C-Date Test & Erfahrungen

C-Date ist im Bereich Casual Dating ein klarer Marktführer. Kein anderer Anbieter weist in diesem Bereich eine so hohe Mitgliederanzahl auf.

Grund genug für uns, die Singlebörse einmal genau unter die Lupe zu nehmen. Über unsere Erfahrungen berichten wir im folgenden Artikel.

Daten & Fakten zu C-Date

LogoC-Date
UnternehmenInterdate S.A.
Adresse13 rue du Commerce, L-1351 Luxemburg, Luxemburg
Telefon-
E-Mailservice@c-date.de
Websitehttps://www.c-date.de

Ist C-Date Betrug?

C-Date wird von der Interdate S.A. in Luxemburg betrieben und ist seit 2008 auf dem Markt. Weltweit kann C-Date mehr als 36 Millionen Mitglieder aufweisen, was bereits für sich spricht, denn kaum ein anderer Casual-Dating-Anbieter hat so viele Mitglieder.

Den hohen Bekanntheitsgrad verdankt C-Date vor allem der Werbekampagnen im TV und in Frauenzeitschriften. Auch auf unterschiedlichen Vergleichsportalen geht C-Date immer wieder als Testsieger im Bereich Casual Dating hervor.

Wir haben also keinen Grund anzunehmen, dass C-Date auf irgendeine Weise unseriös ist oder betrügerisch handelt.

Überblick über das Angebot von C-Date

Bei C-Date suchen Mitglieder vorwiegend erotische Abenteuer. Mehr als vier Millionen Menschen haben sich bei dem Anbieter registriert. Der Frauenanteil ist durch die großen TV-Werbekampagnen und Werbemaßnahmen in Frauenzeitschriften mit über 40 Prozent recht hoch.

Jedoch muss auch gesagt werden, dass es leider viele Fake-Profile von Frauen gibt. C-Date bietet allerdings eine Meldefunktion. Sollte ein Mitglied bzw. Profil verdächtig sein oder unseriös wirken, so kann dieses gemeldet werden. C-Date reagiert hier sehr schnell und überprüft das Profil. Sollte die Prüfung die Befürchtung bestätigen, wird es sofort gelöscht.

C-Date arbeitet ähnlich wie eine Partnervermittlung, sodass Mitglieder auch Partnervorschläge erhalten. Für Frauen hat dies den Vorteil, dass sie sich nicht zwangsweise mit den zahlreichen Nachrichten von Herren auseinandersetzen müssen. Leider kommt es auf Seitensprungportalen oftmals dazu, dass Frauen hunderte von Nachrichten erhalten.

Größtenteils findet auf C-Date eine freundliche und niveauvolle Kommunikation statt. Da es viele Fake-Profile von Frauen auf dem Portal gibt, sollten Männer vorsichtig sein. Sollte eine Nachricht beispielsweise eine Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder einen Link enthalten, kann dies bereits auf einen Fake hinweisen.

Erfahrungen haben gezeigt, dass die Fake-Quote umso höher ist, wenn bei den eigenen Vorlieben „experimentierfreudig“ angegeben wird. Wählt man hingegen „harmlos“ ist die Quote meist niedriger.

Der Grund, warum es so viele Fake-Profile auf C-Date gibt, ist die Tatsache, dass Frauen den Service komplett kostenlos nutzen können. Dies lockt dann viele Betrüger und zwielichtige Gestalten. Ganz so dramatisch ist das allerdings nicht, denn zum Glück kann man Fake-Profile sofort erkennen und da C-Date so viele Mitglieder aufweisen kann, gibt es auch noch genug niveauvolle und seriöse Mitglieder.

Was kostet C-Date?

Wie bereits erwähnt, können Frauen C-Date komplett kostenlos nutzen. Männer sind nach der Anmeldung zunächst ein Gratis-Mitglied und können dementsprechend nur auf die notwendigsten Funktionen zugreifen. Männer können hier also nur ein Profil mit Foto erstellen sowie Kontaktvorschläge und Nachrichten empfangen. Wer die Nachrichten lesen und antworten möchte, benötigt die kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft.

