Gaming Club Test & Erfahrungen

Der Gaming Club ist bereits seit dem 1994 auf dem Markt der Online Casinos vertreten. Bereits die Tatsache, dass eine kleine Installation für die Nutzung erforderlich ist, unterscheidet ihn von anderen Angeboten. Doch ist es möglich, das Angebot legal und mit einem guten Gewissen zu nutzen? Und wo liegen die Vorteile in den verschiedenen Kategorien des Angebots, die dabei von Bedeutung sind?

Daten und Fakten zum Gaming Club

Logo
UnternehmenBayton Ltd.
AdresseVilla Seminia, 8, Sir Temi Zammit Avenue, Ta Xbiex, Malta
RegistrierungsnummerMGA/CL1/376/2007 und MGA/CL3/376/2007
Regulierung/LizenzMGA Malta
Telefon0-800-000-3369, 24/7
eMailnicht verfügbar
Live Chatrund um die Uhr

Ist Gaming Club Betrug?

Zunächst ist es wichtig, das Angebot vor dem Hintergrund des Betrugs genau zu untersuchen. Bereits auf der Startseite können sich Spieler selbst über die Lizenz in Kenntnis setzen, über die das Unternehmen verfügt. Da sich der Hauptsitz aktuell auf Malta befindet, ist es die maltesische Gambling Authority, welche auch bei der Regulierung in der Verantwortung steht. Dabei handelt es sich um eine gängige Praxis, auf die auch viele Konkurrenten der Branche zurückgriffen. Da die Regulierung dennoch nach den Statuten der EU erfolgt, haben auch Spieler aus Deutschland die Gelegenheit, das Angebot legal zu nutzen. Dennoch lässt sich nicht leugnen, dass der Anbieter unter Umständen einen steuerlichen Vorteil aus der Regulierung über Malta zieht.

Neben der Lizenz und den auf der Seite abgezeichneten Siegeln gibt es noch weitere Kennzeichen, welche für die Seriosität des Unternehmens sprechen. So gelang es in den vergangenen Jahren immer häufiger, große Werbekampagnen ins Leben zu rufen, um neuen Kunden von den Vorzügen des Unternehmens zu überzeugen. Diese sind nur in Kooperation mit anderen Firmen möglich, die ihrerseits einen Ruf zu verlieren haben. Auch deshalb hätten sich diese nicht auf eine Zusammenarbeit eingelassen, wenn die Seriosität des Gaming Clubs nicht unter allen Umständen bestätigt hätte werden können. Hinzu kommt der positive Tenor, der den Berichten der Kunden zugrunde liegt. Diesem lässt sich klar entnehmen, wie groß die Zustimmung für das Angebot nach wie vor ist.

Webauftritt und Usability

Der erste Eindruck, den sich ein Spieler vom Gaming Club machen kann, beschränkt sich auf die Website. Obwohl deren Bedeutung etwas geringer ist, als bei anderen Casinos, da die Nutzung der Spieler schließlich über eine kleine Verknüpfung auf dem Desktop erfolgt, überzeugt die Übersichtlichkeit auf ganzer Linie. Hier gaben sich die Verantwortlichen große Mühe, um selbst den neuen Spielern einen einfachen Einstieg in die Nutzung des Angebots zu gewähren. Ohne große Probleme ist die Orientierung somit schon zu Beginn möglich. Weiterhin wurde ein schlichtes Thema für die Gestaltung gewählt, welches sich nun durch das gesamte Angebot zieht. Auch dies spricht für die großartigen Möglichkeiten, die damit in Verbindung stehen.

Wesentlich bedeutender ist die richtige Usability, die in jedem Fall gewährleistet sein muss. Durch die kleine Installation, die sich an die Nutzung des Angebots anschließt, war es möglich, ein perfekt ausbalanciertes Angebot zu präsentieren. Der Gaming Club setzt in der Folge auf eine Kombination aus Download und Flash-Version, welche den Spielern alle Möglichkeiten mit an die Hand gibt. Die Flash-Version bietet auf der einen Seite den Vorteil, dass direkt von jedem Internet-Anschluss aus die Nutzung der Spiele möglich ist. Auf der anderen Seite kann der Download dazu beitragen, dass sich die Ladezeiten während der Nutzung noch weiter verkürzen. In der seltenen Kombination, wie sie der Gaming Club an den Tag legt, können die Spieler unter dem Strich von den Vorteilen beider Möglichkeiten profitieren.

