Casino Bonus ohne Einzahlung

Ein Bonus ohne Einzahlung bietet eine gute Möglichkeit, in die Welt der Online Casinos hinein zu schnuppern, ohne dabei ein großes Risiko einzugehen. Dieser Bonus wird je nach Casino bar oder in Form von Credits angeboten. Voraussetzung für die Auszahlung ist allerdings, dass gewisse Umsatzbedingungen erfüllt worden sein müssen. Auch diese variieren je nach Casino.

Es gibt auch Boni ohne Einzahlung, die nicht in Form von Geld, sondern als Freispiele gutgeschrieben werden. Diese können entweder an einem vorgegebenen Slot oder einer Gruppe von ähnlichen Automaten eingelöst werden. Die daraus entstandenen Gewinne darf der Spieler behalten, obwohl er kein eigenes Geld gesetzt hat.

Casino Bonus ohne Einzahlung: Aktuelle Empfehlungen

AnbieterBewertungBonusLink
888 Casino
Zum Testbericht
88€ Gratis (ohne Einzahlung)Zum Bonus
Winner
Zum Testbericht
30€ Gratis (ohne Einzahlung)Zum Bonus
Gratorama
Zum Testbericht
7€ Gratis (ohne Einzahlung)Zum Bonus
LeoVegas
Zum Testbericht
30 Freispiele (ohne Einzahlung)Zum Bonus
Karamba
Zum Testbericht
20 Freispiele (ohne Einzahlung)Zum Bonus
DrückGlück
Zum Testbericht
20 Freispiele (ohne Einzahlung)Zum Bonus
Bonus Code: BOD70

In den hier vorgestellten Casinos haben die Nutzer die Möglichkeit, die ersten Spiele mit realem Geld zu spielen, ohne dabei ihre eigenen Finanzen anzurühren.

Die Casinos, die einen Bonus ohne Einzahlung anbieten, möchten ihren potentiellen Kunden damit die Möglichkeit geben, die Plattform erst einmal zu testen. Sie schaffen reale Bedingungen, damit der Nutzer genau weiß, was ihn erwarten wird. Hat dieser dann die vorgegebenen Umsatzbedingungen erfüllt, bekommt er seine Gewinne ausgezahlt.

Über die zu erbringenden Umsatzbedingungen sollte man sich im Vorfeld genau informieren, um unschönen Überraschungen zu entgehen. Nichtsdestotrotz eignet sich ein Bonus ohne Einzahlung sehr gut, um sich ein Bild vom ausgewählten Casino zu machen. Im Idealfall gewinnt man dabei sogar nicht nur Erfahrungen, sondern auch den ein oder anderen Geldbetrag.

Die Übersicht zeigt Online Casinos, die Boni ohne Einzahlung anbieten und sich bereits auf dem deutschen Markt etablieren konnten. Außerdem bieten sie einen deutschen Kundenservice an, was wichtig ist, sobald Unsicherheiten oder Unklarheiten auftreten. Diese können so ohne Sprachbarriere beseitigt werden.

Vor dem ersten Spiel sollte darauf geachtet werden, ob es notwendig ist, einen Bonuscode einzugeben oder ob das Casino den entsprechenden Bonus nach der Anmeldung automatisch im Kundenkonto verzeichnet. Außerdem ist es sehr wichtig bei der Anmeldung die echten persönlichen Daten zu verwenden.

Andernfalls kann das Casino die Gewinne, die eventuell erzielt wurden, möglicherweise nicht auszahlen, da der Spieler nicht zu 100 % identifiziert werden kann. Im Nachhinein ist es oft nicht möglich, diese Daten wieder zu ändern.

Der Casino Bonus ohne Einzahlung – was ist das überhaupt?

Bietet ein Casino einen Bonus ohne Einzahlung an, dann schenkt er neuen Nutzern entweder einen Geldbetrag, den sie an bestimmten Automaten setzen können, oder Freispiele, die an ausgewählten Slots eingelöst werden können. Auf diese Weise geben sie den Spielern die Möglichkeit, das Angebot erst einmal zu testen und sich genau mit den Abläufen der Plattform vertraut zu machen. Es ist dabei nicht nötig, das eigene Geld zu investieren, was für viele als lockendes Angebot gilt, schließlich hat man nichts zu verlieren.