Mit der Premium-Mitgliedschaft können Männer unbegrenzt Profile und Fotos einsehen, Nachrichten lesen und schreiben sowie eine Favoritenliste erstellen. Hierfür müssen Männer ein Abo auswählen:

  • 12 Monate Laufzeit: 32,90 Euro monatlich
  • 6 Monate Laufzeit: 49,90 Euro
  • 3 Monate Laufzeit: 59,90 Euro

Sollte eine abgeschlossene Mitgliedschaft nicht fristgerecht gekündigt werden, wird diese automatisch verlängert. C-Date verlangt eine Kündigung in Schriftform. Ein entsprechendes Kündigungsformular kann im Mitgliederbereich heruntergeladen werden. Dieses muss dann ausgefüllt und anschließend per Post an C-Date geschickt werden.

Bonus und Sonderaktionen

Wir haben ein wenig recherchiert und auf diversen Gutscheinportalen finden Männer immer wieder Gutscheine. Mit solch einem Gutschein gibt es dann einen Rabatt auf eine kostenpflichtige Mitgliedschaft.

Webauftritt und Nutzerfreundlichkeit von C-Date

C-Date präsentiert eine moderne und übersichtliche Plattform, auf der sich jeder schnell zurecht findet. Die Anmeldung geht sehr schnell und ist innerhalb weniger Minuten erledigt. Danach kann das Profil ausgefüllt und Angaben zu den Vorlieben gemacht werden. Es dauert dann auch nicht lange und es treffen die ersten Partnervorschläge ein.

Das Menü fällt nicht sehr umfangreich aus, was das Ganze sehr übersichtlich macht. Interessant ist die Darstellung des Erotik-Typs. Aufgrund der Angaben, die ein Mitglied macht, wird ein Erotik-Typ in Form von unterschiedlichen Bildern dargestellt. Dies bewerten wir als eine kleine nette Spielerei.

Eine spezielle Suchfunktion gibt es leider nicht. Stattdessen finden Mitglieder eine Auflistung der Kontaktvorschläge. Diese können Mitglieder beeinflussen, indem sie ihre Vorlieben ändern.

Um mit anderen Mitgliedern in Kontakt zu treten, steht eine Nachrichtenfunktion zur Verfügung. Einen Chat oder Anstupsfunktionen suchen Mitglieder hier jedoch vergebens. Somit beschränkt sich C-Date hier auf das Wesentliche.

C-Date Webauftritt
Der Webauftritt von C-Date

Kontakt und Hilfe

Der Kundenservice von C-Date ist per Mail und telefonisch erreichbar. Einen Live-Chat bietet C-Date hingegen nicht an. Dafür gibt es aber einen umfangreichen Hilfe-Bereich. In einem Online-Magazin werden außerdem regelmäßig Beiträge über unterschiedliche Themen gepostet. Ebenso finden sich Erfahrungsberichte von Mitgliedern.

Mobile Nutzung des Angebotes

C-Date kann natürlich auch auf dem Smartphone oder Tablet genutzt werden. Hierfür kann die passende App von der Webseite heruntergeladen werden. Kompatibel ist die App mit Android- und iOS-Endgeräten. Dabei unterscheidet sich die App kaum von der Desktop-Version und lässt sich kinderleicht bedienen.

C-Date: Alles auf einen Blick

  • Casual-Dating-Anbieter
  • enorm hohe Mitgliederanzahl
  • richtet sich an Singles/Paare jeden Alters (ab 18 Jahren)
  • für Frauen komplett kostenlos
  • Gratis-Mitgliedschaft kostenlos mit eingeschränkten Funktionen für Männer
  • App für Android- und iOS-Geräte
  • Premium-Mitgliedschaft kostenpflichtig für Männer
  • viele Frauen-Fake-Profile
  • keine wissenschaftlich fundierter Persönlichkeitstest
  • keine Suchfunktion; dafür aber Kontaktvorschläge

Fazit und Bewertung

Unter den Casual-Dating-Anbietern landet C-Date ganz klar in den Top 3. Wer hier allerdings nach einer festen Partnerschaft sucht, wird sich bei C-Date vermutlich nicht ganz so wohlfühlen. Hauptsächlich werden hier erotische Abenteuer und Seitensprünge gesucht.

