TonyBet Test & Erfahrungen

„TonyG“, der Gründer von TonyBet, ging 2009 mit dieser estnischen Wettplattform an den Markt. Obwohl der Live-Wetten-Bereich dieses Bookies noch Kapazitäten hat, ist er mit seinem Angebot insgesamt doch recht gut aufgestellt. Vor allem die Quoten machen einen guten Eindruck. Kunden von TonyBet zahlen keine Wettsteuer und profitieren von Sonderfunktionen wie der allseits beliebten Cash-Out-Funktion. Was dieser Online-Buchmacher sonst noch alles auf Lager hat und wie es mit Boni und Sonderaktionen aussieht, haben wir in einem umfangreichen Praxistest herausgefunden. Die Ergebnisse sind im folgenden Testbericht nachzulesen.

Daten & Fakten zu TonyBet

Logo TonyBet Logo
Unternehmen Tonybet OÜ
Adresse Tammsaare tee 102-39, Tallinn 12319, Estonia
Regulierung/ Lizenz Estonian Tax and Customs Board (EMTA)
Telefon: +370 700 33309
eMail: info@tonybet.de
Live Chat: täglich zwischen 08:00 bis 01:00 Uhr
Kontaktformular: vorhanden

Ist TonyBet Betrug?

Der Firmensitz der TonyBet OÜ, zu der auch TonyBet gehört, ist in Estland und das Unternehmen ist durch die estnische Regulierungsbehörde Estonian Gaming Authorities lizenziert. Es können also ruhigen Gewissens Betrug oder Abzocke ausgeschlossen werden. TonyBet bietet seinen Kunden ein sicheres und seriöses Wett-Umfeld.

Zudem wird auf der Webseite des Bookies auch Hilfe für alle Betroffenen der Spielsucht angeboten. Diesbezüglich steht den Kunden umfangreiches Informationsmaterial zur Spielsuchtprävention zur Verfügung.

Wettportal und mobiles Wetten

Die Farbgebung des Online-Portals ist in Schwarz, Weiß, Orange und Grau gehalten und sonst recht klassisch aufgebaut. Die Sportarten finden sich links, in der mittleren Spalte die Events und rechts findet sich der aktuelle Wettschein. Insgesamt ist das Design recht übersichtlich und wirkt keinesfalls überladen. Ebenso verhält es sich mit der Navigation. Alles ist hier auf Praxis und gutes Handling eingestellt.

In einer Welt der Smartphones und Tablets muss auch der mobile Zugriff auf die Webseiten ermöglicht werden. TonyBet geht da natürlich mit und bietet seinen Kunden eine App für iOS-und Android-Endgeräte im entsprechenden Store zum Download an.

Wettangebot und Wettarten

Anders als bei den meisten Anbietern von Sportwetten steht bei TonyBet nicht der Fußball, sondern Basketball im Mittelpunkt. Was die Basketball-Wettszene betrifft steht dieser Bookie sogar ganz oben auf dem Treppchen. Dennoch brauchen Fußballfans nicht gleich in Tränen auszubrechen. Auch für sie hält TonyBet einiges bereit. Darüber hinaus können die Kunden noch aus den folgenden Sportarten wählen:

  • Handball, Volleyball, Baseball und American Football
  • Auto-Moto und Formel 1
  • Tennis, Eishockey und Boxen
  • Rugby, Snooker, Darts und Aussie Rules

Auch die Kategorien Schach und E-Sports sind vertreten und es können bei diesem Anbieter auch Wetten auf das politische Geschehen oder aus dem Entertainment-Bereich abgegeben werden.

Tonybet Wettangebot

Was die Wettoptionen betrifft, ist TonyBet noch nicht ganz überzeugend und hat hier und da durchaus noch Kapazitäten. Während in der englischen Premier League über 400 Wettoptionen angeboten werden, sind es bei der Bundesliga schlappe 200. Diesem Ungleichgewicht sollte etwas entgegengewirkt werden. Zudem können die Sonderwetten nicht frühzeitig genug abgerufen werden – auch das wäre vorteilhaft und sollte behoben werden.

Live-Wetten und Live-Streams

Im Live-Wetten-Bereich reiht sich TonyBet im Mainstream ein. Fußball, Basketball, Tennis und Eishockey geben hier den Ton an. Bezüglich der Auswahl an Wettoptionen bestehen auch hier noch Möglichkeiten zur Erweiterung. Je Spiel werden im Schnitt 60 Specials angeboten. Nur bei wichtigen Fußballligen gibt es bis zu 30 Sonderwetten – was insgesamt doch eine recht überschaubare Auswahl ausmacht.