Es kann sogar Geld gewonnen werden, denn auch obwohl die gesetzten Beträge nicht aus dem eigenen Portmonee stammen, bekommt der Nutzer die Gewinnsumme ausgezahlt. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass er gewisse Umsatzbedingungen erfüllt hat. Erst dann wird die Überweisung getätigt. Diese Bedingungen müssen meist innerhalb einer vorgegebenen Frist erfüllt werden, was nicht in Vergessenheit geraten darf.

Neben dem Bonus ohne Einzahlung gibt es noch weitere Neukundenangebote, die allerdings eine Einzahlung erfordern. Der Bonus ist dann abhängig von der Höhe des eingezahlten Betrags, denn er wird mit einem bestimmten Prozentsatz multipliziert. Dieser bewegt sich meist zwischen 50 und 200 %.

Diese verschiedenen Boni werden angeboten

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie ein Casino einen Bonus gewähren kann. Es gibt beispielsweise den Geschenktes Geld Bonus. Dabei erhält der Spieler vom Casino ein Startguthaben, das er setzen und vervielfachen kann. Auf diese Weise kann er die Plattform ohne eine Investition aus dem eigenen Portmonee völlig risikofrei testen.

Bietet ein Casino Freispiele, dann stellt es dem Nutzer kostenlose Spiele zur Verfügung, ebenfalls ohne dass dieser vorher Geld einzahlen musste. Nach der Anmeldung werden diese auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und können an ausgewählten Slots genutzt werden.

Außerdem gibt es das zeitlich begrenzte Spielen. Dabei wird ein Zeitraum, beispielsweise von einer Stunde, angegeben. In dieser Zeit kann der Nutzer nach Herzenslust spielen, ohne dabei sein eigenes Geld zu setzen.

All diese Boni können auch mit Einzahlungsboni einhergehen. Das bedeutet, mit dem gewählten Bonus geht noch ein weiterer Echtgeldbonus einher und die Gewinnchancen steigen enorm.

Die Suche nach dem besten Bonus

Es gibt unzählige Casino Boni. Doch nicht jeder Bonus eignet sich für jeden Spieler. Daher ist es wichtig, sich im Vorfeld umfassend mit diesen zu beschäftigen, um herauszufinden, welcher am besten für einen selbst geeignet ist.

Um sich ein erstes Bild davon zu machen, wie die Boni eines bestimmten Casinos in der Regel aussehen, sollte man einen näheren Blick auf den angebotenen Willkommensbonus werfen. Besteht dieser hauptsächlich aus Freispielen oder Gratisgeld, gilt dies meist auch für den Großteil der restlichen Boni dieses Anbieters.

Die nächste Frage geht an den Spieler selbst. Welche Vorlieben hat man? Wer bereits einige Slots getestet hat und einen Lieblingsautomaten auserkoren hat, fährt am besten mit Freispielen. Nutzer, die sich erst einmal ausprobieren möchten, sollten sich für einen Bonus mit einem gratis Startguthaben entscheiden.

Das Vergleichen aller existierenden Angebote ist fast schon eine Lebensaufgabe, denn es gibt enorm viele. Jedes Casino möchte natürlich das beste Angebot auffahren, um die meisten Kunden zu gewinnen und die Plattformen versuchen ununterbrochen, sich gegenseitig zu übertreffen. Bevor man sich für einen Anbieter entscheidet, sollte man sich Zeit nehmen, um sich in Ruhe zu informieren und Vergleiche anzustellen.

Im Zweifel können natürlich auch mehrere Casinos getestet werden, sofern diese Gratisspiele oder ein gratis Startguthaben anbieten. In diesen Fällen hat man nichts zu verlieren und kann die Plattformen dem Härtetest unterziehen. Auf diese Weise kann man sich bestens informieren und sich eine fundierte Meinung bilden, bevor man damit beginnt, das eigene Geld zu setzen.