Der Frauenanteil ist hier recht hoch, da die Mitgliedschaft für Frauen kostenlos ist. Allerdings werden Männer hier auf zahlreiche Fake-Profile treffen. In der Regel können diese aber sofort erkannt und gemeldet werden. C-Date prüft und löscht dann ggf. diese Profile.

Vorsichtig sollten Männer sein, wenn sie dazu aufgefordert werden, beispielsweise auf einen Link zu klicken oder eine Telefonnummer anzurufen. Hier handelt es sich dann oftmals um solch ein Fake-Profil. Werden diese Fake-Profile ignoriert bleiben jedoch noch ausreichend Mitglieder übrig, sodass hier jeder im Grunde findet, was er sucht.

An der Seriosität und Vertrauenswürdigkeit haben wir keine Zweifel, denn schließlich steht hinter C-Date ein renommiertes Unternehmen. Insofern können wir C-Date uneingeschränkt empfehlen.

Jetzt kostenlos testen

98 Gedanken zu „C-Date“

  1. Offen gestanden bin ich enttäuscht. Ich habe ein ansehnliches Bild? Ein vollständiges Profil und immer personalisierte Ansprachen in höflichen emails. Für gewöhnlich bekomme ich automatisch generierte „kein Interesse“ Absagen. Die „Vorschläge“ sind nie online und scheinen eine Sammlung verwaister Profile zu sein. Dummerweise habe ich 3 Monate bezahlt, aber auch sofort gekündigt. Als Casual Dating Seite nur bedingt bis garnicht zu empfehlen. Vermutlich ist Cdate nur so hoch in den Empfehlungen weil sie sich pfiffig selbst bewerben.
    Für mich ganz klar Fake und Abzocke!!!!
    Finger weg….

    Antworten
  2. Ich bin als echte Frau angemeldet. Ab dem zweiten Tag keine Anfragen mehr und auch keine Reaktionen auf Antworten von mir. Was das wohl soll?! Wahrscheinlich melden sich die Männer so nicht ab, wenn sie niemanden finden…

    Antworten
  3. Ich finde die Seite auch nicht zu empfeheln. Habe einen Monatsvertrag abgeschlossen und rechtzeitig gekündigt. Erstaunlicher Weise wurde diese recht zeitnah bestätigt.
    Das fast alle Fotos verschleiert sind ist für eine so hoch gelobte Seite fragwürdig. Alle Bitten die Fotos mal ansehen zu können blieben bisher ohne Reaktion und die paar Absagen welche ich erhalten habe waren fertige Standarttexte. Also aus meiner Sicht
    ist C-Date nicht besser als andere Seiten.
    Fazit: viel Fake, Abzocke, unseriös, nicht zu empfehlen. Spart Euch die Kohle

    Antworten
    • Ich bin heute auf was reingefallen, meinst du ich werde mein Geld noch zurück bekommen wenn ich Zeitnah jetzt geschickt

  4. die Seite kannste voll vergessen.

    viele Fakes
    bestenfalls bekommt man kein interesse zurück..

    ist nicht ersichtlich für was man zahlt…
    preis leistung nicht gegeben .

    der „kundenservice“ kannste vergessen nur bla bla bla hauptsache man zahlt….

    Antworten
  5. Ich als Frau kann nur warnen!! Es gibt auch Männer auf c Date die betrügen!! Bitte passt auf und überweist NIEMALS Geld an einen Fremden!!!

    Auch wenn er noch so nett ist und hoch und heilig verspricht, es zurück zu zahlen! Das ist Betrug!

    Hat jetzt nichts mit dem Portal an sich zu tun, das gibt es ja überall!!