Einen Live-Stream bietet der Bookie nur für wenige, ausgewählte Sportereignisse. Besondere Funktionen oder Übersichten auf der Webseite gibt es im Live-Sektor leider nicht. Es gibt lediglich die Übersicht Score und Statistiken.

Tonybet Live-Wetten

Der Bookie verspricht, dass ständig am Angebot gefeilt wird und wir hoffen, dass er sein Versprechen auch hält. An der einen oder anderen Stelle wäre das wirklich angebracht und wünschenswert.

Sonderfunktionen

TonyBet unterstützt zwar die bei Wettfreunden beliebte Cash-Out-Funktion, allerdings nur bei Live-und Einzelwetten. Mit der Cash-Out-Funktion lassen sich Gewinne maximieren bei gleichzeitiger Verlustminimierung, indem Einsätze während eines laufendes Spiels zurückgezogen werden können oder aber die Ausgangswette erhöht werden kann.

Des Weiteren steht bei Live-Wetten auch die 1-Click-Funktion zur Verfügung. Sie ist für das schnelle Wetten gedacht und ermöglicht es, Wetten mit nur einem Tastendruck zu platzieren. Ist dies einmal geschehen, kann der Einsatz jedoch nicht mehr zurückgezogen werden, was einiger Vorsicht bedarf. Eine zu schnell getroffene Entscheidung könnte negative Folgen haben.

Wettquoten, Einsatzlimits und Höchstgewinne

Obwohl mit 93 Prozent ein Quotendurchschnitt erreicht wird, der nicht ganz an den der Spitzenanbieter in der Branche heranreicht, glänzt TonyBet mit der Stabilität seiner Quoten. Auch bei den weniger populären Sportarten wird das Mittel erreicht, große Schwankungen können nicht beobachtet werden.

Der minimale Einsatz pro Wettschein ist auf 1 Euro festgelegt. Zu den Limits bezüglich Einsatz oder Höchstgewinnsumme werden leider keine Angaben gemacht. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die momentan übrigens nur auf Englisch verfügbar sind, geben uns auch keine Auskunft darüber ob Limits bestehen, und wenn ja, wie hoch diese sind.

Wir haben beim Kundenservice nachgefragt. Es wurde uns berichtet, die Limits richten sich nach dem jeweiligen Event, weshalb eine allgemeine Aussage nicht möglich sei. Auch über einen etwaigen Orientierungswert seien keine Angaben möglich. Wir können deshalb nur Vermutungen anstellen. Aufgrund dessen, dass sich der Bookie vorwiegend an Hobby-Wetter richtet, ist anzunehmen, dass die Limits nicht allzu hoch angesetzt sind.

Wettsteuer

Wie den meisten wahrscheinlich bekannt sein dürfte, müssen Anbieter von Sportwetten in Deutschland eine Steuer in Höhe von 5 Prozent an den Fiskus abführen. Die Regelung im Speziellen liegt aber bei den einzelnen Buchmachern. TonyBet hat sich für die kundenfreundlichste aller Lösungen entschieden und übernimmt die Wettsteuer für seine Kunden zu 100 Prozent. Wettfreunde müssen sich also bezüglich des Finanzamtes keine Sorgen machen.

Bonus und fortlaufende Aktionen

Für Neukunden hält der Bookie einen Bonus von 50 Prozent bis maximal 100 Euro bereit. Das bedeutet aber auch, dass 200 Euro für die erste Einzahlung fällig werden, ist man auf den vollen Bonusbetrag aus. Und das ist schon ein stattlicher Betrag.

Der Bonusbetrag wird unverzüglich gutgeschrieben, muss aber innerhalb von zwei Monaten 12-mal durchgespielt werden, um eine Auszahlung beantragen zu können.

Neben dem Neukundenbonus hat TonyBet auch weitere, regelmäßig wechselnde Sonderaktionen für seine bereits registrierten Nutzer im Angebot. So zum Beispiel „Spiele mit 5 Euro Cashback“. Bei dieser Sonderaktion schenkt der Bookie jedem Nutzer 5 Euro, wenn auf die von ihm vorgegebenen Paarungen gesetzt wird. Diese und alle weiteren Sonderaktionen finden sich unter „PROMOTIONEN“ im Hauptmenü auf der TonyBet-Webseite.