Freispiele vs. Gratis Startguthaben

Geht es darum, welcher Bonus ohne Einzahlung am beliebtesten ist, geht der Punkt ganz klar an die Freispiele. Diese Methode ist schlichtweg mit dem wenigsten Aufwand verbunden. Allerdings werden Freispiele meist nur für bestimmte Slots angeboten. Ist der Automat, den man eigentlich testen möchte, nicht dabei, sollte man sich nach einer Plattform umsehen, die den neuen Nutzern einen Echtgeldbonus gutschreibt.

Welcher Bonus ist für welchen Typ Spieler der sinnvollste?

Bei der Entscheidung, welche Art Bonus man nutzen möchte, ist es wichtig, über die eigenen Vorlieben nachzudenken.

Am häufigsten werden Freispiele angeboten, denn dabei handelt es sich um die einfachste Methode für neue Nutzer, die noch keinerlei Erfahrung gesammelt haben. Damit hat man die Möglichkeit, in bestimmte Spiele hineinzuschnuppern, ohne dabei das Risiko einzugehen, Geld zu verlieren. Man kann sich also ganz in Ruhe mit den Abläufen vertraut machen.

Wer sich in Sachen Casino schon etwas besser auskennt und bereits einen Lieblingsslot hat, sollte erst einmal prüfen, ob die Freispiele daran eingelöst werden können. Ist das nicht der Fall, muss man sich etwas auf die Suche begeben, um ein Casino zu finden, das Freispiele dafür anbietet. Bleibt die Suche erfolglos, sollte man sich lieber für den Bonus in Form eines kostenlosen Startbetrages entscheiden.

Dieser Bonus ist ebenfalls die bessere Wahl, wenn man an Tischspielen teilnehmen möchte. Bei diesen ist das Einlösen von Freispielen im Normalfall nicht möglich, weshalb lediglich der Echtgeldbonus dafür genutzt werden kann.

Bonus- und Gutscheincodes – heute noch ein Muss?

Nicht selten ist es der Fall, dass ein Casino das Einlösen eines Bonuscodes oder eines –gutscheins verlangt. Das wird vor allem bei exklusiven Angeboten von Lapalingo oder den Merkur Casinos häufig gefordert. Den entsprechenden Code muss man direkt nach der Registrierung im Kassenbereich angeben und der Bonus wird unverzüglich auf dem Konto gutgeschrieben. Der jeweilige Code ist meist auf der Startseite der Website des Casinos zu finden.

Warum sich einige Spieler gegen einen Bonus entscheiden

Häufig hört man von Nutzern, die keinerlei Boni annehmen, obwohl es sich dabei quasi um geschenktes Geld handelt. Die meisten schütteln bei solchen Worten mit dem Kopf aber gerade für erfahrene Casinospieler ist es oft hinderlich, davon Gebrauch zu machen. Aber warum ist das so?

Wer sich für einen Bonus entscheidet, bekommt zwar erst einmal Freispiele oder ein Startguthaben geschenkt. Schön und gut aber im Gegenzug müssen bestimmte Umsatzbedingungen erfüllt werden. Diese legen fest, wie oft die Gewinne umgesetzt werden müssen, damit sie tatsächlich ausgezahlt werden. Wer nicht nur Erfahrung sammeln, sondern tatsächlich Gewinne verzeichnen möchte, verzichtet daher oft auf Angebote dieser Art.

Nutzer, die bereits wissen, wie der Hase läuft, unterliegen natürlich auch einem geringeren Risiko, Verluste einzufahren, weshalb diese lieber ihr eigenes Geld investieren, um die Gewinne definitiv ausgezahlt zu bekommen, ohne dafür erst gewisse Bedingungen erfüllen zu müssen.

So können die Boni in Anspruch genommen werden

Ein seriöses Online Casino erkennt man unter anderem daran, dass es eine europäische Lizenz besitzt. Im besten Fall handelt es sich dabei um die deutsche aus Schleswig-Holstein. Des Weiteren hat es nichts zu verbergen und formuliert die Bonusbedingungen daher leicht verständlich und versteckt sie nicht auf der Website.

