angaben zu allen Spielabläufen, Bonusangeboten, Umsatzbedingungen, eventuellen Kosten für Zahlungsmethoden etc. geben. Die Möglichkeit, schnell per Live Chat Kontakt zum Kundendienst aufnehmen zu können, gehört mittlerweile zum guten Standard.

Auszahlungsquoten und Hausvorteile

Beim Blackjack wird der Spieler immer vor dem Dealer bedient. Das klingt nur fair und höflich, bietet dem Geber jedoch tatsächlich einen gewissen Vorteil. Jener muss nämlich dann gegebenenfalls nur auf das Verhalten der Mitspieler reagieren. Dennoch sind die Gewinnchancen beim Blackjack relativ hoch. Die Bank hat zum Beispiel bei der klassischen Version mit acht Karten-Decks einen Hausvorteil von 0,66%. Das heißt, die durchschnittliche Auszahlungsquote liegt hier bei 99,34%. Im Vergleich zu anderen Casino-Games, wie beispielsweise Slots, sind die Gewinnmöglichkeiten also tatsächlich sehr üppig. Manchmal wird die Chance auf Gewinne bei den verschiedenen Blackjack-Versionen allerdings durch zusätzliche Features, wie eine Switch- oder Surrender-Funktion, verändert. Und das Verhalten des Dealers spielt selbstverständlich ebenfalls eine Rolle.

Blackjack online spielen ist ganz einfach, man muss aber das passende Game finden

Wie bereits an mehreren Stellen angesprochen, ist die Auswahl an Blackjack Games gewaltig. So gibt es Classic Blackjack, Blackjack Switch, Pontoon, Double Exposure, Duel 21 und zig weitere Versionen mit ihren ganz eigenen Regeln. Je nach Spiel gibt es Unterschiede hinsichtlich des Spielablaufs, des Verhaltens der Croupiers und/oder der integrierten Features. Gemäß der Ausrichtung muss so natürlich eine jeweils unterschiedliche Spielstrategie und ein entsprechendes Einsatzsystem angewendet werden. Man sollte sich die Games daher vor dem Einsatz von Echtgeld ganz genau ansehen und nur dort gewinne anstreben, wo man sich „sicher“ ist. Fans vom Klassiker wählen am besten European oder Classic Blackjack. Sollte mehr Nervenkitzel gewünscht sein, ist Pontoon eine gute Option. Hier spielt man nämlich ohne die Karten des Gebers zu kennen.

Des Weiteren sind die Live Casino-Tische praktisch immer ein Spiel Wert. Hier findet man jedoch in erster Linie klassisches Blackjack. Die Live Blackjack Party von Evolution Gaming bietet etwas mehr Abwechslung. Das Spiel kommt mit zwei Dealern, die zusätzliche Action und Fun einbringen. Letztendlich muss aber natürlich jeder Spieler für sich selbst entscheiden, welche Variante die richtige ist.

Unterwegs Blackjack online spielen, geht das?

Natürlich! Mittlerweile kann man neben Slots oder Scratchcards auch viele Blackjack Games mobil von unterwegs aus spielen. Das gilt sowohl für das Tablet als auch für das Smartphone. Meistens basieren die Spiele – egal, ob Live oder RNG Games – auf HTML5, womit sie selbst auf kleinsten Handys funktionieren. Sie laufen dort und überall anders einfach über einen herkömmlichen Browser.

Unsere Erfahrungen zu Online Blackjack

Wir haben in diesem Artikel eine Vielzahl von Blackjack Games behandelt und die jeweiligen Eigenschaften herausgestellt. Unsere Zusammenfassung basiert selbstverständlich auf echten Erfahrungen mit den unterschiedlichen Titeln. Manche haben uns mehr zugesagt, manche weniger. Oft sind hier die persönlichen Spielinteressen ausschlaggebend. Einige Spieler mögen es eher klassisch, andere suchen mehr Action und Risiko. Dennoch können wir an dieser Stelle einige allgemein wichtige Faktoren zusammenfassen, die man bei der Auswahl und dem letztendlichen Spielen von Online Blackjack in jedem Fall im Auge behalten sollte. Folgende Eigenschaften sind besonders relevant.

  • Der RTP-Wert: Hierbei handelt es sich um die theoretische Auszahlungsrate, den Return to Player-Wert. Dieser gibt an, wie hoch die Chancen sind, im jeweiligen Game zu gewinnen. Je höher der RTP-Wert ist, desto besser sind die Gewinnmöglichkeiten.
  • Die Limits: Jeder Blackjack-Tisch kommt mit einem minimalen und einem maximalen Einsatzlimit. In einigen Fällen ist das Setzen von 5€ pro Hand vorausgesetzt. Andere Games erlauben wiederum nur Spiele bis 100€. Die Limits sind von Casino zu Casino unterschiedlich.
  • Die Mobilversion: Manche Casino-Apps umfassen nicht alle Spiele der Desktop-Variante. Tisch- oder Live Casino-Spiele werden auf iPhone, Samsung und Co. oft nicht angeboten. Diejenigen, die Blackjack unterwegs online spielen möchten, sollten also bei der Wahl des Casinos unbedingt darauf achten, dass jenes auch Mobilversionen der Games anbietet.

Werden diese und alle weiteren Tipps unseres Ratgebers beherzigt, sollten das Finden des passenden Online-Casinos und der optimalen Blackjack-Variante kein Problem mehr sein. Nach ein paar Runden mit Spielgeld stehen die Chancen dann mehr als gut, dass auch mit Echtgeld lohnende Gewinne erzielt werden!