Spielangebot

Entscheidend für den Nervenkitzel, den die Anmeldung im Online Casino mit sich bringt, ist am Ende jedoch das Spielangebot. Selbst der seit mehr als 20 Jahren bestehende Gaming Club verfügt allerdings über keine eigene Abteilung für die Entwicklung der Spiele. Stattdessen sorgt eine exklusive Kooperation mit den Entwickler Microgaming dafür, dass stets aktuelle Angebote zur Verfügung stehen. Auf der einen Seite zeigt sich dies im Bereich der klassischen Spielautomaten, die es selbst mit abstrakten Symbolen und einer eher klassischen Funktionsweise schaffen, die Kunden zu fesseln. Auf der anderen Seite stehen einige Videospielautomaten, die alle Optionen der modernen Technik zu nutzen wissen. So hatten die Entwickler die Option, ganze Storylines zu entwerfen, welche die Automaten stets interessanter gestalten.

Ein wahres Highlight im Gaming Club sind die vielen Jackpots, die in der Reichweite der Spieler stehen. Auf der einen Seite befinden sich darin statische Gewinnsummen, die im Falle eines Gewinns an den Spieler ausgeschüttet werden. Bereits hier haben die Kunden die Möglichkeit, einen Gewinn im mittleren fünfstelligen Bereich zu feiern und darauf weitere Erfolge aufzubauen. Weiterhin gibt es die Möglichkeiten, einen der progressiven Jackpots zu nutzen, die sich aus einem Teil der von den Spielern gezahlten Einsätzen speisen. Das richtige Timing leistet somit ebenfalls einen wichtigen Beitrag zu ansprechenden Gewinnsummen.

Am Ende runden zahlreiche Tisch- und Kartenspiele das Angebot im Gaming Club ab. Dazu zählen Poker, Roulette, Black Jack und andere Klassiker, welches das besondere Flair eines Casinos am besten zum Ausdruck bringen. Bereits rein mathematisch liegt diesen Angeboten meist eine höhere Auszahlungsquote zugrunde, als dies bei den diversen Automatenspielen der Fall ist. Zudem haben die Spieler durch entsprechende Kenntnisse die Chance, ihren Vorteil noch weiter auszubauen. Im Testbericht blieb uns angesichts eines so reichhaltigen Angebots keine andere Möglichkeit, als zu einem positiven Fazit zu kommen.

Limits und Auszahlungsquote

Um aber überhaupt die ersten Gewinne in den Slots feiern zu können, braucht es zunächst den passenden Einsatz. Um den Spielern etwas entgegenzukommen, reichen bereits wenige Cents aus, um die ersten Runden zu spielen. Low Roller haben dadurch die ansprechende Gelegenheit, schon bei einem geringen finanziellen Risiko im Gaming Club aktiv zu sein. Zusätzlich ist es natürlich möglich, das eigene Engagement weiter zu steigern. Dabei gibt es die Möglichkeit, mit bis zu dreistelligen Beträgen pro Runde aktiv zu sein. Da selbst die maximale Auszahlung pro Woche mit stolzen 100.000 Euro festgesetzt ist, muss von attraktiven Angeboten gesprochen werden, die an dieser Stelle verfügbar sind.

Das pure Glück, welches die Spieler gerne stets auf ihrer Seite hätten, lässt sich am ehesten in Form der Auszahlungsquote fassen. Diese gibt den Anteil der Einsätze an, welcher langfristig im Durchschnitt wieder als Gewinn zurück in die Taschen der Spieler fließt. Da dieser Wert im Gaming Club mitunter bei bis zu 96 Prozent liegt, profitieren auch die Kunden von fairen finanziellen Möglichkeiten. Die hohe Auszahlungsquote ist auch auf die knappe Gewinnmarge zurückzuführen, durch welche die Finanzierung des Gaming Clubs erfolgt. Zu jeder Zeit können davon wiederum die Spieler profitieren, die sich in die Nutzung des Angebots stürzen.