Die Umsatzbedingungen, Spiellimits und auch Einzahlungsgrenzen werden ausführlich erklärt, sodass keine Unklarheiten auftreten. Sollte das doch der Fall sein, gibt es die Möglichkeit, sich an den Kundenservice zu wenden. All diese Erklärungen sollten auch Teil der gut verständlich formulierten Allgemeinen Geschäftsbedingungen sein.

Generell gilt es bei einem Bonus zu beachten, mit welchen Umsatzbedingungen dieser einhergeht. Die Frage ist dabei, wie oft der Bonus bzw. die Einzahlung umgesetzt werden muss, damit die erzielten Gewinne ausgezahlt werden können.

Auch über die Höhe des maximalen Auszahlungsbetrags sollte man sich im Vorfeld informieren.

Bezüglich der Setzlimits gilt es zu beachten, dass Gratis-Boni nicht bei Jackpot-Automaten genutzt werden können. Damit möchten die Casinos sichergehen, dass kein Neukunde, der kein Geld eingezahlt hat, den Jackpot knackt, ohne dass der Anbieter etwas daran verdient hat. Mit Einzahlungsboni ist es hingegen möglich, um den Jackpot zu spielen.

Des Weiteren ist es wichtig zu wissen, dass mit einem Bonus ohne Einzahlung keine maximalen Bets gesetzt werden dürfen. Häufig sind die Slots dafür blockiert, weshalb dahingehend äußerste Vorsicht geboten ist.

Die wichtigsten Fragen und Antworten auf einen Blick

Wie profitiert man von einem Casino Bonus ohne Einzahlung?

Mithilfe eines Bonus ohne Einzahlung hat der Nutzer die Möglichkeit, sich erst einmal mit dem Anbieter vertraut zu machen und verschiedene Slots zu testen, bevor er sein eigenes Geld setzt. Der Bonus wird in der Regel direkt nach der Anmeldung auf dem Kundenkonto gutgeschrieben.

Auf diese Weise können völlig risikofrei erste Erfahrungen gesammelt werden und es ist sogar möglich, bereits Gewinne zu erzielen. Damit diese ausgezahlt werden können, müssen allerdings gewisse Umsatzbedingungen erfüllt werden, die auf der jeweiligen Plattform nachgelesen werden können.

Welche Boni ohne Einzahlung werden von Online Casinos angeboten?

Casinos bieten unzählige verschiedene Boni an, darunter Freispiele, gratis Startguthaben, Einzahlungsboni, Cashback-Boni und viele mehr. Am beliebtesten sind die Freispiele, da dieser Bonus mit dem wenigsten Aufwand verbunden ist. Allerdings ist dabei zu beachten, dass die gratis Spiele nicht bei allen Slots eingelöst werden können.

Welcher Bonus ohne Einzahlung ist der Beste von allen?

Welcher Bonus der Beste ist, kann nicht pauschal gesagt werden. Das ist sehr subjektiv und hängt davon ab, welche Vorlieben der Spieler selbst hat. Freispiele eignen sich für alle, die in das Angebot eines Casinos hineinschnuppern möchten.

Wer an einem gewissen Slot spielen möchte, muss erst einmal prüfen, ob das Einlösen von Freispielen daran möglich ist. Andernfalls bietet sich ein gratis Startguthaben, das überall gesetzt werden kann, besser an.

Wie wird ein Gewinn durch einen Bonus ohne Einzahlung ausgezahlt?

In der Regel ist die Auszahlung eines Gewinns, der mit einem Casino Bonus ohne Einzahlung erzielt wurde, an gewisse Bedingungen geknüpft. Beispielsweise muss der Gewinn 20 Mal umgesetzt werden, bevor es zu einer Auszahlung kommt. In einigen Fällen muss dies innerhalb einer vorgegebenen Zeitspanne geschehen.

Grundsätzlich sollte man sich stets beim jeweiligen Anbieter darüber informieren, wie genau die Umsatzbedingungen aussehen. Sobald diese schließlich erfüllt wurden, wird der Gewinn auf das Konto des Spielers gutgeschrieben und er kann es nutzen, um erneut zu setzen oder lässt es sich auszahlen.