Kundendienst, Ein- und Auszahlungen

Um Kontakt zum Kundenservice aufzunehmen, können sich Wettfreunde unterschiedlicher Wege bedienen. Neben einem deutschsprachigen Live-Chat und dem E-Mail-Service kann auch auf die klassische Telefonhotline zurückgegriffen werden. Diese ist vor allem dann von Vorteil, wenn es sich um dringende Nachfragen handelt oder es einmal etwas schneller gehen muss.

Wettfreunde haben bei TonyBet die Wahl zwischen den folgenden Zahlungsarten:

Zahlungsmethode Einzahlungsbetrag (min.) Einzahlungsbetrag (max.)
Kreditkarte 10 Euro keine Angabe
Sofortüberweisung 10 Euro keine Angabe
Giropay 10 Euro keine Angabe
Paysafecard 10 Euro keine Angabe
Skrill 10 Euro keine Angabe
Neteller 10 Euro keine Angabe
ecoPayz 10 Euro 15.000 Euro

Ob Gebühren für das Einzahlen oder Auszahlen fällig werden, ist nicht eindeutig geklärt. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird nur darauf hingewiesen, dass bei einigen Zahlungsanbietern Kosten anfallen können.

Wer sich Geld auszahlen lassen möchte, der muss darauf achten, dass dies erst ab einem Betrag von 10 Euro möglich ist. Dabei ist aber nur eine Auszahlung alle 14 Tage kostenlos, danach wird jeweils eine Gebühr von 1,50 Euro erhoben. Auszahlungen auf E-Wallet-Konten wie Skrill, Neteller und ecoPayz sind nur alle 18 Tage ohne Kosten verbunden. Für jede weitere Auszahlung werden Kosten in Höhe von vier Prozent von der Auszahlungssumme berechnet.

Bevor aber überhaupt Geld ausgezahlt werden kann, müssen Kunden zunächst den Verifizierungsprozess durchlaufen und eine Kopie des Personalausweises im Kundenkonto hochladen.

Vor- und Nachteile auf einen Blick

  • Lizenz der Estonian Gaming Authorities
  • breites Wettangebot mit dem Schwerpunkt Basketball
  • ausreichende Wettmöglichkeiten
  • sehr stabile Wettquoten
  • Cash-Out-Funktion
  • 1-Click-Funktion
  • regelmäßig wechselnde Sonderaktionen, Bonusprogramme
  • App für Android- und iOS-Geräte
  • AGBs momentan nur auf Englisch verfügbar
  • Live-Streams nur für einzelne ausgewählte Sport-Events
  • Live-Wetten-Bereich ist ausbaufähig

Fazit und Bewertung

Obwohl sich TonyBet selbst als einer der am schnellsten wachsenden Bookies auf dem Markt bezeichnet, können wir das nach unserem Praxistest noch nicht ganz bestätigen. Seit dem Launch 2009 ist noch nicht allzu viel passiert. Nichts desto trotz ist das Wettangebot in der Breite und Tiefe gut. Auch die Wettquoten können überzeugen im Gegensatz zum Live-Wetten-Bereich. Hier hat der Bookie noch ganz schön zu tun.

Bezüglich der Wettsteuer hat sich das Unternehmen für einen sehr kundenorientierten Weg entschieden und übernimmt diese zu 100 Prozent. Auf den Kunden kommen somit keinerlei Abzüge zu – egal, ob eine Wette gewonnen oder verloren wird. Die bei vielen Wettfreunden beliebte Cash-Out-Funktion wird auch von TonyBet unterstützt, was etwas Sicherheit beim Wetten mit sich bringt. Neben dem Neukundenbonus werden noch weitere Bonusaktionen und regelmäßig wechselnde Sonderaktionen angeboten, was lobenswert ist.

Die Limits bezüglich Höchsteinsatz und maximalen Gewinnsummen werden hingegen gehütet wie ein Geheimnis. Da wäre etwas mehr Offenheit seitens des Unternehmens wünschenswert.

Auch dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht offensichtlich zugänglich sind, ist weniger schön. Zudem sind sie nur in Englisch verfügbar, was schnellstmöglich nachgeholt werden sollte. Trotzdem haben wir es hier mit einem durch und durch sicheren und seriösen Unternehmen zu tun. In Fragen Betrug brauchen sich Kunden aufgrund der in ausreichendem Maß vorliegenden Lizenzen keine Gedanken zu machen.

Alles in allem schafft es TonyBet zwar nicht an die Spitze der Online-Buchmacher, stellt aber für Sportfreunde, die das Wetten als ein Hobby sehen, durchaus einen empfehlenswerten Partner dar. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Schreibe einen Kommentar