    Antworten
  6. Ich bin seit 5 Tagen dort angemeldet. Habe schriftlich bereits einen Tag später zum Ablauf eines Monats gekündigt. Ich habe nicht das Gefühl, dass hier 50T Personen angemeldet sind, da ich immer wieder die gleichen 50-70 Frauen online sehe. Für Männer einen reine Abzocke. Frauen, die gebunden oder verheiratet sind, können hier kostenlos und in Ruhe sich die besten Affären holen. Circa 30 Anfragen, persönlich formliert, bisher 1 Antwort, 6 (automatisch generierte) Absagen. Ich hoffe, dass bald wieder mehr Tanzveranstaltungen und sonstige Veranstaltungen möglich sind, denn wer Depressionen bekommen möchte, kann sich als Mann gerne bei C-Date anmelden.

    Ganz klar, KEINE EMPFEHLUNG !!!!

    Antworten
  7. Hallo, liebe User, auch ich als Frau, habe ständig mit Fakeprofilen bei C-Date zu tun. Diese Männer haben sofort ihr Foto öffentlich, sehen immer top aus, sind fast alle Witwer (seit 7 Jahren), haben ein Kind zwischen 11 und 15 Jahren), leben zur Zeit im Ausland oder sind Schotten, Engländer oder Amerikaner und suchen alle ausnahmslos eine feste Beziehung!!
    Die Texte sind sehr hölzern formuliert, wahrscheinlich Übersetzungsdienst oder vorformulierte „Bausteine“.
    Ich melde diese Profile regelmäßig. Ob daraufhin etwas passiert, bleibt unklar.
    Sollen durch diese Fakeprofile Frauen animiert werden bei C-Date zu bleiben, damit genug „Material“ für die echten Profile da ist?
    Den Sinn verstehe ich nicht.

    Antworten
  8. Diese Datingseite ist aus meiner Sicht und meiner Erfahrung der vergangenen 5 Wochen absolut unseriös. Eine Kündigung kann man nicht sofort nach der kostenpflichtigen Registrierung aussprechen, sondern erst eine Woche später (zumindest über die Seite). Dennoch muss umständlich via Fax ein auszufüllendes Formular gesendet werden. Das Geld wird sofort entgegengenommen. Eine Kündigung ist wie ein Spießroutenlauf. Die Damenprofile sind bislang mit 3 Ausnahmen alles Fakes oder es stecken Animateurinnen dahinter. Wenn überhaupt eine Reaktion von angeschriebenen Damen kommt, dann sind es vorgefertigte Standardantworten. Damen, das muss man wissen, müssen wir den Service nicht bezahlen. Nur die Männer müssen viel Geld abliefern, um Damen kontaktieren zu können. Warum diese Datingseite so hochgelobt wird, ist mir ein vollkommenes Rätsel. Absolute Abzocke. Der letzte Schrott. Wenn beide Seiten zahlen müssten, dann wäre es etwas anders. Durch die verschleierten Animateurinnen, heute habe ich zwei von denen identifiziert, würde aber die Männerwelt weiterhin hinters Licht geführt werden. Für mich eine Sache, die an Betrug grenzt. Werft dieser unseriösen Industrie kein weiteres Geld in den Rachen. Ihr bekommt für Euer Geld nichts, rein gar nichts.

    Antworten
  9. In 3 Monaten 93 jeweils profilbezogen ausformulierte Anschreiben.
    Darauf haben sich lediglich 10 Damen die Mühe gemacht zu antworten, dass kein Interesse besteht.

    Vergebene Liebesmühe !

    Antworten
  10. Ich wollte C-date 1 Monat per Abo testen, brave auch 1 Monat bezahlt und rechtzeitig gekündigt. Aber C-Date hat die Kündigung nicht akzeptiert. Mahnungen und Drohungen folgten. Schließlich kam ich ohne Nachzahlung davon. C-Date hat einen schlechten Service und viele Faktes auf der Seite. Flirtchance 74 % kann ich nicht unterschreiben. C-Date im Ausland und ohne deutsche Firma ist sie sehr schlecht zu erreichen.