Bonus und fortlaufende Aktionen

Besonders attraktiv erscheint der Bonus, welchen jeder Spieler im Gaming Club in Anspruch nehmen kann. So steht direkt zu Beginn mehr Kapital zur Verfügung, welches später bei den Spielen eingesetzt werden kann. Das Unternehmen verspricht dabei eine Verdopplung der ersten beiden Einzahlungen bis zu einem Betrag von maximal 350 Euro. Dieses Geld muss in der Folge 30 Mal im Casino eingesetzt werden, bevor es schließlich möglich ist, die Auszahlung in Anspruch zu nehmen. Bereits die Höhe des Bonus ist dazu in der Lage, die Angebote vieler anderer Firmen zu überbieten. Hinzu kommen die fairen Bedingungen für die Umsetzung, die mit keiner Frist in Verbindung stehen, die wir im Test als besonders positiv empfunden haben.

Zusätzlich zum Bonus entschied sich der Gaming Club dafür, die Anmeldung der Kunden durch saisonale Aktionen weiter aufzulockern. Diese werden regelmäßig ins Leben gerufen und stehen dann für einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung. Da sie selbst von den Bestandskunden noch in Anspruch genommen werden können, ist auch hier von wesentlichen Vorteilen zu sprechen, die jeder Spieler genießen kann. Schlussendlich ziehen im Gaming Club beide Seiten einen Vorteil aus diesen Angeboten: Während der Anbieter in einem besonders attraktiven Licht erscheint, haben auch die Spieler die Aussicht, in den Genuss finanzieller Vorteile zu kommen.

Kundendienst, Ein- und Auszahlungen

Nicht nur bei neuen Kunden kann die Anmeldung im Gaming Club zunächst zu der einen oder anderen Unklarheit führen. Deshalb wurde von Beginn an viel Wert auf die richtige Aufklärung gelegt. Die Website bietet die Möglichkeit, sich über einen Live Chat mit den Mitarbeitern in Verbindung zu setzen. Die passenden Antworten auf eigene Anfragen sind innerhalb von wenigen Minuten zu erwarten. Rund um die Uhr ist es aus verschiedenen Ländern auch vom Festnetz aus möglich, sich mit den Mitarbeitern in Verbindung zu setzen. Diese konnten in unserem Test stets höflich und präzise die richtige Antwort auf verschiedene Probleme liefern. Die kurzen Wartezeiten, welche den positiven Umgang mit dem Support prägen, sind derweil auch auf das große FAQ zurückzuführen, welches auf der Seite zur Verfügung steht. Die am häufigsten gestellten Fragen können so vielfach schon auf diese Weise aus der Welt geschafft werden.

Neben dem Kundendienst sind es die Transaktionen, an denen sich die Kundenfreundlichkeit des Gaming Clubs im Test deutlich zeigte. Zur Verfügung stehen hier zahlreiche unterschiedliche Möglichkeiten, auf welche die Kunden zurückgreifen können. Die wichtigste Rolle spielen die Kreditkarten von Master Card und Visa, welche eine zügige Überweisung des Geldes ermöglichen. Hinzu kommen E-Wallets wie Neteller und Skrill, sowie verschiedene Methoden der Online Überweisung. Da das Online Casino zudem darauf verzichtet, eine Gebühr von den Kunden zu verlangen, ergibt sich ein sehr positiver Eindruck von den hier zur Verfügung stehenden Möglichkeiten.

Vor- und Nachteile auf einen Blick

  • großes Spielangebot
  • zahlreiche Zahlungsoptionen
  • Mischform aus Download und Flash-Version
  • Erfahrung seit 1994
  • Desktop-Verknüpfung erforderlich

Fazit und Bewertung

Unter dem Strich überwiegen also die Vorteile, wenn man sich die Vorteile des Gaming Clubs vor Augen führt. Neben der ausgezeichneten Kundenfreundlichkeit ist es das reichhaltige Angebot an unterschiedlichen Spielen, das die Vorteile der Nutzung deutlich in den Vordergrund stellt. Auch aufgrund der maltesischen Lizenz ist die Anmeldung schließlich mit einem guten Gewissen möglich.

Schreibe einen Kommentar