10Bet Test & Erfahrungen

Der britische Buchmacher 10Bet ist in seinem Heimatland sehr bekannt, hat jedoch seinen Hauptsitz nach Malta verlegt. In Deutschland gehört der Bookie zu den weniger bekannten Online-Buchmachern, weshalb wir uns diesen jetzt mal genauer angesehen haben.

Logo 10Bet
Unternehmen Zapzap Marketing Limited
Adresse n/a
Registrierungsnummer n/a
Regulierung / Lizenz Curacao Gaming Control, 8048/JAZ
Telefon: 0800-182-5274
eMail: [email protected]
Kontaktformular: vorhanden

Ist 10Bet Betrug?

10Bet ist ein Angebot der auf Malta ansässigen Ocean Star Ltd., die von der zuständigen Aufsichtsbehörde MAG, Malta Gaming Authority, lizenziert wurde (MGA/CL2/1215/2016 und MGA/CL1/1216/2016). Die MGA ist eine strenge Behörde, weshalb bei 10Bet nicht von Betrug oder Abzocke ausgegangen werden kann.

Es gibt außerdem zahlreiche Indizien, die auf die Seriosität des Bookies hinweisen. So stellt sich 10Bet äußert transparent dar. Neben den Allgemeinen Geschäftsbedingungen gibt es zahlreiche weitere ausführliche Regelwerke, Datenschutzrichtlinien und Sicherheitshinweise. Auch das Thema Spielsuchtprävention wird von 10Bet ernstgenommen, da der Bookie Mitglied der gambleware.co.uk und der GameCare ist.

Des Weiteren fanden sich auch im Internet keine negativen Erfahrungsberichte, die auf ein betrügerisches Verhalten hinweisen. Wäre es in der vergangenen Zeit zu Auffälligkeiten in der Geschäftstätigkeit gekommen, so hätte die MGA schon längst reagiert. Bereits kleinste Vorkommnisse können für 10Bet den Lizenzentzug bedeuten. Somit lässt sich 10Bet als äußerst seriöser und vertrauenswürdiger Online-Buchmacher beschreiben.

Wettportal und mobiles Wetten

Das Wettportal von 10Bet macht auf den ersten Blick einen recht guten Eindruck, wobei alles sehr dunkel wirkt. Hier dominieren die Farben Dunkelbau und Schwarz. Auf aufwendige und ständig blinkende Grafiken sowie auf nervige Popups wurde zum Glück verzichtet. Nur auf der rechten Seite finden sich einige Kästchen mit Angeboten. Insgesamt entspricht der Webseitenaufbau der weit verbreiteten Norm unter Online-Buchmachern. Neulinge werden sich hier ebenso gut zurechtfinden wie Wettprofis. So ist auch die Navigation einfach und leicht verständlich.

10Bet Wettportal

Wer von unterwegs aus seinen Wettgeschäften nachgehen möchte, der kann 10Bet in Desktop-Qualität auf seinem Smartphone oder Tablet nutzen, da die Webseite für mobile Geräte optimiert wurde. Eine spezielle App für Android- oder iOS-Geräte bietet 10Bet jedoch bisher noch nicht an.

Wettangebot und Wettarten

Das Wettangebot von 10Bet ist durchaus interessant und kann sich sehen lassen. Wettfreunde können hier aus mehr als 26 Sportarten auswählen und neben den beliebten Sportarten wie Fußball, Tennis, Eishockey oder auch Handball finden sich auch einige exotische Randsportarten, wie zum Beispiel Speedway, Pool, Aussie Rules oder Tischtennis. Auch das Angebot an US-amerikanischen Sportarten fällt recht gut aus. So gibt es Basketball, Baseball, American Football und sogar MMA.

Interessant ist auch die Auswahl beim Wintersport sowie den Spezialwetten, die sich aber im Großen und Ganzen nur auf Großbritannien beziehen.

Wie bei vielen anderen Bookies auch, liegt der Schwerpunkt auf der Königsdisziplin Fußball. Hier können Wettfreunde auf fast alle Ligen tippen. Deutsche Fußballfans können sogar bis in die Oberliga wetten. Ebenfalls werden Wetten auf die U19-Liga geboten. Somit bietet 10Bet ein Angebot, das in der Breite und Tiefe gleichermaßen überzeugen kann.