    Antworten
    • Hallo,
      Bin auf die gleiche Masche reingefallen mit dem 1 Monats Vertrag.
      Ich habe jetzt gekündigt aber noch nichts erhalten. Was hast du gemacht als die Mahnung kamen ?

    • Bei den Mahnungen müsst Ihr hartnäckig bleiben und eine Bestätigung fordern. Ich habe ein 3-Monats-Abo. Da stellen die sich nicht so an. Zumindest habe ich eine Bestätigung via Mail erhalten, dass meine Kündigung akzeptiert wurde. Hat mehr als eine Wochen gedauert. Terriermentalität aufbauen und nicht locker lassen. Auf jeden Fall immer wieder mailen und faxen. Sonst kommt Inkasso Moskau an die Haustüre. Diese Typen schrecken vor nichts zurück.

  11. Ich bin eine Frau und habe mich bei cDate angemeldet. Es hagelte förmlich Nachrichten. Unglaublich. Wenn ich auf „meine Besucher“ klickte waren es immer 61. Das fand ich bereits komisch. Dann plötzlich nach etwa 3 oder 4 Tagen absolute Funkstille. Männer reagierten auch nicht mehr wenn ich sie anschrieb. Ich konnte zwar weiterhin sehen, wer angeblich online ist. Scheinbar hat aber niemand mehr mein Profil besucht. Ich konnte immer noch die „Frage des Tages“ beantworten.
    Dann fragte mich ein Mann, mit dem ich unterdessen privat in Kontakt war, warum ich mein Profil gelöscht hätte. Das hatte ich nicht. Aber scheinbar hiess es bei mir nun „das Mitglied hat sein Profil gelöscht“.
    Ich habe dem Kundendienst eine Email geschickt, aber keine Antwort erhalten.
    Ich habe dann mein Profil wirklich gelöscht und mich noch einmal neu registriert. Diesmal dauerte es sogar noch kürzer. Bereits am nächsten Tag schien ich wieder wie in Luft aufglöst.
    Als Frau muss man zwar nicht bezahlen, aber dafür wird man nach kurzer Zeit scheinbar wieder deaktiviert. Tut mir leid liebe Männer, ich war wohl eines der wenigen wirklich echten Profile🤷🏻‍♀️

    Antworten
    • Hallo Sunny, dafür hast Du denen wohl frei Haus Bilder geliefert, mit denen sie jetzt wahrscheinlich fake Profile „erstellen“. Kannst Dich ja mal als Mann ausgeben und anmelden, vielleicht findest Du Dich? Es geht letztendlich um „Bilderklau“ und Abzocke, und Du wirst überrascht sein, in was für Portalen Deine Bilder dann sonst noch so überall auftauchen, lovesc… usw. usf.

  12. ich hatte ein c-date Konto für 1 Jahr. Leider eine prämium Mitgliedschaft und blöderweise hab ich mit paypal (Einzug) bezahlt. Die Mitgliedschaft hab ich mit Hilfe von „aboalarm“
    gekündigt, Versuche das per mail und postalisch zu machen wurden nicht beachtet. Daher wurde mir gleich die Jahresgebühr in Höhe € 478,80 !!!!!!! abgebucht.
    Das hat jetzt meine Mitgliedschaft um ein Jahr verlängert.
    Leider trotz paypal nicht rückforderbar! Mehrere Mails mit bitte um Rückerstattung wurden nie beantwortet obwohl nachweislich angekommen.

    zur Qualität dieser Seite:
    Geschätzte 80% der Profile sind Fakes.
    Man bekommt tonnenweise Mails um zu „voten“… d.h. man wird aufgefordert abzustimmen ob man lieber am Nacken oder hinter den Ohren oder zw 11 und 12 Rippe gekrault werden möchte oder ähnlich schwachsinniges Zeug.
    oft bekommt man Mails von seeehr hübschen Damen, die einen auffordern an ihre private Mail Adresse zu schreiben…wenn man dieser Aufforderung (hoffentlich) nicht nachkommt, sind am nächsten Tag die Profile auch schon wieder gelöscht.
    Wenn man als Mann Bilder ins Profil laden möchte, wo etwas Haut zu sehen ist…..nix erotisches, keine Genitalien… dann werden diese zensuriert. Frauen dürfen ihre Brüste herzeigen.
    C-Date ist sauteuer, unseriös und reine Zeitverschwendung