Es gibt eine Vielzahl an Wettarten, die jeden Wettfreund befriedigen dürften. Eine Übersicht aller Wettarten finden Kunden auf der Webseite von 10Bet unter dem Menüpunkt „Wettarten“. Hier werden alle Wettarten ausführlich erklärt, was wir als sehr lobenswert ansehen.

Live-Wetten und Live-Streams

Der Live-Wetten-Bereich von 10Bet zeigt sich nicht ganz so übersichtlich. Kunden können hier zwischen den Ansichten „Überblick“, „Event-Ansicht“ und „Asiatische Ansicht“ auswählen.

10Bet Live-Wetten

Mit dem Live-Wetten-Angebot steht 10Bet noch deutlich hinter den Marktführern. Trotzdem sind die Bemühungen des Bookies erkennbar. Gerade beim Fußball macht 10Bet eine recht gute Figur, denn hier kann nicht nur auf die Top-Spiele, sondern auch auf die Nachwuchs- und Amateurligen live gewettet werden. Gut vertreten sind auch die Sportarten Eishockey und Basketball. Insgesamt gibt es jeden Monat ungefähr 6000 Live-Wetten. Auf Live-Streams müssen Wettfreunde jedoch bei 10Bet verzichten.

Zusatzfunktionen

Mithilfe der Cash-Out-Funktion können Kunden eine frühe Auszahlung beantragen und behalten somit die Kontrolle über ihren Kontostand. Verfügbar sind die Cash-Out- und Partial-Cash-Out-Funktionen für Live-Märkte und Pre-Live-Märkte. Sie gelten aber lediglich für Systemwetten und nicht für Einzel- oder Kombiwetten. Auch für Forecast- und Tricast-Wetten sind die Funktionen nicht verfügbar. Ob eine der Zusatzfunktionen genutzt werden kann, wird immer im Wettschein angezeigt. Hier sehen Wettfreunde dann einen speziellen Button, auf den geklickt werden muss.

Wettquoten, Einsatzlimits und Höchstgewinne

Mit den Wettquoten kann 10Bet überraschen. Diese liegen bei den wichtigsten Fußball-Events im Durschnitt bei 94 Prozent. Bei einigen Events steigt die Quote sogar um einige Prozentpunkte. Aber auch bei den weniger populären Sportarten gibt es kaum Bewegungen nach unten. Insgesamt sind die Wettquoten sehr stabil.

Für eine Wette müssen Kunden mindestens 10 Cent investieren. Der Höchstbetrag fällt unterschiedlich hoch aus und ist von der Sportart und Wettart abhängig. Maximal können Wettfreunde bei 10Bet 100.000 Euro pro Tag gewinnen. Weitere Limits werden von dem Bookie nicht vorgegeben.

Wettsteuer

Nicht ganz so gut geht 10Bet mit der Wettsteuerproblematik um. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen findet sich der Hinweis, dass Kunden von 10Bet für alle anfallenden Steuern für Gewinne selbst verantwortlich sind. Hiermit zieht sich der Bookie fein aus der Affäre. Kunden müssen ihre Gewinne also selbst mit fünf Prozent versteuern. Dabei ist dringend davon abzuraten, die erzielten Gewinne nicht bei der Steuererklärung anzugeben. Sollte das Finanzamt dahinterkommen und Kunden hier argumentieren, dass sie nicht wussten, dass es eine Wettsteuer gibt, so drohen empfindliche Strafen. Unwissenheit schützt nicht davor.

Bonus und fortlaufende Aktionen

Neue Kunden erhalten bei 10Bet einen 50-Prozent-Bonus bis maximal 100 Euro auf ihre erste Einzahlung. Hierfür muss beim Anmelden bzw. Registrieren der Bonuscode „CODEFD200“ in das entsprechende Feld eingegeben werden. Der Mindesteinzahlungsbetrag muss mindestens 15 Euro betragen, um den Bonus zu nutzen. Laut den Bonusbedingungen muss der Einzahlungs- als auch der Bonusbetrag mindestens fünfmal mit einer Wettquote von mindestens 1,6 umgesetzt werden. Erst dann kann über den Bonusbetrag frei verfügt werden.

Des Weiteren gibt es bei 10Bet auch immer wieder neue Bonusangebote und Sonderaktionen für reguläre Kunden. Aktuell gibt es einen Reload-Bonus bis zu 30 Euro. Hierfür müssen Kunden zunächst Geld einzahlen und dabei den Bonuscode „30ATTACK“ verwenden. Danach muss der Einzahlungsbetrag einmal mit einer Mindestquote von 1,6 umgesetzt werden. Ist dies erfolgt, erhalten Wettfreunde automatisch einen 50-Prozent-Bonus bis maximal 30 Euro.

Kundendienst, Ein- und Auszahlungen

Es ist äußerst schade, dass 10Bet keinen telefonischen Support anbietet. Wettfreunde können lediglich per Mail oder Live-Chat Kontakt mit den Mitarbeitern aufnehmen. Dafür ist die Kundenbetreuung aber rund um die Uhr erreichbar, was wiederum positiv zu bewerten ist.

Um Geld einzuzahlen, stehen Kunden die folgenden Zahlungsarten zur Auswahl:

Zahlungsmethode Bearbeitungszeit Einzahlungsbetrag (Minimum) Bearbeitungsgebühr
Sofortüberweisung keine 10 Euro keine
Kreditkarte keine 5 Euro keine
Skrill keine 5 Euro keine
Neteller keine 10 Euro keine
Banküberweisung 1-3 Werktage 20 Euro abhängig von der jeweiligen Bank
Paysafecard keine 5 Euro keine

Gemäß dem Anti-Geldwäsche-Gesetz müssen Wettfreunde vor einer Geldabhebung ihr Spielerkonto verifizieren lassen. Hierfür müssen unterschiedliche Dokumente (zum Beispiel Kopie des Personal- oder Reisepasses) bei 10Bet eingereicht werden. Die Überprüfung der Dokumente dauert bis zu 48 Stunden. Danach wird das Spielerkonto für Auszahlungen freigeschaltet.

Zahlungsmethode Bearbeitungszeit Auszahlungsbetrag (Minimum) Bearbeitungsgebühr
Banküberweisung 5-7 Werktage 20 Euro abhängig von der jeweiligen Bank
Kreditkarte 3-5 Werktage 10 Euro keine
Skrill 1-2 Werktage 5 Euro keine
Neteller 1-2 Werktage 10 Euro keine

Vor- und Nachteile auf einen Blick

  • MGA-Lizenz
  • Willkommensbonus und wechselnde Sonderaktionen
  • sehr gutes Wettangebot
  • gute und stabile Wettquoten
  • große Auswahl an Wettarten
  • Cash-Out-Funktion
  • keine Gebühren auf Ein-/Auszahlungen
  • Kontaktmöglichkeiten per Mail und Live-Chat
  • keine native App für iOS- und Android-Geräte
  • keine Live-Streams
  • Wettsteuer muss vom Kunden abgeführt werden

Fazit und Bewertung

Es ist verwunderlich, warum 10Bet in Deutschland noch nicht so bekannt ist, da sich sein Wettangebot durchaus sehen lassen kann. Zwar kann der Bookie mit den ganz großen Online-Buchmachern noch nicht mithalten, er ist aber auf einem sehr guten Weg. Ausbaufähig ist vor allem noch der Live-Wetten-Bereich. Zudem wäre es wünschenswert, dass 10Bet auch einen Telefonsupport anbietet.

Es gibt aber auch viele positive Punkte, wie zum Beispiel die die große Auswahl an Sportarten und Wettmöglichkeiten, die stabilen Wettquoten und vor allem die ausführlichen Beschreibungen und Hilfen. Unter anderem werden Kunden die verfügbaren Wettarten sowie auch die Wettarten sehr umfangreich beschrieben, sodass auch unerfahrene Wettfreunde Unterstützung erhalten.

Ein Kritikpunkt ist das Thema Wettsteuer. Hier handelt 10Bet nicht wirklich im Sinne des Kunden. Andere Online-Buchmacher übernehmen entweder ganz die Wettsteuer in Höhe von 5 Prozent für den Kunden oder ziehen diese wenigstens von den Gewinnen ab. 10Bet überlässt es aber den Kunden, sich selbst um die Steuer zu kümmern. Hier sollte der Bookie unbedingt eine adäquatere und kundenfreundlichere Lösung anbieten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass 10Bet ein seriöser und auch vertrauenswürdiger Online-Buchmacher ist, was durch die MGA-Lizenz bestätigt wird. Mit seinem Wettangebot spricht 10Bet unerfahrene Wettfreunde und auch Profis an. Deshalb sprechen wir für 10Bet auch unsere Empfehlung aus. Wir vergeben 4,3 von 5 Sternen.

Schreibe einen Kommentar