    Antworten
    • Mir wollen die auch für 6 monate 300 euro abziehen obwohl ich nur 1 monat angegeben hatte.
      Haat du das geld erstattet bekommen?
      Und wenn nicht wie hast du es geregelt mit dem bezahlen?

  13. C-Date bietet mit Abstand die meisten Mitglieder im „Casual Dating“ Bereich und ist bisher meine Lieblings-Seite fürs Kennenlernen.

    Bemängeln kann man immer etwas, aber wer hier von Betrug redet hat die anderen Portale wohl noch nicht ausprobiert.

    Antworten
    • Du arbeitest dort. Hör auf mit den Lügen. Reinste Abzocke, hohe Preise, man kann anschließend nur noch kündigen, wenn man selbst irgendwie die Abbuchungen blockiert. Man kann sein Profil nicht mehr löschen oder deaktivieren! FAKT

    • C-Date ist wie die vielen anderen Datingseiten ein Hort von Fakes und Animateurinnen, die den Nutzern nur das Geld aus der Tasche ziehen wollen. Deine paar Worte sind genug, um den Mitarbeiter dieser Abzockbude zu identifizieren. So habe ich heute, und darum bin ich hier gelandet, weitere Animateure entdeckt. Abgesehen von den vielen Fakes, sind Animateurinnen das größere Übel aus meiner Sicht. Schämt Euch, Ihr von C-Date.

  14. C-date ist eine Zumutung
    280.- € um für den Papierkorb
    zu schreiben da die meisten
    E-mails ungelesen gelöscht
    werden….
    Was man davon hält
    lässt sich nicht beschreiben
    Keine Antwort bei 100 Mails!!!

    Antworten
  15. ich wollte mich hier anmelden, aber die anmeldung war nicht korrekt weil angeblich meine email addresse ungueltig ist.was soll das?

    Antworten
  16. Ich habe als Mann nun 3 Monate C-Date genutzt und komme zu dem Fazit, dass es sich nicht lohnt. Ich bin mal bei einer kleinen Auswertung, als es mir langweilig wurde, zu einer Prozentzahl von fast 80% an Profilen gekommen, die kein Bild oder nur ein unscharfes Bild eingestellt haben. Ich habe „Besucher“ angeschrieben und nur selten eine Antwort bekommen. Das eine oder andere Mal, wenn ich eine Antwort bekam, hieß es, sie haben erst nach meiner Nachricht mein Profil besucht.
    Es wird den Männern (vielleicht auch den Frauen) immer gesagt, sie sollen auf das Profil eingehen und individuell anschreiben. Das Problem ist, dass sich alle Personen auf diesem Protal nur über weniger vorgefertigte Floskeln beschreiben können. Das was oben als nette Spielerei angesehen wurge von mir nie beachtet, weil es nichts aussagt und man sich nicht merkt, was welches Bildchen bedeutet. Wenn dann noch kein Bild vorhanden ist, hat man nichts, auf das Mann wirklich eingehen kann. Hat Mann dann dennoch versucht individuell anzuschreiben, bekommt man, wenn man Glück hat eine vorgefertigte Absage. Ich empfinde das wie einen Schlag ins Gesicht… respektlos! Das Portal ist überteuert, bietet nichts, ist langweilig und alle gehören gewarnt!
    Schmeißt denen nicht Euer Geld hinterher!

    Antworten
    • Wenn nach 3 Monaten das Abo abgelaufen ist, und du nicht mehr bezahltst, braucht man doch nicht kündigen oder?

    • Ist auch meine Erfahrung….unseriös, astronomisch teuer und überwiegend Fake Profile
      Finger weg!!!

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie die Regeln für Kommentare.